Beats Solo3: Ohrpolster wechseln – das müsst ihr tun

Die Polster sind mit den Beats Solo3 verklebt
Die Polster sind mit den Beats Solo3 verklebt(© 2016 CURVED)

Gerade wenn eure Beats Solo3 Wireless schon länger im Einsatz sind, könnte man das den Ohrpolstern des Kopfhörers mit der Zeit ansehen. Sie können dreckig werden oder langsam von selbst zerfallen. Womöglich gefällt euch auch die Farbe nicht und ihr wollt die Kissen gegen eine andere Ausführung tauschen? Welchen Grund ihr auch habt: Ihr könnt die Ohrpolster mit wenig Aufwand selbst wechseln. Wie ihr dabei vorgehen müsst, erklären wir in diesem Ratgeber.

Bedenkt allerdings: Wenn ihr eure Kopfhörer während des Tausches beschädigt, könnte euer Anspruch auf Garantie entfallen. Ihr nehmt den Umbau also auf eigene Gefahr vor.

Werkzeug für Wechsel bereitlegen

Zunächst solltet ihr euch ein Paar Ohrpolster besorgen, die auf die Beats Solo3 passen. Im Internet gibt es verschiedene Anbieter, die euch Polster in unterschiedlichen Farben anbieten. Von Form und Größe entsprechen einige der Kissen denen, die eigentlich für die Beats Solo2 gedacht sind. Keine Sorge, diese sollten auch kompatibel sein. Polster für die Solo3 haben allerdings in der Regel noch eine kleine Einkerbung für den Hörer, an dem sich der USB-Anschluss befindet. Dieser steht nämlich etwas aus dem Gehäuse hervor.

Neben euren Kopfhörern und den neuen Kissen benötigt ihr dann nur noch ein flaches Messer oder einen vergleichbaren flachen und stabilen Gegenstand. Ihr solltet ein eher stumpfes Messer benutzen, damit ihr euch nicht selbst verletzt. Ein Buttermesser eignet sich für den Umbau etwa.

Alte Ohrpolster vorsichtig entfernen

Zunächst müsst ihr die alten Ohrpolster lösen. Diese sind mit einem Kleber an eurem Kopfhörer befestigt. Geht mit dem Messer vorsichtig zwischen Polster und Plastik und versucht durch Hebeln und mit sanften Druck, das Messer tiefer zwischen Kissen und Plastik zu stecken. Mit wenig Druck führt ihr das Messer nun in das Runde und hebelt weiter. Vorsicht: Es sind Plastik-Stifte vorhanden, die nicht abbrechen sollten. Irgendwann dürfte das Polster nun von selbst abfallen. Es ist wichtig, dass ihr wenig Kraft benutzt. Ansonsten könntet ihr das Plastik der Beats Solo3 beschädigen – oder abrutschen und euch verletzen.

Ein Polster hat eine Einkerbung, da ein Hörer einen abstehenden USB-Anschluss hat(© 2016 CURVED)

Neue Polster ankleben

Eure neuen Ohrpolster kommen direkt mit Kleberingen, über die ihr sie an den Beats Solo3 Wireless befestigt. Diese Kleberinge verfügen über schmale Löcher, die auf die Löcher des Kissens passen. Das hilft euch, sie auf der Rückseite zu positionieren. Habt ihr den passenden der zwei Ringe herausgesucht, könnt ihr den Folienstreifen abziehen und ihn vorsichtig auf das Polster setzen. Drückt anschließend etwas drauf, damit der Ring fest sitzt.

Zieht nun die Folie von der anderen Seite des Kleberings ab. Anschließend setzt ihr das Polster auf den Kopfhörer. Für welche Seite das Kissen gedacht ist, seht ihr, wenn die Plastik-Stifte des Hörers in die Löcher passen. Sobald ihr das Polster angebracht habt, solltet ihr den Kopfhörer mit Ohrenpolster nach unten auf einen Tisch legen und mit eurer Hand für mindestens 30 Sekunden Druck ausüben, damit es fest auf eurem Beats-Kopfhörer sitzt. Wiederholt den Vorgang für das andere Kissen.

Zusammenfassung:

  • Im Internet könnt ihr für die Beats Solo3 Polster in verschiedenen Farben  finden
  • Ihr benötigt Kopfhörer, neue Ohrpolster und ein stumpfes flaches Messer für den Umbau
  • Mit dem Messer löst ihr den Kleber zwischen Kissen und Kopfhörer, damit ihr die alten Polster entfernen könnt
  • Zieht die erste Folie des Kleberings ab und setzt ihn so auf die neuen Polster, dass die Löcher übereinander liegen. Vorsicht: Die Kleberinge passen jeweils nur zu einem der Kissen, da die Löcher unterschiedlich gesetzt sind
  • Zieht die zweite Folie des Kleberings ab und setzt das Polster auf die Beats Solo3
  • Die Löcher der Polster führt ihr in die Plastik-Stifte der Hörer ein
  • Drückt Kissen und Kopfhörer für mindestens 30 Sekunden etwas kräftiger aufeinander, damit der Kleber hält
Weitere Artikel zum Thema
Beats Solo3 Wire­less verbin­den: Das könnt ihr bei Proble­men unter­neh­men
Francis Lido
Über die kleine Haupttaste (unterhalb der Beats-Taste) könnt ihr die Beats Solo3 Wireless koppeln
Wie lassen sich Verbindungsprobleme bei den Beats Solo3 Wireless beheben? Unser Ratgeber verrät es euch.
Diese Beats-Kopf­hö­rer passen nun farb­lich zu iPhone Xr und iPhone Xs
Francis Lido
Die urBeats 3 in Koralle, Blau und Gelb
Beats hat neue Farbausführungen der Solo3 Wireless und der urBeats3 angekündigt. Einige davon sind bereits erhältlich.
Beats stimmt mit Clip auf WM ein: Was Özil und Neymar moti­viert
Francis Lido
Mesut Özil im Beats-Werbespot
Mesut Özil spielt in dem neuen WM-Werbespot von Beats mit. Außerdem seht ihr darin auch Neymar, Harry Kane, Benjamin Mendy und einige andere Stars.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.