Alcatel Idol 4S mit Windows 10 Mobile: Europa-Release angekündigt

Her damit !43
Das Idol 4S von Alcatel wird zusammen mit einem VR-Headset ausgeliefert
Das Idol 4S von Alcatel wird zusammen mit einem VR-Headset ausgeliefert(© 2016 Alcatel)

Das Alcatel Idol 4S ist ein sehr besonderes Smartphone: Zum einen läuft es in der kommenden Variante mit Windows 10 Mobile, zum anderen ist ein Virtual Reality-Headset bereits im Lieferumfang enthalten. Nachdem das Gerät im November 2016 exklusiv für die USA angekündigt wurde, soll es nun auch nach Europa kommen, wie die Alcatel-Pressestelle gegenüber Teltarif verraten hat.

Das Alcatel Idol 4S mit Windows 10 Mobile soll demnach schon bald in mehreren europäischen Ländern erscheinen, zu denen offenbar auch Frankreich zählt. In welchen Ländern das Smartphone noch auf den Markt kommt und wie viel es kosten wird, bleibt noch unklar. Wer nun denkt, dass das Idol 4S doch schon längst erhältlich ist, verwechselt das Smartphone vermutlich mit der Android-Variante. Der Hersteller hat das Smartphone nämlich im gleichen Design, aber mit Googles Betriebssystem und etwas schwächerer Ausstattung schon im Sommer 2016 veröffentlicht.

Windows-Flaggschiff mit Snapdragon 820

Die Windows 10 Mobile-Version des Alcatel Idol 4S besitzt hingegen viele Merkmale eines echten Flaggschiff-Smartphones von 2016. Wie im OnePlus 3 oder in der US-Version des Galaxy S7 Edge kommt ein Snapdragon 820-Chipsatz zum Einsatz. Dazu gibt es 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher, die sogar noch per microSD-Karte erweitert werden können. Eine 21-MP-Hauptkamera sowie eine 8-MP-Frontkamera ermöglichen Fotos und Videos. Der Akku besitzt eine Kapazität von 3000 mAh und das 5,5-Zoll-Display löst in Full HD auf.

Eine echte Besonderheit ist aber wie eingangs erwähnt das beiliegende Virtual Reality-Headset, das in der Art des Samsung Gear VR verwendet wird. Ihr steckt das Alcatel Idol 4S in die Brille und nutzt den Bildschirm des Smartphones als Display für die VR-Inhalte. Als leistungsstarkes Windows 10 Mobile-Smartphone unterstützt das Idol 4S auch Microsofts Continuum-Feature, mit dem sich das Gerät in Verbindung mit einer Docking-Station, einem Monitor und Peripherie-Geräten in eine Art Ersatz-Desktop-PC verwandeln lässt.


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 im Test: HMDs erstes Top-Smart­phone im Hands-on [mit Video]
Marco Engelien
Her damit !10Das Display des Nokia 8 überzeugt auf den ersten Blick
Nach dem Nokia 6 kommt das Nokia 8. Warum der Zahlensprung berechtigt ist und was HMDs Top-Smartphone anderen Geräten voraus hat, erfahrt Ihr hier.
iPhone 8: Neue Fotos sollen Kompo­nen­ten der kabel­lo­sen Lade­sta­tion zeigen
Guido Karsten8
Das Ladepad für iPhone 8 und iPhone 7s könnte den Bildern zufolge eine runde Form besitzen
Schon im November 2016 hieß es, das iPhone 8 könne kabellos geladen werden. Nun sind Bilder aufgetaucht, die Teile der Ladestation zeigen sollen.
Diese 20 Apps sind die größ­ten Akkufres­ser
Jan Johannsen5
Wer die richtigen Apps löscht, muss seine Gadgets weniger aufladen.
Wenn der Akku viel zu schnell leer ist, kann die Ursache in der Software liegen. Die folgenden 20 Apps verbrauchen besonders viel Strom.