Samsung Smart Switch: So bekommt Ihr Eure Daten auf das neue Galaxy

In der Samsung Smart Switch-App müsst Ihr zuerst auswählen, ob das alte Gerät mit Android oder iOS läuft
In der Samsung Smart Switch-App müsst Ihr zuerst auswählen, ob das alte Gerät mit Android oder iOS läuft(© 2016 CURVED)

Mit Samsung Smart Switch umsteigen: Die Reise in eine andere Galaxie dürfte ewig dauern. Wer allerdings seine persönlichen Daten auf ein Galaxy-Smartphone von Samsung schicken will, bekommt vom Hersteller eine nützliche App an die Hand, die einen Umstieg deutlich erleichtert. Wir erklären Euch, wie Ihr das Programm nutzen könnt.

Wo ist die App?

Ihr findet die App im Google Play Store. Bei modernen Samsung-Geräten wie dem Galaxy S7 oder S7 Edge ist das Programm bereits vorinstalliert. Ihr könnt Smart Switch übrigens auch dann nutzen, wenn es sich bei Eurem alten Smartphone um ein iPhone oder Windows Phone handelt. Hauptsache ist, dass es sich beim neuen Gerät um ein Samsung Galaxy handelt. Zum Durchführen des Vorganges müsst Ihr die Software auf dem alten und neuen Smartphone installieren.

Was wird übertragen?

Über die Smart Switch-App werden nicht nur Eure Kontakte oder beispielsweise Eure Kalendereinträge übertragen. Auch Fotos, Videos, Anruflisten, Notizen und Co. könnt Ihr beim Umzug mitnehmen. Damit ist die App im Vorteil gegenüber anderen Übertragungsmethoden wie eine einfache Synchronisierung Eurer Google Apps. Solltet Ihr nämlich beispielsweise Telefonbuch und Kalender von Google nutzen, werden Eure Daten in der Cloud gespeichert. In diesem Fall genügt es, wenn Ihr Euch auf Eurem neuen Smartphone einfach mit Euren Google-Account-Daten wieder einloggt.

Übertragung von einem Android-Smartphone

Um Eure Daten mit Smart Switch auf einem Samsung Galaxy-Modell zu sichern, könnt Ihr zwei verschiedene Wege wählen. Beispielsweise beim Galaxy S7 und S7 Edge liegt ein USB-Connector bei, der Euren Micro-USB-Port in einen USB-A-Port verwandelt. Damit ist es möglich, dass Ihr euer altes und neues Smartphone via Datenkabel miteinander verbindet. Alternativ könnt Ihr Daten auch drahtlos übertragen, womöglich ist eine direkte USB-Verbindung allerdings die schnellere Methode.

Startet nun die Smart Switch-App auf beiden Geräten. Folgt auf Eurem alten Smartphone anschließend dem Pfad "Android Gerät | Starten | Verbinden" und wählt alle Inhalte aus, die auf das Samsung Galaxy-Modell übertragen werden sollen. Nun müsst Ihr lediglich warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Daten vom iPhone auf Android übertragen

Auch mit einem iPhone von Apple funktioniert die Übertragung via Smart Switch. Dafür stehen Euch zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Für die erste Variante müsst Ihr Samsungs Software auf dem PC oder Mac installieren, die Ihr auf der offiziellen Seite des Herstellers findet. Anschließend synchronisiert Ihr Euer iPhone mit iTunes. Schließt dann Euer Samsung-Smartphone an den Computer an. Die Smart Switch-App erkennt Euer Gerät automatisch und überträgt die von Euch gewünschten Daten. Mit eingeschlossen sind optional auch Informationen, die Ihr in der iCloud gespeichert habt.

Alternativ könnt Ihr die Samsung Smart Switch-App auch auf Euerm iPhone installieren und eine direkte USB-Verbindung zwischen den Smartphones herstellen. Danach lassen sich die Daten, wie im vorherigen Unterpunkt beschrieben, übertragen.

Zusammenfassung:

  • Um mit Smart Switch Eure persönlichen Daten auf ein Samsung-Smartphone zu kopieren, müsst Ihr zuerst auf Euer altes und neues Gerät die Smart Switch-App aus dem Google Play Store herunterladen
  • Mit der App könnt Ihr beispielsweise Eure Kontakte, Kalendereinträge, Anrufprotokolle, Notizen und Fotos überspielen
  • Über Google Apps gespeicherte Daten lassen sich via Cloud auf das neue Smartphone übertragen. Dafür müsst Ihr Euch auf dem Samsung-Gerät lediglich mit Eurem Google-Account einloggen
  • Um Daten von einem Android-Smartphone zu übertragen, könnt Ihr die Geräte mit einem USB-Adapter direkt verbinden oder auf eine drahtlose Methode zurückgreifen
  • Öffnet die App auf beiden Smartphones, folgt dem Pfad "Android Gerät | Starten | Verbinden" und wählt alle Inhalte aus, die übertragen werden sollen
  • Wenn Ihr Daten von einem iPhone übertragen wollt, könnt Ihr dies ebenfalls durch eine direkte USB-Verbindung zwischen den beiden Geräten bewerkstelligen. Dafür müsst Ihr die Smart Switch-App allerdings aus dem App Store laden
  • Alternativ könnt Ihr die Desktop-Version der App installieren, Euer Samsung-Smarphone mit dem PC oder Mac verbinden und die Übertragung über ein iTunes-Backup sowie über iCloud durchführen

Weitere Artikel zum Thema
Vertrau­ens­wür­dige Kontakte: Neue Google-App zeigt den Stand­ort von Freun­den
Marco Engelien
Wenn Ihr wollt, das jemand ein Auge auf Euch hat, sendet Ihr einfach den Standort.
Googles neue App "Vertrauenswürdige Kontakte" teilt Euren Standort mit Euren Freunden und umgekehrt: So soll im Notfall jeder jeden im Blick haben.
iPhone und iPad: Weite­rer Bug erlaubt Umge­hung des Sperr­bild­schirms
Datenschutz, Code, XcodeGhost
Den Sperrbildschirm von iPhone und iPad umgehen: Forschern ist es nun erneut gelungen, durch einen Bug die Sicherheitsabfrage von iOS auszutricksen.
Die besten Geschenke für Foto-Verrückte
Jan Johannsen
Auf der Suche nach dem passenden Geschenke für Foto-Begeisterte?
Smartphone-Fotografie ist ein Trend. Doch was schenkt man solchen Mobil-Fotografen zum Fest? Die besten Ideen haben wir zusammengetragen.