Fritz!Box: Passwort vergessen – so kommt ihr wieder in die Einstellungen

Passwort vergessen? So kommt ihr wieder in eure FritzBox
Passwort vergessen? So kommt ihr wieder in eure FritzBox(© 2021 AVM)

Ihr möchtet einige Einstellungen an eurer Fritz!Box ändern, habt aber das Passwort vergessen? Ärgerlich, aber kein Weltuntergang. Es gibt zwei Methoden, wie ihr wieder auf die Fritz!Box zugreifen könnt. In unserem Ratgeber stellen wir euch beide Optionen vor.

Bevor ihr mit dem Zurücksetzen des Passworts oder des ganzen Routers loslegt: Bei der Ersteinrichtung der Fritz!Box konntet ihr ein Passwort für die Benutzeroberfläche festlegen. Habt ihr dies nicht getan, schaut auf die Unterseite eures Geräts oder konsultiert die mitgelieferte Infokarte. Dort findet ihr das Standard-Passwort, das ab Werk vergeben ist. Für eine höhere Sicherheit ist natürlich ein selbst gewähltes und nur euch bekanntes Passwort besser. Schließlich lassen sich in der Benutzeroberfläche auch sensible Daten abrufen.

Fritz!Box-Passwort vergessen: Push-Service nutzen

Der Push-Service ist die unkompliziertere der beiden Möglichkeiten, euer Passwort auf der Fritz!Box zurückzusetzen. Dafür müsst ihr den Service allerdings bei der Einrichtung eurer Fritz!Box aktiviert haben und noch Zugriff auf das dabei angegebene E-Mail-Konto besitzen. Ihr bekommt dann einen Zugangslink geschickt, über den ihr das Kennwort zurücksetzen könnt. Schritt für Schritt geht das so:

  1. Ruft die Benutzeroberfläche der Fritz!Box auf. Gebt dafür fritz.box in die Adresszeile eures Browsers ein, während ihr euch in eurem Heimnetzwerk befindet.
  2. Klickt auf "Kennwort vergessen?".
  3. Geht auf "Push Service Mail senden". Existiert dieser Punkt nicht, habt ihr den Service nicht eingerichtet, und es bleibt nur die zweite Option weiter unten in diesem Artikel.
  4. Auf dem Gerät, auf dem ihr den Versand ausgelöst habt, öffnet ihr nun die E-Mail. Tipp: Seht im Zweifel auch in eurem Spam-Ordner nach.
  5. Folgt den Anweisungen in der E-Mail.
Der Push-Service schickt euch eine E-Mail zum Zurücksetzen des Passworts an eine hinterlegte E-Mail-Adresse(© 2021 CURVED)

Bekommt ihr keine E-Mail, ist entweder eine andere E-Mail-Adresse hinterlegt oder die Fritz!Box ist nicht mit dem Internet verbunden. Im zweiten Fall hilft es möglicherweise, ein wenig zu warten, ansonsten bleibt auch hier nur noch die zweite Option: das Zurücksetzen der Fritz!Box auf Werkseinstellungen.

Fritz!Box auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Die zweite und etwas aufwendigere Variante ist das Zurücksetzen der Fritz!Box auf den Werkszustand. Dabei gehen alle Einstellungen verloren und ihr müsst euren Router anschließend neu einrichten.

  1. Trennt eure Fritz!Box mindestens eine Minute vom Strom.
  2. Bekommt der Router wieder Strom, ruft ihr innerhalb von zehn Minuten die Benutzeroberfläche unter fritz.box auf.
  3. Klickt auf "Kennwort vergessen?".
  4. Wählt den Punkt "Werkseinstellungen wiederherstellen".
  5. Nutzt das Werkskennwort eurer Fritz!Box zum Anmelden. Es befindet sich wie bereits erwähnt auf der Unterseite des Routers oder auf der mitgelieferten Infokarte.
  6. Nun könnt ihr ein neues Passwort vergeben.

Damit ihr in Zukunft euer Kennwort einfach zurücksetzen könnt, ist die Einrichtung des Push-Service eurer Fritz!Box empfehlenswert. Diese Einstellung findet ihr in der Benutzeroberfläche unter "System".

Auch interessant:


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Buds Pro offi­zi­ell: Das sind die neuen Kopf­hö­rer
Julian Schulze
Her damit6Samsungs neue Galaxy Buds Pro im Ladeetui
Samsung hat die Galaxy Buds Pro offiziell vorgestellt. Wir verraten euch, was die neuen kabellosen In-Ear-Kopfhörer draufhaben.
AirPods meet iPhone-Hülle: Ist das Lade­case bald über­flüs­sig?
Sebastian Johannsen
Ist das Ladecase der AirPods bald überflüssig? Wenn Apple sein Patent realisiert, dann ja.
Ein neues Patent von Apple beschreibt eine besondere iPhone-Hülle: Darin könntet ihr künftig eure AirPods verstauen – und direkt aufladen.
WLAN-Signal verstär­ken: Tipps für eine schnel­lere Verbin­dung
Lars Wertgen
Stellt euren Router möglichst zentral auf
Wer sein WLAN-Signal verstärken möchte, hat meist leichtes Spiel. Es gibt viele Tipps, um eure Verbindung zu optimieren. Das sind unsere Tricks.