ZTE Axon 7 erhält Update auf Android 7.1

Her damit !53
Das ZTE Axon 7 besitzt einen Snapdragon 820-Chipsatz
Das ZTE Axon 7 besitzt einen Snapdragon 820-Chipsatz(© 2016 ZTE)

Es ist nur wenige Wochen her, da hat das ZTE Axon 7 in Deutschland das Update auf Android Nougat erhalten. Schon bald könnte die nächste große Aktualisierung folgen, die zumindest in China für das Daydream-Smartphone bereits ausrollen soll.

Mit dem Update auf Android 7.1 wird die Versionsnummer des ZTE Axon 7 auf ZTE_A2017V1.0.0B13 angehoben, berichtet The Android Soul. Welche neuen Features dem Smartphone durch die Aktualisierung hinzugefügt werden, geht aus der Quelle nicht hervor. Womöglich dauert es aber nicht mehr lange, ehe Android 7.1 auch in anderen Regionen wie Deutschland ausrollt.

Daydream mit ZTE

Bei dem ZTE Axon 7 handelt es sich um das erste chinesische Smartphone, das ein "Daydream Ready"-Zertifikat erhalten hat. Seit dem Update auf Android Nougat kann das Gerät nun auch in Verbindung mit Googles Daydream VR genutzt werden. Die Plattform bietet eine große Auswahl an Anwendungen und Spielen, die in der virtuellen Realität betrachtet werden können.

Auf dem MWC 2017 hat der Hersteller zudem neue Smartphones angekündigt. Bei dem ZTE Blade V8 Mini handelt es sich zum Beispiel um ein Einsteiger-Smartphone, das über eine Dual-Kamera verfügt und mit Android Nougat ausgeliefert wird. Verbaut ist lediglich der Snapdragon 435, weshalb das Gerät im Gegensatz zum ZTE Axon 7 nicht genügend Leistung für VR-Inhalte bietet. Welche Geräte die Aktualisierung auf Android Nougat noch erhalten, könnt Ihr unserer Übersicht zum Thema entnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp: "Rück­ruf"-Funk­tion für Nach­rich­ten soll "Für alle löschen" heißen
Guido Karsten1
Die Entwickler von WhatsApp arbeiten schon seit geraumer Zeit am Rückruf für Nachrichten
WhatsApp lässt uns bereits Nachrichten auf unserem eigenen Smartphone löschen. Das Zurückholen von Nachrichten ist aber weiter geplant und in Arbeit.
Moto­rola erfin­det selbst­hei­len­den Smart­phone-Bild­schirm
Lars Wertgen1
Her damit !9Motorola denkt über Displays nach, die sich selbst heilen können
Ein Motorola-Patent beschreibt Smartphone-Bildschirme, die sich selbst reparieren können. Gelingen soll das mit Hitze und einem besonderen Material.
So sieht das LG V30 aus
Guido Karsten5
Her damit !5Die Vorderseite des LG V30 besteht wie beim LG G6 fast nur aus Display
Knapp zwei Wochen vor der Vorstellung des LG V30 ist das Design geleakt. Ein Bild von Evan "evleaks" Blass zeigt das Gerät von fast allen Seiten.