Xperia Z5 und Z5 compact: Update schützt nicht nur vor Stagefright-Attacken

Her damit !25
Dank des Updates sollen Kamera und Fingerabdrucksensor des Xperia Z5 compact noch besser arbeiten
Dank des Updates sollen Kamera und Fingerabdrucksensor des Xperia Z5 compact noch besser arbeiten(© 2015 CURVED)

Sonys neue Premium-Smartphones Xperia Z5 und Xperia Z5 compact sind kaum auf dem Markt, da gibt es auch schon ein Software-Update. Wie XperiaBlog berichtet, soll die Aktualisierung, die der japanische Hersteller nun ausrollt, die Stagefright-Sicherheitslücke stopfen.

Die Stagefright-Sicherheitslücke sorgt immer noch für Unruhe und noch längst nicht alle Android-Smartphones sind mit entsprechenden Sicherheitsupdates versorgt worden. Sony arbeitet sich ebenso wie andere Hersteller allmählich durch sein Sortiment und bietet nun einen Patch für seine brandneuen Smartphones Xperia Z5 und Xperia Z5 compact an. Er soll die Stagefright-Sicherheitslücke stopfen, doch ist das Update allein dafür eigentlich etwas groß geraten.

Neue Software verbessert offenbar auch die Kamera

Das System-Update für das Xperia Z5 und das Xperia Z5 compact soll immerhin ganze 281 MB groß sein, was für ein reines Sicherheitsupdate etwas großzügig erscheint. Des Rätsels Lösung ist offenbar, dass Sony die Software mit noch weiteren Verbesserungen gespickt hat.

Nutzer, die das Update bereits auf ihrem Xperia Z5 oder Xperia Z5 compact installiert haben, berichten gegenüber XperiaBlog demzufolge über eine ganze Reihe zusätzlicher Optimierungen. So soll die Kamera beispielsweise noch besser funktionieren, während der Fingerabdrucksensor genauer arbeitet und weniger Fehler macht. Auch werden das Xperia Z5 und das Xperia Z5 compact dank der Aktualisierung während der Verwendung offenbar nicht mehr so warm. Das Update trägt die Build-Nummer 32.0.A.6.152 und soll bereits für alle Varianten der Geräte sowie für das Xperia Z5 Dual in mehreren Regionen bereitstehen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
1
Her damit !9Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien3
Her damit !38Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
AirPods: Apple unter­sucht Verbin­dungs­ab­brü­che während Tele­fona­ten
Peinlich !6Die AirPods sollen separat voneinander mit einem Smartphone kommunizieren können
Verbindungsabbruch mit den AirPods: Apples kabellose Kopfhörer sollen unter einem Problem leiden, das für Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sorgt.