So lässt sich das iPad Air 2 sperren und entsperren

UPDATEUnfassbar !35
Unsere Tipps zeigen Euch, was beim Sperren und Entsperren des iPad Air 2 zu beachten ist
Unsere Tipps zeigen Euch, was beim Sperren und Entsperren des iPad Air 2 zu beachten ist(© 2014 CURVED)

Wie entsperre ich mein iPad Air 2 oder ein neueres Apple-Tablet, wie das iPad Pro, mit meinem Fingerabdruck? Was kann ich tun, wenn ich den Sperrcode vergessen oder zu oft hintereinander den falschen Code eingegeben habe? Auf diese Fragen (und ob Ihr Sperrcodes unter iOS umgehen könnt) geben wir ausführliche Antworten in unserem Ratgeber zum Thema Sperren und Entsperren des iPad.

Das iPad per Touch ID entsperren

Sofern Ihr eine Touch ID bei Eurem iPad Air 2 oder einem neueren Modell eingerichtet habt, könnt Ihr es über diesen Weg auch mithilfe Eures Fingerabdrucks entsperren. Vorteil hierbei ist, dass Ihr nicht jedes Mal den Code eingeben müsst. Zum Entsperren via Touch ID stehen Euch zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Drückt den Homebutton oder Einschaltknopf einmal, um das Display Eures iPad Air 2 zu aktivieren. Haltet nun Euren Finger leicht auf dem Button. Falls Euer Fingerabdruck nicht erkannt werden sollte, bittet Euch das iPad, es noch einmal zu versuchen. Wenn es auch nach drei Versuchen nicht klappt, müsst Ihr doch noch den von Euch festgelegten Code eingeben. Wie Ihr eine Touch ID bei einem iOS-Gerät einrichtet, verraten wir Euch übrigens in einem anderen Tutorial.

Seit dem Update auf iOS 11 hat sich Apple von der Wischgeste zum Entsperren verabschiedet. Wenn Ihr Euer iPad entsperren möchtet, müsst Ihr einfach erneut auf den Homebutton drücken, sobald Euer Fingerabdruck erkannt wurde. Wenn Ihr keinen Code oder Touch ID auf dem Tablet eingerichtet habt, müsst Ihr den Homebutton ebenfalls erneut betätigen (Sobald das Display eingeschaltet ist), um Zugriff auf das Gerät zu erhalten.

Wenn Ihr den Sperrcode vergessen habt

Es kann passieren, dass Ihr aus welchen Gründen auch immer Euren Sperrcode vergessen habt oder zu oft hintereinander die falschen Zahlen eingebt, um Euer iPad Air 2 zu entsperren. Ist das der Fall, deaktiviert sich das Tablet vorübergehend selbst – sofern Ihr diese Einstellung zur Sicherheit vorher selbst festgelegt habt. Gebt Ihr sechs Mal hintereinander den falschen Code ein, seht Ihr auf dem Display Eures iPads die Meldung "iPad ist deaktiviert". Um Euer nun gesperrtes Gerät wieder nutzen zu können, müsst Ihr alle Inhalte löschen und Eure Daten anschließend per Backup wieder auf das iPad Air 2 übertragen. Dadurch wird aber dann auch der Passcode entfernt. Umgehen könnt Ihr die PIN nämlich ohne Datenverlust nicht. Für die Wiederherstellung Eures iOS-Tablets gibt es verschiedene Möglichkeiten, die wir Euch nachfolgend erklären.

Das iPad Air 2 via iTunes wiederherstellen

Wenn Ihr Euer iPad Air 2 mit iTunes synchronisiert habt, dann könnt Ihr es über diesen Dienst auch wiederherstellen. Dafür müsst Ihr das Tablet zunächst mit Eurem PC verbinden und iTunes öffnen. Um einen Datenverlust bei solchen Vorgängen zu vermeiden, solltet Ihr das Tablet regelmäßig zur Synchronisierung mit iTunes an Euren Windows-Computer oder Mac anschließen. Im Normalfall beginnt iTunes automatisch mit der Synchronisation des Geräts und erstellt ein Backup Eurer Daten.

