Bestellhotline: 0800-0210021

Samsung Galaxy A51 vs. Galaxy S10: Das sind die Unterschiede

Samsung Galaxy A51 vs. Samsung Galaxy S10
6

Lieber altes Flaggschiff oder aktuelle Mittelklasse? Das ist die Frage, die wir uns in unserem Vergleich Samsung Galaxy A51 vs. Galaxy S10 stellen. Wir haben beide Samsung-Smartphones unter die Lupe genommen und verraten euch, ob neu wirklich immer besser ist.

Wir haben uns getraut und das beliebte Mittelklasse-Handy Samsung Galaxy A51 dem ehemaligen Flaggschiff Galaxy S10 gegenübergestellt und die technischen Daten beider Geräte verglichen. Klarer Sieg für das S10? Nicht unbedingt, auch das Galaxy A51 weiß in einigen Kategorien zu überraschen.

Auch interessant:

Preis: Mittelklasse hat die Nase vorn

Im direkten Preisvergleich ist deutlich spürbar, dass das Samsung Galaxy S10 einmal das führende Flaggschiff der Südkoreaner war. Das Galaxy A51 kostet zwischen 240 und 250 Euro, das S10 ist mit einem Durchschnittspreis von 400 bis 500 Euro vielerorts doppelt so teuer – bei gleich großem internem Speicher. Wer sich mehr Platz für Bilder, Videos und Apps wünscht, legt noch einmal rund einen Hunderter drauf.

Design: High-End-Smartphone ist von außen erkennbar

Beide Samsung-Handys sehen modern aus und liegen gut in der Hand. Optisch hat allerdings das Galaxy S10 einen kleinen Vorsprung: Die abgerundeten Seiten sehen einfach stylish aus und gebühren einem ehemaligen Flaggschiff. Das A51 ist indes an vier Seiten in einen hauchdünnen Rahmen gefasst. Die Rückseite spricht uns hingegen beim Mittelklasse-Handy mehr an. Die Anordnung der Kameras des S10 wirkt eher abschreckend als ästhetisch. Das A51 bleibt hingegen dem gewohnten Bild treu und kassiert dafür Pluspunkte.

Galaxy S10 Features
Das Galaxy S10 sieht schick aus und liegt gut in der Hand. (© 2019 CURVED )

Die Farbvariationen beider Smartphones sind eher klassisch und zurückhaltend. Neben verschiedenen Weiß-, Schwarz- und Silber-Versionen bietet das Galaxy A51 ein peppiges Hellblau (Prism crush blue) und das Galaxy S10 hat mit einem metallic Grün (Prism Green) ein etwas ausgefalleneres Modell auf der Agenda. Wer auf der Suche nach einem farbenfroheren Smartphone ist, sollte sich das iPhone 12 genauer ansehen.

Display: Galaxy A51 zeigt sich etwas größer

Die Bildschirmdiagonale des Samsung Galaxy A51 ist mit 6,5 Zoll etwas größer als die des Galaxy S10 mit 6,1 Zoll. Der Unterschied ist in der Praxis aber kaum der Rede wert. Beide Displays bieten genug Platz, um Fotos und Videos in ausreichender Größe zu bewundern.

Beide Geräte sind Samsung-typisch mit einem AMOLED-Display ausgestattet, gerade beim Galaxy A51 in der Mittelklasse findet man diese Technologie sonst nur selten. Der Bildschirm des Galaxy S10 wird allerdings heller, wodurch Inhalte bei direktem Sonnenlicht besser zu erkennen sind. Darüber hinaus ist die Auflösung des Galaxy A10 mit 3040 x 1440 Pixeln deutlich besser als die des günstigeren Handys mit 2400 x 1080 Pixel.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (Eine Aktion von Blau)
  • Kamera, die mehr sieht(mit 8K-Video Snaps)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Größenvergleich: Beide Samsung-Handys sind nichts für kleine Hände

Die Maße des Samsung Galaxy A51 sind aufgrund des geringfügig größeren Displays etwas ausladender als die des Galaxy S10. Das Mittelklasse-Gerät ist 158,5 x 73,6 x 7,9 mm groß, das Ex-Flaggschiff misst 149,9 x 70,4 x 7,8 mm. Hosentaschenformat haben allerdings beide Smartphones nicht wirklich. Wer große Hände hat, kann beide Bildschirme mit einer Hand bedienen. Kürzere Finger benötigen aber die Unterstützung der anderen Hand. Was positiv auffällt: Beide Samsung-Handys sind trotz ihrer Größe angenehm dünn.

