Android N: Update soll Galaxy S6 und Galaxy S7 noch 2016 erreichen

Her damit !246
Galaxy S7 und S7 Edge sollen Android N noch im Jahr 2016 erhalten
Galaxy S7 und S7 Edge sollen Android N noch im Jahr 2016 erhalten(© 2016 CURVED)

Verbessert Samsung mit Android N seine Update-Politik? Gerüchten zufolge will das Unternehmen aus Südkorea seine Top-Geräte möglichst bald nach dem Release mit der neuen Android-Version ausstatten – Smartphones wie das Galaxy S7 könnten die Aktualisierung noch im Jahr 2016 erhalten.

Viele Menschen hätten sich gefreut, als Google in diesem Jahr Android N vergleichsweise früh vorgestellt hat – für Besitzer eines Samsung-Smartphones sei es hingegen laut SamMobile wie ein Schlag ins Gesicht gewesen, da viele Nutzer immer noch auf das Marshmallow-Update warteten. Das soll mit der nächsten Aktualisierung besser werden: Die Top-Geräte könnten die neue Android-Version noch 2016 zur Verfügung gestellt bekommen.

Release im vierten Quartal möglich

Ein Insider habe verraten, dass Samsung seine Vorzeigemodelle noch im vierten Quartal 2016 mit dem Update auf Android N ausstatten möchte. Dazu zählen die Top-Smartphones des letzten Jahres, also zum Beispiel das Galaxy S6, das Galaxy S6 Edge und das Galaxy S6 Edge Plus. Auch die aktuellen High-End-Smartphones Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge sollen zeitnah mit dem Update bedacht werden. Das Galaxy Tab S2 soll die Aktualisierung dann im Jahr 2017 erhalten.

Dies bedeutet allerdings nicht, dass Android N dann auch tatsächlich auf allen Einheiten von Galaxy S7 und Co. zur Verfügung stehen wird. Das Galaxy S6 ist dafür ein gutes Beispiel: Im Dezember 2015 hatte das Unternehmen den Beta-Test für Android Marshmallow gestartet; der Rollout fand dann im Januar 2016 statt, allerdings zunächst nur in Südkorea. In Deutschland steht das Update für Geräte ohne Branding erst seit Mitte März zur Verfügung.

Fraglich ist in diesem Zusammenhang auch, ob das lang erwartete Galaxy Note 6 direkt mit Android N ausgeliefert wird. Den Quellen von SamMobile zufolge befinde sich die Software für das Phablet mit S Pen in einer frühen Entwicklungsphase – gut möglich also, dass es zunächst noch mit Android Marshmallow auf den Markt gebracht wird.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10: So könnt Ihr die Keynote im Live-Stream anse­hen
1
Her damit !10So könnte das Huawei P10 aussehen
In wenigen Tagen werden das Huawei P10 und das P10 Plus offiziell präsentiert. Die Pressekonferenz könnt Ihr über einen Live-Stream verfolgen.
iOS 10-Verbrei­tung nun bei knapp 80 Prozent
Guido Karsten
Supergeil !7Das iPhone 7 ist bereits mit iOS 10 auf den Markt gekommen
Apples iOS 10 ist nach fünf Monaten auf fast 80 Prozent aller Geräte angekommen. Dies geht aus einer Statistik des Herstellers hervor.
Verkauf des Galaxy S8 star­tet angeb­lich am 21. April
Michael Keller
Her damit !21Das Galaxy S8 (hier im Konzept) soll in knapp zwei Monaten erhältlich sein
Neue Gerüchte zum Marktstart des Galaxy S7: Angeblich soll das nächste Top-Smartphone von Samsung ab dem 21. April 2017 erhältlich sein.