Android M soll Fingerabdrucksensoren nativ unterstützen

Her damit !9
Nutzer, die auf Android M warten, dürfte die Google I/O 2015 brennend interessieren
Nutzer, die auf Android M warten, dürfte die Google I/O 2015 brennend interessieren(© 2014 CC: Flickr/Iberian Proteus)

Neues Feature soll mit Android M eingeführt werden: Google plant anscheinend, die nächste Version seines Betriebssystems für mobile Geräte mit einer besonderen Funktion auszustatten. So sollt Ihr Euch in Apps, die den Fingerabdrucksensor unterstützen, ohne Passwort einloggen können.

Das Feature soll laut BuzzFeed auf einer speziellen Keynote im Rahmen der Google I/O angekündigt werden, die Ende Mai 2015 in San Francisco stattfindet. Google selbst wollte anscheinend nicht öffentlich zu dem Gerücht Stellung beziehen. Bereits zuvor war vermutet worden, dass Google Android M bereits am 28. Mai präsentieren wird, dem ersten Tag der Veranstaltung.

App-Berechtigungen individuell einstellen

Google habe ursprünglich geplant, das Nexus 6 mit einem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite auszustatten – aber die Pläne kurz vor dem Release des Smartphones wieder verworfen, berichtet 9to5Google. Der Suchmaschinenriese arbeite seit geraumer Zeit an dem Feature – und es ergibt Sinn, dass dieser mit der nächsten Android-Version auch breite Unterstützung erhält.

Android M soll eine Reihe an neuen Funktionen mit sich bringen; dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit, Berechtigungen für Apps manuell festzulegen. Angeblich wird Euch automatisch eine Liste mit Berechtigungen angezeigt, wenn Ihr eine Anwendung installieren wollt. Weitere Änderungen, die Euch mit der neuen Version des Betriebssystems erwarten, haben wir für Euch in einer Übersicht zu Android M zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Tab S3 erhält offen­bar besse­ren Sound und unter­stützt Samsungs S Pen
Guido Karsten
Her damit !22Das Galaxy Tab S3 wird auch einen Fingerabdrucksensor besitzen
Die Anleitung des Galaxy Tab S3 ist geleakt: Sie verrät nicht nur einiges über Ausstattungsmerkmale, sondern auch über den geplanten S-Pen-Support.
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten11
Peinlich !18Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Galaxy S8 und LG G6 in Klar­sicht­hülle gele­akt: Die Flagg­schiffe für 2017
Guido Karsten18
Her damit !37Links: Samsungs Galaxy S8. Rechts: das LG G6
Das LG G6 und das Galaxy S8 wurden erneut geleakt: Renderbilder zeigen die beiden Spitzenmodelle in durchsichtigen Kunststoff-Schutzhüllen.