Android O: Nexus 6P und 5X unterstützen neues Streaming-Feature nicht

Peinlich !9
Die Modelle Nexus 6P und 5X unterstützen unter Android O das aptX-Feature nicht
Die Modelle Nexus 6P und 5X unterstützen unter Android O das aptX-Feature nicht(© 2015 CURVED)

Das neue, in Android O enthaltene aptX-Bluetooth-Streaming wird nicht von den Nexus-Modellen 6P und 5X unterstützt. Das bestätigte ein Google-Entwickler nach einer Nutzer-Anfrage auf der Issue-Tracker-Webseite des Unternehmens.

Qualcomms verlustfreies Kompressionsverfahren aptX soll das Anhören von Musik in besserer Qualität via Bluetooth ermöglichen. Es gehört zu den zahlreichen neuen Features, die in dem mobilen Betriebssystem Android O enthalten sind. Davon profitieren aber wohl nur die Besitzer neuerer Geräte. Auf die Frage eines Nutzers antwortet der Entwickler: "Bedauerlicherweise werden aptX and aptX HD auf dem Nexus 6P und dem Nexus 5X nicht unterstützt – nur auf neueren Modellen."

Technische Voraussetzungen für aptX unklar

Der Status der Nutzeranfrage wurde daher auf "Won't Fix" (Wird nicht behoben) gestellt. Die Besitzer der beiden genannten Nexus-Smartphones zeigten sich in dem Thread ob des fehlenden Android-O-Features enttäuscht. Android Police wirft dabei die Frage auf, ob Google den aptX-Support nicht für ältere Geräte bereitstellen will oder ob die Unterstützung des Streaming-Features durch Modelle wie das Nexus 6P und Nexus 5X einfach technisch nicht möglich ist.

Die beiden Nexus-Smarphones besitzen einen Qualcomm-WCD-9330-Audio-Codec-Chip. Diese Komponente ist zum Beispiel auch im LG G4 enthalten, das aptX unterstützt. Da Qualcomm auf der offiziellen aptX-Webseite keine Angaben darüber macht, welche technischen Voraussetzungen für das Feature gegeben sein müssen, lässt sich nicht sagen, ob das Nexus 6P und 5X die nötige Hardware mitbringen. Bleibt zu hoffen, dass Google die Nutzer darüber noch aufklärt.


Weitere Artikel zum Thema
"Stran­ger Things": Macher bestä­ti­gen dritte Staf­fel vor Start der zwei­ten
Aaron
Auch die dritte Staffel von "Stranger Things" wird bestimmt nicht weniger gruselig
"Stranger Things" wird eine dritte Staffel erhalten. Das bestätigten die Duffer-Brüder in einem Interview.
Kurz vor dem IFA-Event: Huaweis Pläne mit der künst­li­chen Intel­li­genz
Marco Engelien
Das Huawei P10 Plus nutzt bereits künstliche Intelligenz.
Ist künstliche Intelligenz auf dem Smartphone mit einem Assistenten gleichzusetzen? Bei Huawei sieht man das anders. Ein Manager erklärt die Pläne.
iPhone 8: Video zeigt angeb­lich Touch ID-Funk­ti­ons­test
Guido Karsten8
iPhone 8 transparent
Verfrachtet Apple doch Touch ID auf die Rückseite des iPhone 8? Ein Video soll zeigen, wie der Fingerabdrucksensor des Smartphones überprüft wird.