YouTube-App erhält bald Twitch-Funktion und Full-HD-Video-Downloads

YouTube könnte bald auch zur Anlaufstelle für Gaming-Live-Übertragungen werden
YouTube könnte bald auch zur Anlaufstelle für Gaming-Live-Übertragungen werden(© 2017 CURVED)

Die Entwickler von YouTube arbeiten an einigen Neuerungen, die sich besonders für Gamer und Premium-Nutzer der Video-Plattform auszahlen dürften. Ob Google es so schafft, langfristig Twitch unter Druck zu setzen?

Wer zahlender YouTube-Premium-Nutzer ist, der kann sogar völlig legal, Videos von YouTube herunterladen und speichern. Bisher ist der Download allerdings nur in einer Qualität bis 720p möglich. Android Police hat nun im Code einer aktuellen YouTube-App für Android Zeilen gefunden, die für eine baldige Anpassung dieses Limits sprechen. Neben den bisher verfügbaren Auflösungen ist dort nämlich auch eindeutig eine Full-HD-Option genannt.

YouTube will ein Stück vom Game-Streaming-Kuchen

Dem Bericht nach ist die zu Amazon zählende Game-Streaming-Plattform Twitch auf Platz 30 der weltweit am häufigsten besuchten Webseiten. Klar, dass Facebook und auch Google bei so einer Nachfrage gern selbst stärker involviert wären. Mit YouTube Gaming hat Google daher auch schon eine eigene App veröffentlicht, die Live-Übertragungen von Spiele-Sessions ermöglicht. Android Police zufolge sieht es so aus, als plane Google das Ende dieser separaten App.

Offenbar wird die Möglichkeit zum sogenannten Screen-Casting in die YouTube-App überführt. YouTube Gaming hätte damit keine Daseinsberechtigung mehr und dürfte wieder verschwinden. Wann YouTube die Änderungen vollständig umsetzt und ihr darauf zugreifen könnt, ist bisher leider nicht bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Die belieb­tes­ten Apps welt­weit: Habt ihr diese Programme auf dem Handy?
Christoph Lübben
Sehr viele Nutzer haben Spotify und Facebook Messenger auf ihrem Handy installiert
Must-Have-Installationen für alle Smartphone-Besitzer? Eine Liste zeigt die weltweit beliebtesten Apps im 1. Quartal 2019.
Gratis-Netflix mit Werbung? Drei Vier­tel in Deutsch­land offen­bar dafür
Francis Lido
Weg damit !15Netflix bleibt bis auf Weiteres kostenpflichtig
Wünscht auch ihr euch ein Gratis-Netflix? Viele Nutzer wären für ein kostenloses Angebot bereit, Werbung in Kauf zu nehmen.
OnePlus 7 Pro: Deshalb sehen Netflix und YouTube beson­ders gut aus
Christoph Lübben
Das OnePlus 7 Pro hat ein deutlich besseres Display als sein Vorgänger (Bild: OnePlus 6T McLaren)
Das OnePlus 7 Pro kommt mit HDR10 Plus. Und auch Netflix sowie YouTube sollen auf dem Display des Top-Smartphones besser aussehen.