Xperia Z5 Premium: Sony beantwortet Fragen zum 4K-Display

Her damit !45
Die Benutzeroberfläche des Xperia Z5 Premium wird nur in Full HD dargestellt
Die Benutzeroberfläche des Xperia Z5 Premium wird nur in Full HD dargestellt(© 2015 CURVED)

Was bringt den Nutzern der 4K-Bildschirm des Xperia Z5 Premium? Sony hat sich in seinem offiziellen Blog den Fragen der Kunden zu dem Phablet gewidmet – und erklärt, welchen Nutzen das Display hat und wie es funktioniert.

Nach der Vorstellung des Xperia Z5 Premium auf der IFA 2015 war bekannt geworden, dass die 4K-Auflösung des Displays nur bei der Darstellung von Fotos und Videos zur Anwendung kommt. Auf seinem Blog bekräftigt Sony nun noch einmal, dass die Benutzeroberfläche nur mit 1080p angezeigt wird, um den Akku des Smartphones nicht zu stark zu belasten. Ein weiterer Grund seien die vielen Apps von Drittanbietern, die eine so hohe Auflösung bislang nicht unterstützten. Geht es nach Sony, soll sich das aber in Zukunft ändern.

Nur wenige Anbieter mit 4K-Inhalten

Auch Screenshots, die Ihr mit dem Xperia Z5 Premium anfertigt, unterstützen die 4K-Auflösung nicht. Das liegt laut Sony am Betriebssystem Android Lollipop, das Screenshots in dieser Auflösung nicht ermöglicht, sondern lediglich in Full HD. Ob sich dies mit dem Release von Android 6.0 Marshmallow ändert, verrät das Unternehmen aus Japan nicht.

Laut Sony gebe es aber genügend Inhalte von Drittanbietern wie Streaming-Diensten, die in 4K dargestellt werden könnten. Beispielhaft werden Netflix und YouTube genannt. Laut Sony sei das menschliche Vermögen zur Erinnerung stark an die Helligkeit und die Farben von visuellen Eindrücken gekoppelt; deshalb würden Fotos und Videos auf dem Xperia Z5 Premium eine lebendigere Erinnerung ermöglichen.

Laut PhoneArena könnte es noch eine Weile dauern, bis Nutzer tatsächlich von einer so hohen Display-Auflösung wie beim Xperia Z5 Premium profitieren. Nach dem mäßigen Erfolg des Xperia Z3+ habe Sony schlicht ein einzigartiges Merkmal gebraucht, um den Nachfolger von der Konkurrenz abzuheben.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 10 Pro könnte wie iPhone X auf Finger­ab­dru­cken­sor verzich­ten
Francis Lido1
So soll das Huawei Mate 10 Pro aussehen
Neue mutmaßliche Bilder des Huawei Mate 10 Pro zeigen keinen Fingerabdrucksensor. Setzt Huawei auf eine andere Lösung?
Galaxy Note 8 ist offen­bar zerbrech­li­cher als iPhone 8 und Galaxy S8
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 8 im Droptest
Jede Menge kaputtes Glas: Im Droptest tritt das Galaxy Note 8 gegen das iPhone 8 an. Demnach ist das Samsung-Phablet sogar fragiler als das Galaxy S8.
CURVED/labs: iPhone SE Plus aka das verges­sene iPhone
CURVED labs4
Das iPhone SE Plus, wie wir es uns vorstellen.
Apple hat mit X, 8 und 8 Plus zwar drei neue iPhones vorgestellt, aber wir vermissen einen Nachfolger für das iPhone SE. So könnte er aussehen.