Bildschirmaufnahme mit iOS 11: So startet Ihr das Screen Recording

Her damit !25
Kontrollzentrum von iOS 11 mit aktiven Screen Capture.
Kontrollzentrum von iOS 11 mit aktiven Screen Capture.(© 2017 CURVED)

Bisher war Quicktime die bequemste Lösung für Bildschirmaufnahmen vom iPhone oder iPad. Nachteil: Das Smartphone oder Tablet musste mit einem Mac verbunden sein. Mit iOS 11 ist Screen Capture nun endlich auch direkt und ohne weitere Hilfsmittel auf dem Mobilgerät möglich.

Die Bildschirmaufnahme unter iOS 11 lässt sich mit einem Knopfdruck im Kontrollzentrum starten und wieder beenden. Allerdings erscheint die Schaltfläche nicht automatisch. Ihr müsst sie manuell hinzufügen.

Screen Capture im Kontrollzentrum hinzufügen

In den Einstellungen im Menüpunkt "Kontrollzentrum" sucht Ihr "Screen Recording" und fügt die Schaltfläche mit einem Klick auf das grüne Plus-Zeichen zu den angezeigten Symbolen hinzu. Anschließend sind eine Wischgeste, um das Kontrollzentrum aufzurufen, und ein Fingertipp auf das Symbol mit dem umrandeten Kreis, die einzigen Aktionen, die für eine Bildschirmaufnahme nötig sind.

Das neue Kontrollzentrum lässt sich konfigurieren.(© 2017 CURVED)

Während Screen Capture läuft, zeigt iOS 11 am oberen Rand einen blauen Balken mit der Dauer der Aufnahme an. Um sie zu stoppen, genügt ein Druck auf diesen Balken oder ein erneuter Klick im Kontrollzentrum. Die Bildschirmaufnahmen speichert iOS im Video-Ordner ab. Die Auflösung der Filme ergibt ergibt sich aus der Display-Auflösung des benutzten Geräts. Sie lässt sich nicht verändern und auch sonst existieren keine weiteren Einstellungen zum Screen Recording.


Weitere Artikel zum Thema
Draht­lose Lade­ge­räte für das iPhone X und iPhone 8 (Plus) im Über­blick
Jan Johannsen2
Belkins Boost Up mit Apples iPhone
Hinlegen zum Auftanken: Das iPhone X, das iPhone 8 und 8 Plus lassen sich kabellos laden. Mit welchen Ladematten das klappt, erfahrt ihr hier.
Apple denkt offen­bar über ein falt­ba­res iPhone nach
Christoph Lübben
Das faltbare iPhone könnte zum iPad ausgeklappt werden
Eines der künftigen iPhone-Modelle könnt Ihr womöglich komplett knicken: Apple arbeitet laut einem Patent an einem faltbaren Gerät.
iOS 11 sicher machen: So schützt ihr eure Privat­sphäre
Jan Johannsen
Bei iOS 11 könnt ihr festlegen, welche App auf die Standortdaten zugreifen darf.
iOS 11 bringt einige neue Sicherheitseinstellungen auf iPhone und iPad. Mit wenigen Klicks könnt ihr eure Privatsphäre besser schützen.