Zu schick, um wahr zu sein: Kommt das iPhone X in “Blush Gold”?

Bislang gibt es das iPhone X in Silber und Space Grau
Bislang gibt es das iPhone X in Silber und Space Grau(© 2017 CURVED)

Sehen wir hier bereits das iPhone X in "Blush Gold"? Schon Mitte 2017 gab es das Gerücht, dass Apple für iPhone 8 und Co. eine neue Farbe planen soll. Nun gibt es Hinweise darauf, dass die aktuellen Vorzeigemodelle tatsächlich in dem neuen Goldton erscheinen könnten.

Benjamin Geskin hat über seinen Twitter-Account Fotos von einem SIM-Karten-Slot veröffentlicht, der zum iPhone X gehören soll und angeblich im neuen Farbton "Blush Gold" gehalten ist. Ihr findet den Tweet unterhalb dieses Artikels. Passend dazu hat der Designer offenbar ein Konzeptbild entworfen, das zeigt, wie das Jubiläums-iPhone in dieser Farbe aussehen könnte.

Schon bald erhältlich?

Die Bilder des SIM-Karten-Slots sollen direkt aus Fabriken stammen, in denen das iPhone X produziert wird. Sollten sie echt sein, wäre dies ein Hinweis darauf, dass Nutzer schon bald mit dem Erscheinen des Gerätes in "Blush Gold" rechnen können, wie Cult of Mac berichtet. Allerdings haben sich Informationen von Geskin in der Vergangenheit schon öfter als falsch herausgestellt – entsprechend solltet ihr eure Vorfreude noch ein wenig dämpfen.

Etliche Bilder und sogar ein Video haben bereits im Sommer 2017 gezeigt, wie das iPhone X in "Blush Gold" aussehen soll. In Deutschland ist das Smartphone bislang nur in den beiden Farben Silber und Space Grau erhältlich – vorausgesetzt, ihr wollt das Gerät nicht in der vergoldeten Version von Caviar, die allerdings auch mit 4500 Euro zu Buche schlägt.


Weitere Artikel zum Thema
"iPhone X hätte mich fast umge­bracht": Milli­ar­den-Klage von Esco­bar-Bruder
Francis Lido
Roberto Escobar mit einem Foto seines berühmten Bruders Pablo
Beinahe hätte das iPhone X den Bruder von Pablo Escobar umgebracht, heißt es in einer Klage. Was ist passiert?
iPhone X von Jeff Bezos gehackt: Wie konnte das passie­ren?
Francis Lido
Gefällt mir6Das iPhone X ist durch Technologien wie Face ID eigentlich gut geschützt
Auch der reichste Mann der Welt ist nicht sicher vor Cyber-Angriffen via WhatsApp: So lief der Hack von Jeff Bezos' iPhone X ab.
iPhone Xs: Screens­hot machen einfach erklärt
Christoph Lübben
Das Vorgehen für einen Screenshot ist bei iPhone Xs und iPhone Xs Max identisch
Mit dem iPhone Xs einen Screenshot machen: Wir erklären euch, welche Tasten ihr drücken müsst. Zudem erläutern wir, was ihr noch beachten müsst.