Bestellhotline: 0800-0210021

Xiaomi Mi 11 Lite 5G vs. Huawei P40 Lite 5G im Vergleich

Xiaomi Mi 11 Lite 5G vs. Huawei P40 Lite 5G Vergleich
Xiaomi Mi 11 Lite 5G vs. Huawei P40 Lite 5G im Vergleich (© 2021 CURVED )

Mit dem Xiaomi Mi 11 Lite 5G und dem Huawei P40 Lite 5G bieten euch die beiden Hersteller aus Fernost einen günstigen Einstieg in die 5G-Welt. Beide Geräte bringen Stärken und Schwächen mit. Welche das sind, und welches Gerät für euch das richtige ist, erfahrt ihr in unserem Vergleich.

Preis: Huawei ist günstiger

Das Xiaomi Mi 11 Lite 5G gibt es in Deutschland offiziell nur in einer Konfiguration. Ihr könnt zwar auch eine abgespeckte Variante mit nur 6 GB Arbeitsspeicher kaufen, preislich lohnt sich das allerdings nicht: Die selten zu findende Option ist meist sogar teurer. Dafür könnt ihr beim Xiaomi Mi 11 Lite 5G zwischen drei frischen Farben wählen.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G: Preise und Speicher-Varianten
  • 128 GB Speicher / 8 GB RAM: 399 Euro
  • Farben: Truffle Black, Mint Green, Citrus Yellow

Huawei bietet das P40 Lite 5G grundsätzlich nur in einer Konfiguration an. Sucht ihr nach einem möglichst günstigen Huawei-Smartphone mit 5G-Support, könntet ihr hier fündig werden:  Ein günstigeres 5G-Smartphone von Huawei gibt es nicht. Auch das Huawei P40 Lite 5G gibt es in drei stylische Farben.

Huawei P40 Lite 5G: Preise und Speicher-Varianten
  • 128 GB Speicher / 6 GB RAM: 299 Euro
  • Farben: midnight black, crush green, space silver

Design: Xiaomi Mi 11 Lite 5 vs. Huawei P40 Lite 5G

Das Huawei P40 Lite könnt ihr als 4G oder als 5G-Modell kaufen. Doch Vorsicht: Es handelt sich um grundlegend verschiedene Geräte. Da sich nicht nur das Innenleben, sondern auch die Optik unterscheidet, könnt ihr die Modelle dennoch einfach auseinanderhalten. Huawei setzt beim P40 Lite 5G auf eine schlichte Designsprache. Die Frontkamera ist unauffällig ins Display eingelassen und die vier Linsen der Hauptkamera sind länglich angeordnet. Ob es sich um das normale P40 Lite ohne 5G handelt, könnt ihr am schnellsten über die Rückseite feststellen: Die vier Linsen der Hauptkamera sind hier im Quadrat angeordnet. Falls ihr das Modell ohne 5G sucht, könnt ihr hier das Huawei P40 Lite mit Vertrag bestellen.

Huawei P40 Lite 5G
Das Huawei P40 Lite 5G erkennt ihr an der Kamera (© 2020 Huawei )

Auch das Xiaomi Mi 11 Lite könnt ihr als 4G oder als 5G-Modell erwerben. Da sich hier nur technische und keine optischen Unterschiede ausmachen lassen, solltet ihr beim Kauf des Xiaomi Mi 11 Lite 5G mit Vertrag genau auf die Bezeichnung achten. Das Mi 11 Lite (5G) wirkt durch die matte Glasrückseite hochwertig und vermeidet Fingerabdrücke. Auch die Front sieht durch die  konstant gleichdünnen Displayränder sehr schick aus. Der Fingerabdrucksensor ist übrigens sowohl im Xiaomi Mi 11 Lite 5G als auch im Huawei P40 Lite 5G seitlich im Power-Knopf verbaut.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G Vorder und Rückseite
Das Mi 11 Lite 5G in der Farbe Mint Green (© 2021 CURVED )

Handschmeichler im Größenvergleich

In Vergleich Xiaomi Mi 11 Lite 5G vs. Huawei P40 Lite 5G fällt uns direkt auf, dass es sich um leichte, angenehm in der Hand zu haltende, Geräte handelt. Das Xiaomi Mi 11 Lite 5G ist mit 159g leichter und dünner als viele seiner Konkurrenten. Da das Mittelkasse-Smartphone trotzdem einen stabilen Eindruck macht, finden wir das sehr beeindruckend. Gerade im Vergleich zu den oft dicken und schweren High-End-Smartphones ist das eine angenehme Abwechslung.

Huawei P40 Lite 5G: Abmessungen und Gewicht
  • 162,3 x 75,0 x 8,6mm
  • 189g
Xiaomi Mi 11 Lite 5G: Abmessungen und Gewicht
  • 160,5 x 75,7 x 6,8mm
  • 159g

Auch das Huawei P40 Lite 5G liegt angenehm in der Hand, kann uns aber nicht ganz so beeindrucken wie das Xiaomi Mi 11 Lite 5G. Mit 189g ist es 30g schwerer als sein Konkurrent. Die Abmessungen zeigen, dass es, trotz etwas kleinerem Display, auch leicht größer und dicker daherkommt.

