Deals
Kostenfreie Bestellhotline
0800-0210021 Montag - Freitag 8 - 20 Uhr Samtag 9 - 18 Uhr

Hast du schon bestellt?
Bestellung verfolgen Hilfe & FAQ

Apple Watch Nike: Der Unterschied zum Standardmodell erklärt

Apple Watch Series 7 Niek Edition: Kaum Unterschied zum Standard
Apple Watch Nike Edition: Beim Hersteller nur noch über Umwege erhältlich (© 2021 Apple )
56
Update

Apple Watch vs. Apple Watch Nike: Der Unterschied ist nicht so groß, wie manch einer von euch womöglich denkt. Vielleicht auch deshalb verzichtet Apple seit der Series 8 auf ein separates Nike-Modell. Bei uns erfahren Swoosh-Fans alles, was sie wissen müssen.

Inhaltsverzeichnis

Keine neue Apple Watch Nike mehr

Lange stand die Apple Watch Nike Edition als Alternative zum Standardmodell zur Auswahl. Seit Herbst 2022 hat sich das geändert: Apple Watch Series 8 und die neue Apple Watch SE gibt es nicht mehr als Nike-Version (anders als die jeweiligen Vorgängermodelle). Denn: Es gibt keinen Grund mehr dafür. Die einst exklusiven Nike-Watchfaces sind seit watchOS 9 neuerdings für alle Modelle verfügbar.

Apple Watch Ultra
Für die Apple Watch Ultra könnt ihr kein Nike Armband auswählen (© 2022 Apple )

Und Nike-Armbänder lassen sich in Apples Konfigurator (Apple Watch Studio) auswählen (oder nachträglich kaufen). Über diesen Weg könnt ihr euch also auch die Apple Watch SE oder die Apple Watch Series 8 als Nike-Edition sichern. Ihr müsst im Bestellprozess lediglich ein Nike Sportarmband oder Nike Sport Loop auswählen – was allerdings nur in Apples Onlineshop und nicht für die Apple Watch Ultra möglich ist. Kauft ihr die Uhr bei Drittanbietern, müsst ihr das Nike-Armband separat kaufen.

Unsere Empfehlung

Watch Series 8 | 41mm | Alu Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple Watch Series 8
+ o2 Free M 20 GB
+ 41mm | Aluminium
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
34,99 €
einmalig: 
7,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Apple Watch Series 7: Die letzte Nike Edition

Die Apple Watch Series 7 ist damit das aktuellste Modell, das ihr ohne Apples Konfigurator als Nike Edition kaufen könnt. Und da der Hersteller sie mittlerweile aus dem Programm genommen hat, ist das nur bei Drittanbietern möglich. Der einzige Apple-Watch-Nike-Unterschied gegenüber dem Standardmodell ist das im Lieferumfang enthaltene Nike Sportarmband. Dieses ist wie die Nike Sport Loops jedoch auch separat erhältlich und kompatibel mit den Standardversionen der Uhr. Beachtet in jedem Fall, dass ihr ein iPhone (mit Vertrag) benötigt, um eure Apple Watch einzurichten.

Unsere Empfehlung

Watch Series 7 | 45 mm | Aluminium Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Apple Watch Series 7
+ o2 Free M 20 GB
+ 45 mm | Aluminium
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./36Monate: 
36,99 €
einmalig: 
31,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Apple Watch Nike: Unterschied bei den Zifferblättern passé

Der Apple Watch Nike Edition vorbehalten waren bislang exklusive Zifferblätter. Seit watchOS 9 sind diese für alle Modelle verfügbar und wie andere Watch Faces auswählbar. Verglichen mit den meisten Standard-Watch-Faces machen sie tatsächlich einiges her. Sie sind in der Regel um einiges peppiger und bieten über ein integriertes Nike-Logo direkten Zugriff auf die vorinstallierte "Nike Run Club"-App, mit der ihr eure Läufe tracken könnt. Die App selbst gab es im App Store allerdings schon immer auch für herkömmliche Apple Watches.

