Google Pixel 8: Dual-SIM nutzen und einrichten

Mit dem Google Pixel 8 Dual-SIM nutzen
Das Google Pixel 8 beherrscht verschiedene Dual-SIM-Funktionen (© 2023 Google )

Das Wichtigste in Kürze:

  • Mit dem Google Pixel 8 habt ihr zwei Optionen für Dual-SIM
  • Ihr nutzt Nano-SIM und eSIM oder zwei eSIMs
  • Für die Nano-SIM benötigt ihr einen PIN, für die eSIM einen QR-Code
  • Beide Dual-SIMs verfügen über dieselben Funktionen

Inhaltsverzeichnis

Zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen? Das geht mit dem Google Pixel 8 und dem Google Pixel 8 Pro. Dual-SIM heißt das Zauberwort. Hier erfahrt ihr, was ihr bei der Vorbereitung und dem Einrichten beachten müsst.

Wie beim Vorgängermodell verfügt auch das Google Pixel 8 samt seiner Pro-Version über die Möglichkeit, zwei SIM-Karten gleichzeitig zu nutzen: eine physische Nano-SIM-Karte und eine eSIM.

Was sind Nano-SIM und eSIM?

  • Bei der Nano-SIM handelt es sich um eine physische SIM-Karte, die du in den Kartenslot deines Smartphones einstecken kannst. Mit einer SIM-Karte bekommst du Zugang zum Mobilfunknetz deines Anbieters. Die Bezeichnung "Nano" bedeutet, dass es in der Größe die kleinste aller SIM-Karten ist.
  • Eine eSIM ist als Chip fest in eurem Smartphone installiert. Das "e" steht dabei für "embedded", also "eingebettet". Wie auf einer physischen SIM sind auch hier alle Tarifinformationen gespeichert. Beide Karten bieten also dieselbe Funktion.

Dual-SIM auf einem Google Pixel 8: Was ihr wissen müsst

Das Pixel 8 und Pixel 8 Pro von Google ist Dual-SIM-fähig. Allerdings verfügt es nur über einen Kartenslot für eine physische Nano-SIM. Ist eine solche bereits vorhanden, dann muss die zweite SIM also eine eSIM sein. Habt ihr dagegen bereits eine eSIM, könnt ihr für eine zweite SIM zwischen den beiden SIM-Optionen wählen. Folgende Kombinationen funktionieren für das Google Pixel 8 Dual-SIM:

  • eine physische Nano-SIM und eine eSIM
  • zwei eSIMs

Da nicht jeder Mobilfunkanbieter eSIMs unterstützt, solltet ihr euch vorab informieren, ob dies bei eurem Anbieter möglich ist. Seid ihr noch auf der Suche nach einem passenden Tarif, schaut im CURVED-Shop vorbei.

Checkliste für Dual-SIM auf dem Google Pixel 8
Um für das Google Pixel 8 Dual-SIM zu nutzen, benötigt ihr Folgendes:
  • Eine physische Nano-SIM und eine eSIM oder zwei eSIMs mit aktiven Verträgen
  • Eine SIM-Nadel zum Öffnen des Kartenslots (alternativ: Büroklammer)
  • Persönlicher PIN zum Entsperren der Nano-SIM
  • QR-Code zum Installieren der eSIM (von Mobilfunkanbieter)

Physische Nano-SIM beim Google Pixel 8 einrichten

Ihr habt bereits eine eSIM installiert? Für die Einrichtung einer physischen Nano-SIM als zweiter Karte geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Ihr öffnet den Kartenslot des Google Pixel 8 mit einer SIM-Nadel.
  2. Durch den Druck öffnet sich der Slot und der Kartenhalter kommt heraus.
  3. Legt die Nano-SIM in den Kartenhalter und schiebt sie in das Smartphone.
  4. Startet euer Google Pixel 8.
  5. Gebt über die Tastatur den PIN für die Nano-SIM-Karte ein.

Wenn auf dem Smartphone die Frage "Zwei SIM-Karten verwenden?" auftaucht, diese mit "Ja" beantworten.

Die Nano-SIM ist jetzt für dein Google Pixel 8 oder Pixel 8 Pro freigeschaltet.

eSIM beim Google Pixel 8 einrichten

Habt ihr schon eine physische Nano-SIM installiert und möchtet eine eSIM als Zweitkarte, dann ist das eure Anleitung:

  1. Startet euer Google Pixel 8, wenn es noch nicht an ist.
  2. Öffnet die "Einstellungen".
  3. Wählt die Option "Netzwerk & Internet".
  4. Tippt bei "Mobilfunk" auf das "+".
  5. Dann tippt ihr auf "Stattdessen SIM herunterladen?".
  6. Die Frage "Zwei SIM-Karten verwenden?" mit "Ja" beantworten.
  7. Scanne den Aktivierungscode für deine eSIM, den du von deinem Mobilfunkanbieter zugeschickt bekommen hast und warte die Einrichtung ab.
  8. Deine eSIM ist danach freigeschaltet.

Hast du bereits eine eSIM und möchtest eine zweite dazu verwenden, dann gehst du bei der Einrichtung ebenfalls so vor, wie oben beschrieben.

Google Pixel 8: Dual-SIM Aufgaben zuteilen

Um festzulegen, welche eurer Dual-SIM-Karten in eurem Pixel-Handy für welche Aufgaben genutzt werden, geht ihr so vor:

  1. Google Pixel 8 starten und "Einstellungen" öffnen.
  2. Tippt auf "Netzwerke & Internet | Mobilfunknetz".
  3. Über "Netzwerke" könnt ihr bestimmen, welche SIM für Anrufe und Textnachrichten verwendet werden soll.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich bei Dual-SIM auf beiden gleichzeitig telefonieren?

Die beiden Karten sind zwar gleichzeitig aktiv, wenn ihr aber festgelegt habt, dass ihr eure Telefonate über eine der beiden SIMs führt, wird die andere für Telefonie automatisch während des Telefonats ausgeschaltet. Es ist also nicht möglich, gleichzeitig auf beiden Karten zu telefonieren. Solltet ihr während des Gesprächs auf einer SIM einen Anruf auf der anderen SIM erhalten, wird der Call auf die Mailbox umgeleitet.

Wie teuer ist eine zweite SIM-Karte?

Die Kosten für eine zweite SIM-Karte auf demselben sind je nach Mobilfunkanbieter unterschiedlich. Informiere dich beim Kundenservice deines Anbieters ob die Möglichkeit besteht und erfrage die Konditionen für eine zweite SIM-Karte. Mit der o2 Testkarte, könnt ihr das Netz von o2 bedingungslos testen.

Was ist eine Hybrid-SIM?

Bei einer Hybrid-SIM kannst du zwei physische Karten für dein Smartphone nutzen: entweder eine SIM- und eine micro-SD-Karte oder zwei SIM-Karten.

Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema