Android Q: Diese Geräte bekommen die Beta zuerst

Android Q ist unter anderem auf dem Pixel 3 XL verfügbar
Android Q ist unter anderem auf dem Pixel 3 XL verfügbar(© 2019 CURVED)

Android Q kommt: Google hat mit dem Start der I/O 2019 auch die dritte Beta des Updates angekündigt. Auf einer ganzen Reihe an Smartphones könnt ihr die Testversion bereits ausprobieren. Insgesamt gehören Geräte von 13 Herstellern dazu.

Die hierzulande am weitesten verbreiteten Smartphones, auf denen die Beta von Android Q läuft, sind etwa das OnePlus 6T sowie das Huawei Mate 20 Pro. Auf der Google-Liste für Entwickler finden sich außerdem die ersten sechs Pixel-Geräte, das Nokia 8.1 und das Xperia XZ3 von Sony. Außerdem könnt ihr die Testversion auf dem Xiaomi Mi9 und dem Essential Phone installieren.

Android Q für Vivo und Asus

Eher weniger verbreitete Geräte zum Testen von Android Q sind: LG G8, Asus ZenFone 5Z, Oppo Reno, realme 3 Pro, Tecno Spark 3 Pro. Darüber hinaus könnt ihr die Beta ausprobieren auf: dem Vivo X27, dem Vivo Nex S, dem Vivo Nex A und dem Xiaomi Mi Mix 3 5G. Smartphones von Motorola und Samsung sind nicht vertreten. Bei Samsung könnte die Benutzeroberfläche der Grund für den Ausschluss sein, die für das Unternehmen zusätzlichen Aufwand bei Updates bedeutet.

Google hat am 7. Mai 2019 nicht nur das Pixel 3a und das 3a XL vorgestellt, sondern auch Details zu Android Q verraten. Dazu gehört etwa ein systemweiter Dark Mode, wie Android Authority berichtet. Bei einem Feature dürfte Google von der Konkurrenz inspiriert worden sein: Mit dem Update kommt wohl auch eine Unterscheidung zwischen starkem und schwachem Druck, die ihr vielleicht als "3D Touch" vom iPhone her kennt.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Pay im Faden­kreuz: Kommt jetzt Google Pay auf das iPhone?
Francis Lido
Unfassbar !5Kontaktlos mit dem iPhone bezahlen – bald auch über Google Pay?
Deutschland könnte den Weg für Google Pay auf dem iPhone ebnen. Der Bundestag fordert, dass Apple den NFC-Chip im iPhone freigibt.
Samsung Galaxy S10: Vierte Android-10-Beta in Deutsch­land verfüg­bar
Francis Lido
UPDATEHer damit !10Die Android-10-Beta kommt auf alle Modelle der Galaxy-S10-Reihe
Samsung Galaxy S10, S10+ und S10e bekommen derzeit die Beta zu Android 10. In Kürze soll die Testversion auch erste Geräte in Deutschland erreichen.
Google Maps trifft Über­set­zer: Nie wieder lost in trans­la­tion
Guido Karsten
Google Maps bietet auf Reisen allerhand Unterstützung
Google Maps ist eine äußerst nützliche App. Ein Update fügt nun eine weitere Funktion hinzu, die gerade Auslandsreisen einfacher gestalten kann.