Wählt zum Wiederherstellen in iTunes den Eintrag "[iPad-Name] wiederherstellen" aus, um das Gerät zu resetten. Sucht dann eines der Backups aus, das Ihr für den Vorgang nutzen möchtet. Wartet bis der Vorgang abgeschlossen ist, danach dürfte das Tablet wieder funktionieren.

Die Funktion "Mein iPad suchen"

Sofern Ihr die "Mein iPad suchen"-Funktion aktiviert habt, könnt Ihr über diesen Weg Euer Tablet löschen. Geht dafür auf die Seite icloud.com/#find und klickt im Browserfenster auf "Alle Geräte". Anschließend wählt Ihr Euer iPad Air 2 aus und klickt auf "iPad Air 2 löschen". Daraufhin sind der Code und Euer Gerät gelöscht. Über den Systemassistenten des iPads könnt Ihr nun ebenfalls das aktuellste Backup wiederherstellen.

iPad über Wartungszustand zurücksetzen

Wenn Euer gesperrtes iPad beispielsweise den Code ebenfalls für die Wiederherstellung via iTunes verlangt, bleibt Euch für den Reset noch eine weitere Möglichkeit: Der Wartungszustand. Auch bei diesem Trick werden alle Daten auf dem Gerät gelöscht. Um das Tablet in diesen Modus zu versetzen, müsst Ihr es zunächst ausschalten. Haltet dann die Standby-Taste und den Homebutton gleichzeitig gedrückt, bis sich das iPad im Wartungszustand befindet. Ihr erkennt diesen daran, dass Euch auf dem Display iTunes-Symbol und Lightning-Kabel angezeigt werden.

Schließt das iPad nun an Euren Computer an und startet iTunes. Das Programm erkennt das Gerät im Wartungsmodus automatisch. Ein Pop-Up-Fenster bietet Euch nun die Möglichkeit, eine Aktualisierung oder eine Wiederherstellung durchzuführen. Wählt "Wiederherstellen" aus und wartet, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Das Kennwort und alle Daten sind gelöscht, Ihr könnt das iPad Air 2 wieder nutzen.

Zusammenfassung:

  • Ihr könnt das iPad via Touch ID entsperren. Habt Ihr diese Methode festgelegt, müsst Ihr seit iOs 11 erneut auf den Homebutton drücken, nachdem Euer Fingerabdruck erkannt wurde
  • Wenn Ihr den Sperrcode vergessen habt und der Fingerabdruck nicht mehr erkannt wird, müsst Ihr Euer iPad Air 2 löschen und anschließend per Backup wiederherstellen, um die Aktivierungssperre zu umgehen
  • Die Wiederherstellung ist möglich über iTunes sowie dem Zurücksetzen des Tablets via Wartungsmodus
  • Es empfiehlt sich, dass Ihr das iPad regelmäßig via iTunes mit einem Computer verbindet und ein Backup durchführt, um einen Datenverlust zu vermeiden
Weitere Artikel zum Thema
Neues iPhone bekom­men? Tipps für die erste Einrich­tung
Stefanie Enge
Supergeil !46Egal welches iPhone ihr einrichtet, der Vorgang ist bei allen Modellen identisch.
Lag ein neues iPhone oder iPad hübsch verpackt unter dem Weihnachtsbaum? Dann hilft diese Anleitung beim Einrichten des neuen Geräts.
Apple tauscht defekte iPad 4 gegen iPad Air 2 aus
Lars Wertgen
Das Apple iPad Air 2 wird offenbar ein Tauschobjekt
Upgrade bei Apple: Offenbar werden kaputte iPad 4 einfach gegen neue iPad Air 2 ausgetauscht. Allerdings liegt die Servicegebühr bei über 300 Euro.
Remote App für Apple TV funk­tio­niert bald auch auf dem iPad
Guido Karsten
Auch das Scrollen in langen Listen soll unter tVOS demnächst schneller funktionieren
Das aktuelle Apple TV (4. Gen.) wurde bereits vor eineinhalb Jahren vorgestellt. Jetzt soll die Fernbedienungs-App auch für das iPad angepasst werden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.