Kamera: Gute Mittelklasse

Für unter 400 Euro bekommt man im Jahre 2021 Smartphones mit solider Kamera. Das zeigt auch der Vergleich Xiaomi Mi 11 Lite 5G vs. Huawei P40 Lite 5G. Gerade bei Tageslicht habt ihr mit beiden Geräten die Möglichkeit, Fotos mit guter Schärfe und großem Dynamikumfang zu schießen. Dass es sich bei beiden Geräten letztendlich nicht um teure High-End-Smartphones handelt, macht sich im Zoom bemerkbar. Durch die fehlende Tele-Linse ist kein optischer Zoom möglich, was eure Fotos mit Zoom schnell unscharf werden lässt.

Huawei P40 Lite 5G: Kameradaten
  • Kamera 1: 64MP, f/1.8, Videos mit bis zu 4k 30fps
  • Kamera 2: 8MP, f/2.4, Weitwinkelobjektiv
  • Kamera 3: 2MP, f/2.4, Makroobjektiv
  • Kamera 4: 2MP, f/2.4, Tiefenschärfe
  • Frontkamera: 16MP, f/2.0, Videos mit bis zu FullHD 30fps
Xiaomi Mi 11 Lite 5G: Kameradaten
  • Kamera 1: 64MP, f/1.79, Videos mit bis zu 4k 30fps
  • Kamera 2: 8MP, f/2.2, Weitwinkelobjektiv
  • Kamera 3: 5MP, f/2.4, Makroobjektiv
  • Frontkamera: 20MP, f/2.24, Videos mit bis zu FullHD 30fps

Die Frontkamera liefert in beiden Geräten gute Mittelklasse. So könnt ihr auch mit der Frontkamera bei Tageslicht schicke Selfies schießen. Videos lassen sich mit der Hauptkamera in 4k mit bis zu 30fps aufnehmen. Das ist nicht ganz so flüssig, reicht aber für die meisten Aufnahmen völlig aus. Möchtet ihr mehr Bilder pro Sekunde einfangen, könnt ihr einfach die Auflösung runterregeln.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G Hauptkamera_1
Die Hauptkamera des Mi 11 Lite 5G schafft oft ein stimmiges Gesamtbild (© 2021 CURVED )

Display: Wie hell darf’s sein?

Beim Thema Display macht sich der Preisunterschied deutlich bemerkbar. So ist das Display des Xiaomi Mi 11 Lite 5G mit knapp 900 cd/m2 um einiges heller als das des Huawei P40 Lite 5G mit ca. 500 cd/m2. Gerade bei direkter Sonneneinstrahlung hilft eine hohe Displayhelligkeit enorm beim ablesen des Displayinhalts. Mit einer Aktualisierungsrate von bis zu 90 Hz stellt das Mi 11 Lite 5G Animationen flüssiger dar als das P40 Lite 5G. Die Auflösung von 2400 x 1080 Pixel sorgt in beiden Geräten für eine scharfe Darstellung. Auch Farben werden kräftig angezeigt.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G Display
Das Display des Mi 11 Lite 5G leuchtet schön hell (© 2021 CURVED )

Ausreichend Leistung

Der im Huawei P40 Lite 5G verbaute Kirin 820-Prozessor reicht für die meisten Anwendungen aus. Im Verbund mit 6 GB Arbeitsspeicher lassen sich Apps ausreichend schnell laden und das ein oder andere 3D-Game spielen. Xiaomi verbaut im Mi 11 Lite 5G den Snapdragon 780G von Qualcomm. Dieser liefert nochmal mehr Leistung und führt zusammen mit 8 GB Arbeitsspeicher und der schnelleren Aktualisierungsrate des Displays zu einem rundum fixeren Bedienerlebnis.

Schnelles Laden

Das Huawei P40 Lite 5G lässt sich per Kabel (Huawei SuperCharge) mit bis zu 40 Watt aufladen und das Xiaomi Mi 11 Lite 5G mit 33 Watt. Kabelloses Laden wird von keinem der beiden Modelle unterstützt. Beide Geräte brauchen etwas länger als eine Stunde um vollständig aufgeladen zu werden und halten den Alltag eines durchschnittlichen Nutzers locker aus. Die dazu passenden Netzteile sind in beiden Fällen im Lieferumfang enthalten.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G vs. Huawei P40 Lite 5G im Fazit

Beide Geräte kommen mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis daher. Für 100 Euro Aufpreis zum Huawei P40 Lite 5G bekommt ihr mit dem Xiaomi Mi 11 Lite 5G ein federleichtes Mittelklasse-Smartphone mit besserem Display, etwas mehr Leistung und offiziellem Zugang zu den Google-Diensten. Wer das nicht wichtig findet, erhält mit dem Huawei P40 Lite 5G ein solides Smartphone mit schickem Design, Ausdauer und guter Kamera.

Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema