Xperia Z3: Designer-Edition nur in Deutschland zu haben

Mein Style, meine Stadt, mein Xperia Z3: Sony hat drei ganz spezielle Varianten seines aktuellen Top-Smartphones auf den Markt gebracht, die in ihrer Optik jeweils das Lebensgefühl einer bestimmten Metropole vermitteln sollen. Geschaffen wurden die individuellen Xperia Z3-Modelle von drei verschiedenen Künstlern.

Berlin, Warschau und Tokio. Diese drei Metropolen standen Pate für das "StadtTalente"-Projekt von Sony. In Zusammenarbeit mit den Illustratoren Vesa Tapani Sammalisto aus Helsinki, Shinpei Hasegawa aus Tokio und Jan Feliks Kallwejt aus Warschau entstanden unter dem "StadtTalente"-Banner drei verschiedene Xperia Z3-Modelle, deren Rückseiten mit typischen Merkmalen und Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Stadt verziert sind. Für die Berlin-Variante diente zudem Moderatorin Palina Rojinski als Inspirationsquelle, indem sie ihre ganz persönlichen Lieblingsplätze in der deutschen Hauptstadt preisgab.

Xperia Z3: Urbane Exklusivität hat ihren Preis

Sonys Smartphones Xperia Z3 und Xperia Z3 Compact sowie das Xperia Z3 Tablet Compact  sind in der kunstvoll gestalteten Limited Edition erschienen. Wer sich eines der schicken Geräte unter den Nagel reißen möchte, sollte sich jedoch beeilen, denn Sony verkauft von jedem gravierten "StadtTalente"-Modell lediglich 33 Exemplare. Diese sind ausschließlich in Deutschland erhältlich und fallen nicht gerade günstig aus. Aktuell kostet die Berlin-Variante des Xperia Z3 im Online-Shop stolze 669 Euro. Für das Tokio-Modell müsst Ihr 599 Euro und für das Warschau-Exemplar 499 Euro auf den Tisch legen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Kompo­nen­ten für die OLED-Version sollen schon herge­stellt werden
Guido Karsten
Her damit !12Es ist unklar, wie Apple das flexible OLED-Display in seinem iPhone 8 einsetzen wird
Das OLED-Display des iPhone 8 soll Apples Ingenieuren ein neues Design ermöglichen. Gerüchten zufolge sind erste Exemplare bereits in Arbeit.
iCloud: So werdet Ihr den nervi­gen Kalen­der-Spam auf iPhone und Macbook los
Marco Engelien
Die Lösung für den Kalender-Spam liegt in der iCloud.
In den vergangenen Wochen haben iCloud-Nutzer Spam in Form von Kalender-Einladungen erhalten. Wir zeigen Euch, wie Ihr das Problem beheben könnt.
Samsung Galaxy A5 und Co sollen Edge-Displays erhal­ten
Guido Karsten1
Her damit !6Das Galaxy A5 (2016) besitzt noch ein starres AMOLED-Display ohne Biegungen
Samsung soll in Zukunft noch mehr auf OLED-Bildschirme setzen als bisher. Gerade Mittelklasse-Geräte wie das Galaxy A5 sollen davon profitieren.