Kamera: Hier kann sich das Flaggschiff einiges abgucken

In Sachen Kameraqualität hat das Mittelklasse Galaxy A51 die Nase deutlich vorn. Hier merkt man, dass das S10 schon knapp zwei Jahre alt ist. Hier seht ihr die Kamera-Werte im Überblick:

  • Auflösung: Triple-Kamera (12 MP + 16 MP + 12 MP)
  • Blende: f1.5/f2.4 (Variable Blende) , f2.2 , f2.4
  • Zoom: 10-facher digitaler Zoom
  • Frontkamera: 10 MP
  • Auflösung: Quad-Kamera (48 MP + 12 MP + 5 MP + 5 MP)
  • Blende: f2.0, f2.2, f2.4, f2.2
  • Zoom: 8-facher digitaler Zoom
  • Frontkamera: 32 MP

Wer gerne Slow-Motion-Videos dreht, hat jedoch mit dem Galaxy S10 die größere Freude: Hier sind Aufnahmen in FHD mit 960 fps möglich. Das A51 bietet nur HD mit 240 fps.

Leistung: Galaxy A51 vs. Galaxy S10 – Kann die Mittelklasse mithalten?

In beiden Samsung-Handys werkelt ein Samsung-eigener Chip. Im A51 kommt der Exynos 9611 zum Einsatz, im Galaxy S10 der Exynos 9820. Die Wahl des Prozessors macht erstmals klar, dass es sich beim A51 tatsächlich nur um ein Smartphone aus der Mittelklasse handelt, denn beide Prozessoren verfügen zwar über acht Kerne, die Taktfrequenz des Exynos 9820 (S10) ist mit Geschwindigkeiten von bis zu 2,7 GHz dann allerdings doch etwas flotter als der Exynos 9611 im Galaxy A51, der auf eine maximale Taktfrequenz von bis zu 2,3 GHz kommt. Was auf dem Papier nach wenig aussieht, kann bei anspruchsvollen Apps einen großen Unterschied machen.

Samsung Galaxy A51
Die Kamera-Anordnung des Galaxy A51 gefällt uns besser. (© 2020 CURVED Magazin )

Darüber hinaus arbeitet das Galaxy A51 mit lediglich 4 GB RAM, wohingegen das Galaxy S10 mit 8 GB ausgestattet ist. Auch wenn das Mittelklasse-Handy damit auch einen langen Atem hat, werden Fans von Multitasking und aufwendigen Apps das Galaxy S10 erst später in die Knie zwingen.

Außerdem eine hilfreiche Info für Samsung-Fans: Das A51 erhält voraussichtlich ein Jahr länger Android-Updates.

Akku und Speicher: Galaxy A51 hat viel Energie

Energie-technisch ist das Samsung Galaxy A51 ein wahres Powerpaket. Ausgestattet mit einem 4000 mAh starken Akku könnt ihr mit dem Handy rund 32 Stunden telefonieren, bis es sich abschaltet. Das Galaxy S10 ist hingegen nur mit einem 3400-mAh-Akku ausgestattet und bietet deshalb nur für rund 21 Gesprächsstunden Energie. Über ein bis zwei Tage kommen damit beide Geräte jedoch locker.

Während das Mittelklasse-Handy lediglich in einer Version mit 128 GB internem Speicher ausgeliefert wird, habt ihr beim Galaxy S10 die Wahl zwischen 128 und 512 GB. Per microSD-Karte lässt sich der Speicherplatz auf beiden Geräten um bis zu 512 GB erweitern.

Fazit: Knapper Sieg

Auch zwei Jahre nach dem Release des Samsung Galaxy S10 ist das ehemalige Flaggschiff noch attraktiv für euch, wenn ihr Wert auf aufwendige Apps und Multitasking legt. Ihr solltet aber keine hohen Kosten für in die Jahre gekommene Technik scheuen, denn das S10 ist trotz seines Alters noch sehr preisstabil. Seid ihr eher auf der Suche nach einem leistungsstarken Smartphone, das nicht so teuer ist, legen wir euch das Mittelklasse-Gerät Samsung Galaxy A51 ans Herz. Das Handy kann es im Hinblick auf die Kamera und den Speicher durchaus mit dem High-End-Smartphone aufnehmen und auch in der Leistung müsst ihr nur wenige Abstriche machen.

Nova 9 mit FreeBuds Pro Schwarz Frontansicht 1 Deal
Huawei Nova 9
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
+ Huawei FreeBuds Pro
mtl./24Monate: 
19,99
einmalig: 
25,00 €
zum shop
Galaxy S20 FE Rot Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S20 FE
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
24,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema