Xperia XZ2 und XZ2 Compact: Das sind die neuen Sony-Smartphones

Supergeil !16
Das Xperia XZ2 Compact und das Xperia XZ2 von Sony
Das Xperia XZ2 Compact und das Xperia XZ2 von Sony(© 2018 CURVED)

Sony hat beim Mobile World Congress in Barcelona zwei neue High-End-Smartphones vorgestellt. Wie erwartet folgen die beiden Geräte einer neuen Designlinie und besitzen deutlich schmalere Display-Ränder als ihre Vorgänger von 2017.

Wie die meisten Premium-Smartphones mit Android für das Jahr 2018 werden auch Sonys Xperia XZ2 und Xperia XZ2 Compact vom Snapdragon 845-Chipsatz angetrieben. Die größte Neuerung der beiden High-End-Modelle ist aber sicherlich das überarbeitete Design. Die Display-Ränder wurden stark reduziert, sodass die Vorderseiten beider Geräte nun zu einem sehr großen Teil vom Display eingenommen werden.

Kompakt und doch leistungsstark

Während der HDR-Bildschirm des Xperia XZ2 in der Diagonale 5,7 Zoll misst, ist das Display des XZ2 Compact nur 5 Zoll groß. Beide Anzeigen sind im 18:9-Format gehalten und lösen in FHD+ auf, also mit 2160 x 1440 Pixeln. Während viele andere Hersteller bereits auf 6 GB RAM oder sogar noch mehr Arbeitsspeicher setzen, verbaut Sony in seinen neuen Premium-Smartphones "nur" 4 GB RAM. Ob das aber wirklich zu spürbaren Leistungseinbußen führt, ist fraglich. Der interne Speicher beider Geräte beläuft sich auf 64 GB und darf per microSD-Karte um bis zu 400 Gigabyte erweitert werden. Beide Smartphones besitzen zudem Stereo-Lautsprecher auf der Vorderseite, einen USB-C-Anschluss und eine 19-Megapixel Motion-Eye-Kamera, die auch Videos in 4K und HDR sowie Zeitlupensequenzen mit 960 Full-HD-Bildern pro Sekunde beherrscht.

Das Xperia XZ2 Compact und das Xperia XZ2 von Sony(© 2018 CURVED)

Weitere Neuerungen, die mit dem neuen Design einhergehen, sind der Wegfall des 3,5-Millimeter-Klinkenanschlusses und der neue Fingerabdrucksensor, der nun auf der Rückseite des Xperia XZ2 und des Xperia XZ2 Compact zu finden ist. Auch 2018 zeichnet Sonys Premium-Lineup sich besonders durch den kompakten Ableger aus, der trotz des kleineren Formfaktors die gleiche High-End-Ausstattung enthält wie das Basismodell. In einem weiteren Beitrag erfahrt ihr alles zu den Preisen und zur Verfügbarkeit der Geräte.

Weitere Artikel zum Thema
Xperia XZ3 offen­bar mit Dual­ka­mera und ähnli­chem Design wie XZ2
Christoph Lübben
So wie das Xperia XZ2 (Bild) wird angeblich auch das Xperia XZ3 aussehen
Sieht so das Xperia XZ3 aus? Bilder sollen das Top-Modell zeigen. Offenbar hat es eine Dualkamera – und gleicht ansonsten dem XZ2.
Xperia-Smart­pho­nes: Sony hält nicht viel vom tren­di­gen 18:9-Format
Lars Wertgen
Das Xperia XZ2 Compact ist eines der wenigen Sony-Smartphones mit 18:9-Display
Sony will dem Trend zum 18:9-Format nicht bedingungslos folgen. Die Entwickler bevorzugen eigentlich ein anderes Seitenverhältnis.
Netflix sieht nun auf Huawei P20, Mate 10 Pro und Xperia XZ2 besser aus
Lars Wertgen
Filme und Serien auf Netflix sehen auf bestimmten Smartphones besonders gut aus
Der Streaming-Dienst Netflix erweitert die Liste der Android-Smartphones, auf denen ihr Filme und Serien in HDR-Qualität schauen könnt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.