Spotify: Wiedergabe stottert oder ist nicht möglich? Das könnt ihr machen

Wenn Spotify streikt, gibt es ein paar Lösungsmöglichkeiten.
Wenn Spotify streikt, gibt es ein paar Lösungsmöglichkeiten.(© 2017 CURVED)

Ihr schmeisst euer Smartphone oder Tablet an, um ein wenig in eure Lieblingsmusik-Bibliotheken reinzuhören, aber die App bleibt stumm und will nichts abspielen? Für solche Fälle haben wir ein paar hilfreiche Maßnahmen zusammengetragen.

Es kann natürlich immer einmal passieren, dass die Spotify-App auf eurem Smartphone streikt und ihr nicht wie gewünscht eurer Lieblingsmusik lauschen könnt. Wir haben für euch recherchiert, was ihr dagegen unternehmen könnt.

Verbindung checken

Falls euch die Fehlermeldungen "Spotify ist offline" oder "Keine Internetverbindung" entgegenlächeln, alle Titel in eurer Liste grau eingefärbt sind, ihr auf "Play" klickt und nichts passiert, dann überprüft zunächst eure Verbindung. Starten andere Apps und werden Inhalte aus dem Internet angezeigt? Dann liegt das Problem wohl direkt in der Spotify-App. Folgende Maßnahmen könnt ihr nun ergreifen.

Weitere Maßnahmen

Die Verbindung steht, aber "Spotify" gibt immer noch keinen Mucks von sich? Dann meldet euch einmal komplett von der App ab und loggt euch dann wieder mit euren Nutzerdaten ein. Stellt hierbei sicher, dass ihr euch auch auf allen verfügbaren Geräten abmeldet. Eventuell wird euer Konto schon auf einem anderen Gerät verwendet, dann würde die Wiedergabe auf dem aktuellen Gerät natürlich nicht funktionieren. Zusätzlich ist es ratsam, euer Abspielgerät neu zu starten oder – wenn alle Stricke reissen – die App neu zu installieren.

Immer noch Stille?

Dann könnt ihr noch überprüfen, ob "Spotify" per "Spotify Connect" vielleicht auf einem anderen Gerät genutzt wird. Auch ein Blick in die Audioausgabe eures Gerätes ist sicher nicht verkehrt. Und wenn ihr weniger als 1 Gigabyte freien Speicherplatz habt, dann ist es ratsam, einige Dateien und ungenutzte Apps zu löschen, um wieder Platz zu schaffen.

Weitere Artikel zum Thema
Spotify: Diese Songs haben euch 2018 ins Schwit­zen gebracht
Lars Wertgen
Musik motiviert viele Sportler beim Training zusätzlich
Viele Sportler motivieren sich beim Training mit Musik. Laut des Streaming-Diensts Spotify geben sich die meisten Rap auf die Ohren.
Jahres­rück­blick: Das war 2018 im Inter­net
Jan Johannsen
Und, womit hat ihr 2018 so die Zeit verbracht?
Welche Apps wurden am meisten installiert? Wonach wurde am meisten gesucht? Welche Musik lief bei euch hoch und runter? Die Jahresrückblick-Übersicht.
Spotify: Euer persön­li­cher Jahres­rück­blick ist da
Michael Keller
Welche Songs habt ihr 2018 bei Spotify am häufigsten gehört?
Wenn ihr wissen wollt, wie ihr im Jahr 2018 Spotify genutzt habt, bietet euch der Streaming-Service nun die Antwort: über die "Wrapped"-Webseite.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.