Apple Watch Nike 3
Die Nike Watch Faces stehen jetzt für alle Modelle zur Verfügung (© 2018 Apple )

Besonders Fans des Sportartikelherstellers dürften an den Nike-Watch-Faces viel Freude haben und direkt merken, dass das Unternehmen mit dem ikonischen Swoosh seine Finger hier im Spiel hatte. Gut, dass Käufer der Standardversionen nun nicht mehr auf Nike-Zifferblätter verzichten müssen. Denn früher gab es keine Möglichkeit, diese nachträglich auf die Uhr zu laden.

Aber: Teilweise gibt es hier Unterschiede zwischen den einzelnen Generationen. Für die Apple Watch Series 7 und 8 etwa stehen einige Nike-Watch-Faces zur Auswahl, die auf der Series 6 Nike Edition fehlen. Ein Grund hierfür könnte die unterschiedliche Display-Größe sein.

Apple Watch Nike: Kein Nachteil

Die zusätzlichen Zifferblätter waren der Apple-Watch-Nike-Unterschied, der den größten Mehrwert geboten hat. Denn technisch sind die Nike-Varianten identisch mit den Standardversionen, die außerdem genauso viel kosten. Jetzt, da die Watch Faces für alle verfügbar sind, bleibt nur noch das direkt beiliegende Nike Armband als Vorteil. Nachteile gibt es allerdings auch nicht.

Apple Watch Nike aus Edelstahl: Endlich möglich

Einen Apple-Watch-Nike-Unterschied, der für manche ein echtes KO-Kriterium darstellte, hat der Hersteller mit der neuen Lösung endlich beseitigt: Die Nike-Uhren gab es bislang nur aus Aluminium. Wolltet ihr stattdessen ein edleres, aber auch kostspieligeres Gehäuse aus Edelstahl oder gar Titan, hattet ihr bis jetzt Pech. Denn diese Materialien standen für die Apple Watch Nike nicht zur Auswahl – sondern nur für die Standardversion.

Apple Watch 7 Edelstahl Farben
Endlich lassen sich auch die Edelstahl-Varianten zur Nike Edition machen (© 2021 Apple )

Da die Nike-Watch-Faces jetzt auf allen Modellen bereitstehen und ihr bei der Bestellung ein Nike Armband auswählen könnt, ist es nun quasi möglich, sich eine Apple Watch Series 8 Nike Edition aus Edelstahl zusammenzustellen. Habt ihr eine Apple Watch Series 7 aus Edelstahl, kauft ihr einfach ein Nike-Armband dazu und wählt euer favorisiertes Zifferblatt in watchOS 9 aus. Bei der Apple Watch SE müsst ihr weiterhin mit Alu vorliebnehmen, denn die günstige Uhr bietet der Hersteller nur aus diesem Material an.

Unsere Empfehlung

Watch Ultra Schwarz Frontansicht 1
100 € Cashback
Apple Watch Ultra
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
  • Allnet Telefon & SMS Flatrate (in alle deutsche Netze)
mtl./36Monate: 
45,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote

Apple Watch vs. Apple Watch Nike: Unterschiede auf einen Blick

  • Seit Herbst 2022 gibt es keine "fertige" Apple Watch Nike mehr
  • Stattdessen müsst ihr bei der Apple Watch Series 8 und der neuen SE ein Nike Sportarmband im Bestellprozess auswählen
  • Früher war das bei den Standardmodellen nicht möglich
  • Da die Nike-Watch-Faces jetzt für alle Modelle verfügbar sind, habt ihr mit dem Armband alles, was eine Apple Series 8 Nike Edition oder die Nike-Variante der SE auszeichnen würde
  • Auf diesem Weg ist es nun auch möglich, sich eine Apple Watch Series 8 Nike Edition aus Edelstahl zusammenzustellen
  • Die Apple Watch Series 7 und ältere Modelle sind bei Drittanbietern noch als "fertige" Nike Edition erhältlich
  • Der einzige Unterschied zur Apple Watch Nike ist hier ist das im Lieferumfang enthaltenden Nike Sportarmband, welches aber – wie das Sport Loop – auch separat erhältlich ist

Deal AirPods Pro weiss Frontansicht 1
7 GBEXTRA
Daten
Apple AirPods Pro
+ BLAU Allnet Plus 8 GB + 7 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
19,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Deal iPhone 13 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1 iPhone 13 mit AirPods Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Apple iPhone 13
+ o2 Grow 40+ GB
+ Apple AirPods Pro
mtl./36Monate: 
45,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Apple Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema