OnePlus 5: So schützt Ihr einzelne Apps mit Passwort oder Fingerabdruck

Das OnePlus 5 wird mit dem App Locker zur digitalen Festung
Das OnePlus 5 wird mit dem App Locker zur digitalen Festung(© 2017 CURVED)

Viele schützen Ihr Smartphone mit einem Sperrmuster, dem Fingerabdruck oder einer PIN vor unbefugten Zugriff. Beim OnePlus 5 lässt sich eine weitere Sicherheitsebene einbauen. Ihr könnt auch Programme vor fremden Zugriffen schützen, falls etwa auch andere Personen Euer Smartphone nutzen. Wir erklären Euch, wie Ihr einzelne Apps absichert.

App Locker öffnen

OnePlus hat in sein individualisiertes Android-Betriebssystem Oxygen OS (ab Version 3.5.4) eine Funktion zum Schutz von Apps eingebaut, die neben dem OnePlus 5 auch auf dem OnePlus 3 und 3T verfügbar ist. Eine separate App aus dem PlayStore benötigt Ihr nicht. Um den Zugriff auf eine App an die Eingabe von einem Passwort oder dem Fingerabdruck zu knüpfen, öffnet Ihr die "Einstellungen" und navigiert zum Punkt "Sicherheit & Fingerabdruck". Unter dem Reiter "Datenschutz" findet Ihr dann den Menüpunkt "App Locker". Wählt diesen aus, um in die Verwaltung zum Sperren der installierten Apps zu gelangen.

Apps auf dem OnePlus 5 sperren

Sobald Ihr den App Locker verwenden möchtet, müsst Ihr Euch zunächst selbst mit Eurem Code autorisieren. Anschließend werden Euch die Programme angezeigt, die Ihr auf dem OnePlus installiert habt. Legt den Schalter rechts neben einer Anwendung um, damit diese vor Zugriffen geschützt ist. Es bieten sich unter anderem die Fotogalerie und Kontakte sowie Messenger wie WhatsApp und E-Mail-Apps an. Um die ausgewählten Anwendungen öffnen zu können, ist fortan die Eingabe Eures Sicherheitscodes oder Fingerabdruckes erforderlich.

Ob Fingerabdruck oder Passwort: Für den Sperrbildschirm und die von Euch gesicherten Apps gilt ein und dieselbe Sicherheitsmaßnahme. Individuelle Codes für eine bestimmte Anwendung sind nicht möglich. Achtung: Eine einmal entsperrte App bleibt zunächst entsichert – unabhängig davon, ob Ihr das Programm schließt oder nicht. Das Passwort für eine App wird erst wieder abgefragt, nachdem der Sperrbildschirm des Smartphones aktiviert war.

Zusammenfassung:

  • Folgt dem Pfad "Einstellungen | Sicherheit & Fingerabdruck | App Locker" und gebt Euren Code auf dem OnePlus 5 ein, um Zugriff zu erhalten
  • Aktiviert den Schalter neben den Anwendungen, die nur noch nach Eingabe Eures Sicherheitscodes oder nach dem Scan Eures Fingerabdruckes geöffnet werden sollen
  • Der Sperrbildschirm und jede im App Locker ausgewählte Anwendung lassen sich nur mit demselben Fingerabdruck oder Passwort öffnen. Einzelne Anwendungen können keinen individuellen Sicherheitscode bekommen
  • Eine einmal entsperrte App bleibt entsperrt, bis Ihr das OnePlus 5 sperrt und dadurch in den Standby versetzt
Weitere Artikel zum Thema
So will OnePlus sein Betriebs­sys­tem verbes­sern
Guido Karsten6
OnePlus hat die Community um Vorschläge für ein besseres OxygenOS gebeten
OnePlus hat Anfang April ein Community-Event zur Verbesserung des OxygenOS-Betriebssystems abgehalten. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert.
OnePlus 5T bekommt HD-Update für Netflix und Co. – per Post
Christoph Lübben1
Wenn ihr Netflix in Full HD sehen wollt, müsst ihr offenbar ein paar Tage auf das OnePlus 5T verzichten
Ihr könnt auf OnePlus 5 und OnePlus 5T Netflix und Co. bald in Full HD schauen – wenn ihr das Gerät für ein Update beim Hersteller einschickt.
iPhone X, Galaxy S8 und Co.: Das sind die besten Smart­pho­nes des Jahres
Marco Engelien9
Naja !10Drei der besten acht Geräte kommen von Apple
Das iPhone feiert Jubiläum und das Galaxy Note ein Comeback. Welche Highlights das Smartphone-Jahr 2017 noch zu bieten hatte, verraten wir euch hier.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.