SIM 1 nicht eingerichtet: Wieso euer Samsung-Handy kein Netz hat

Euer Galaxy A51 hat plötzlich kein Netz mehr oder zeigt einen Fehler an? Hier erfahrt ihr mehr
Euer Galaxy A51 hat plötzlich kein Netz mehr oder zeigt einen Fehler an? Hier erfahrt ihr mehr(© 2020 CURVED Magazin)

Euer Samsung-Smartphone zeigt plötzlich "SIM 1 nicht eingerichtet" in den Benachrichtigungen an? Meist bedeutet das, ihr könnt weder Telefonie noch mobiles Internet zur Zeit nutzen. Was der Fehler bedeutet und was die Ursache sein könnte, erfahrt ihr hier.

Auftreten kann die Warnmeldung übrigens auf allen Samsung-Smartphones. Egal ob ihr ein älteres Galaxy S10 besitzt, das Galaxy A51 verwendet oder ein Galaxy S20 sowie Note 20.

Auch interessant:

SIM 1 nicht eingerichtet: Womöglich nicht eure Schuld

Habt ihr einen eigentlich funktionierenden Handyvertrag und habt es plötzlich mit der Fehlermeldung "SIM 1 nicht eingerichtet" zu tun, solltet ihr nicht in Panik verfallen. Oftmals handelt es sich nicht um einen Defekt auf eurer Seite. Es ist gut möglich, dass euer Mobilfunkprovider gerade mit einem Ausfall zu kämpfen hat. Bei massiven Störungen kann dieser Hinweis dann auf eurem Smartphone auftauchen.

Zunächst solltet ihr also die Webseite Allestörungen besuchen. Sollte es einen größeren Ausfall bei eurem Provider geben, bekommt ihr es hier mit. In der Regel häufen sich dann nämlich die Meldungen vieler User, die das gleiche Problem haben wir ihr. Im nächsten Schritt könnt ihr auch noch die offiziellen Foren und den Twitter-Account eures Anbieters prüfen. Große Störungen dürften hier kommuniziert werden.

In dem Fall bleibt euch nur eine Sache übrig: Abwarten. Sobald euer Provider das Problem behoben hat, könnt ihr das Netz wieder verwenden. Sollte der Anbieter vermelden, dass die Schwierigkeiten gelöst sind, müsst ihr gegebenenfalls euer Smartphone neu starten oder die mobilen Daten aus- und wieder einschalten, damit der Hinweis "SIM 1 nicht eingerichtet" wieder verschwindet.

Helfen auch unsere Hinweise nicht, solltet ihr die SIM gegebenenfalls aus dem SIM-Slot entfernen und erneut einsetzen. Dafür solltet ihr das Samsung-Handy aber abschalten(© 2020 CURVED)

Neustart und SIM-Einstellungen prüfen

Wie am Ende des oberen Teils schon beschrieben, bietet sich oftmals ein Neustart an, wenn ihr über Mobilfunk plötzlich keine Verbindung mehr habt. Das sollte insbesondere dann euer erster Ansatzpunkt sein, wenn in eurer Region keine Störungen vorliegen.

Ansonsten solltet ihr auf eurem Smartphone überprüfen, ob es überhaupt das richtige Netz verwendet. In den Einstellungen unter "Verbindungen" könnt ihr unter "Mobile Netzwerke" den "Netzmodus" auswählen. Das sollte bei euch "4G/3G/2G (automatisch verbinden)" sein. Besitzt ihr ein 5G-Handy mit 5G-Vertrag, sollte auch dieser Standard unter den oben genannten in den Einstellungen auftauchen.

Ist eure SIM aktiviert?

Der Fehler "SIM 1 nicht eingerichtet" kann allerdings auch auftauchen, wenn ihr eure Karte gerade erst erhalten habt und sie noch nicht aktiviert ist. In der Regel geschieht die Aktivierung aber automatisch. Sollte das bei euch nicht der Fall sein, solltet ihr euren Mobilfunkanbieter kontaktieren.

Zusammenfassung:

  • Der Fehler "SIM 1 nicht eingerichtet" kann auf eine große Störung bei eurem Provider hinweisen
  • Prüft auf der Homepage von Allestörungen, ob ein Problem bei eurem Anbieter vorliegt. Ist das der Fall, müsst ihr bis zur Behebung der Störung warten
  • Ist die Störung behoben, eure Netzprobleme aber nicht, solltet ihr einen Neustart durchführen
  • Prüft auf eurem Samsung-Handy in den Einstellungen unter "Verbindungen | Mobile Netzwerke | Netzmodus", ob euer Smartphone automatisch unter allen verfügbaren Netz-Standards wählen kann
  • Ist eure SIM-Karte brandneu, ist diese womöglich noch nicht aktiviert. Kontaktiert diesbezüglich euren Provider und fragt, ob dies der Fall ist und ob das geändert werden kann


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S21 vs. Galaxy S20 FE: Vergleich der güns­ti­gen Flagg­schiffe
Julian Schulze
Wir verraten euch, wie sich das Galaxy S21 (links) gegen das Galaxy S20 FE (rechts) schlägt
Samsung Galaxy S21 vs. Galaxy S20 FE: Unser Vergleich zeigt euch die Unterschiede zwischen den günstigen Top-Smartphones.
Galaxy S20 FE: Kamera laut Exper­ten viel­sei­tig, aber durch­schnitt­lich
CURVED Redaktion
Die Triple-Kamera des Galaxy S20 FE liefert ordentliche Fotos
Die Experten von DxOMark haben die Kamera des Galaxy S20 FE auf Herz und Nieren geprüft. Das Ergebnis: für ein Mittelklasse-Smartphone ordentlich.
Smart­pho­nes mit 120 Hz: Die besten Handys mit High Refresh Rate
Sebastian Johannsen
Wer sehr scharfe und saubere Bewegungen sehen möchte, sollte über ein Smartphone mit 120-Hz-Display nachdenken
Wer beim Zocken und Scrollen saubere und scharfe Bewegungen haben möchte, braucht ein Smartphone mit 120 Hz. Hier seht ihr die aktuellen Modelle.