Apple iPad Pro 11: Gerüchte, News und Fotos

Verfügbar seit Nov 2018

Das neue Tablet von Apple unterscheidet sich in einigen Punkten deutlich von seinem Vorgänger. Wo Apple bei seinen iPads nachgelegt hat, erfahrt ihr hier auf CURVED. Im Apple iPad Pro 11 fehlt beispielsweise der Fingerabdrucksensor für Touch ID. Das Entsperren des Tablets ist per Gesichtserkennung Face ID möglich. Die Auflösung hat sich mit 2388 x 1668 Pixeln im Vergleich zur Vorgängervariante erhöht. Statt eines Lightning-Anschluss ist in den neuen iPads nun USB-C verbaut, was unter anderem die Verbindung mit einem externen Bildschirm erleichtert. Da der Homebutton entfällt wird das iPad Pro, wie das iPhone, per Gestensteuerung bedient. Mit Apple Pencil und Tastatur sind weitere Eingabemöglichkeiten gegeben. Der interne Speicher kann optional bis zu 1 Terabyte fassen und der Chipsatz A12X Bionic soll die Performance eines PC liefern. Das günstige Modell beginnt mit einem Startpreis von 879 Euro.

Alle Spezifikationen
Größe247,6 x 178,5 x 5,9 mm
Gewicht468 g
Display11 Zoll LCD
Kamera-Auflösung12 Megapixel
ProzessorA12X Bionic
Speicherkapazität64/256/512/1000GB
BetriebssystemiOS 12
Erweiterbarer Speichernein
Front-Kamera-Auflösung7 Megapixel
FarbeSilber, Grau
ProdukttypTablet
4G/LTEja
DatentransferUSB-C, Bluetooth, WLAN, GPS, GPRS/EDGE, UMTS, LTE
Kerne / Taktfrequenz8 /
Dual-Simnein
Stylusja
Fingerabdruckscannernein
StatusAngekündigt
MartkeinführungNov 2018
Alle passenden Tipps
"PUBG Mobile" könnt ihr auf iPhone und iPad kostenlos spielen
Kosten­lose iOS-Spiele: Diese Games soll­tet ihr euch anse­hen
Francis Lido

Ihr suchte gute kostenlose iOS-Spiele? Wir zeigen euch, welche Titel eure Zeit wert sind.

Ihr wollt euer Datenvolumen sparen und Apple Music offline nutzen? Wir erklären euch, wie ihr Titel aufs iPhone, iPad oder die Apple Watch ladet.
Apple Music offline nutzen: So ladet ihr Musik auf iPhone und Apple Watch
Curved-Redaktion1

Ihr wollt euer Datenvolumen sparen und Apple Music offline nutzen? Wir erklären euch, wie ihr Titel aufs iPhone, iPad oder die Apple Watch ladet.

Supergeil !46Egal welches iPhone ihr einrichtet, der Vorgang ist bei allen Modellen identisch.
Neues iPhone bekom­men? Tipps für die erste Einrich­tung
Stefanie Enge20

Lag ein neues iPhone oder iPad hübsch verpackt unter dem Weihnachtsbaum? Dann hilft diese Anleitung beim Einrichten des neuen Geräts.

Das Synchronisieren von Musik wird mit Apple Watch und watchOS 4 leichter
Apple Watch: Musik unter watchOS 4 und iOS 11 synchro­ni­sie­ren
Michael Keller3

Beim Training mit der Apple Watch Musik hören: Das Synchronisieren der Songs wird mit iOS 11 und watchOS 4 einfacher. Wir erklären Euch, wie es geht.

ARKit ermöglicht zahlreiche interessante Augmented-Reality-Apps
ARKit: Diese Apps soll­tet Ihr auspro­bie­ren
Francis Lido

Seit Herbst 2017 unterstützen viele iOS-Geräte ARKit und damit Augmented Reality. Welche Apps Ihr ausprobieren solltet, erfahrt Ihr hier.

Für die Apple ID könnt Ihr auf Eurem iPhone die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren
Apple ID: Zwei-Faktor-Authen­ti­fi­zie­rung akti­vie­ren – das müsst Ihr tun
Francis Lido

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung sichert Eure Apple ID vor unerwünschten Zugriffen. Wie Ihr sie einstellt, erfahrt Ihr bei uns.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.