Android M soll Fingerabdrucksensoren nativ unterstützen

Her damit !9
Nutzer, die auf Android M warten, dürfte die Google I/O 2015 brennend interessieren
Nutzer, die auf Android M warten, dürfte die Google I/O 2015 brennend interessieren(© 2014 CC: Flickr/Iberian Proteus)

Neues Feature soll mit Android M eingeführt werden: Google plant anscheinend, die nächste Version seines Betriebssystems für mobile Geräte mit einer besonderen Funktion auszustatten. So sollt Ihr Euch in Apps, die den Fingerabdrucksensor unterstützen, ohne Passwort einloggen können.

Das Feature soll laut BuzzFeed auf einer speziellen Keynote im Rahmen der Google I/O angekündigt werden, die Ende Mai 2015 in San Francisco stattfindet. Google selbst wollte anscheinend nicht öffentlich zu dem Gerücht Stellung beziehen. Bereits zuvor war vermutet worden, dass Google Android M bereits am 28. Mai präsentieren wird, dem ersten Tag der Veranstaltung.

App-Berechtigungen individuell einstellen

Google habe ursprünglich geplant, das Nexus 6 mit einem Fingerabdrucksensor auf der Rückseite auszustatten – aber die Pläne kurz vor dem Release des Smartphones wieder verworfen, berichtet 9to5Google. Der Suchmaschinenriese arbeite seit geraumer Zeit an dem Feature – und es ergibt Sinn, dass dieser mit der nächsten Android-Version auch breite Unterstützung erhält.

Android M soll eine Reihe an neuen Funktionen mit sich bringen; dazu gehört zum Beispiel die Möglichkeit, Berechtigungen für Apps manuell festzulegen. Angeblich wird Euch automatisch eine Liste mit Berechtigungen angezeigt, wenn Ihr eine Anwendung installieren wollt. Weitere Änderungen, die Euch mit der neuen Version des Betriebssystems erwarten, haben wir für Euch in einer Übersicht zu Android M zusammengestellt.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !14Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten1
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.