Apple AirPods in Diamatschwarz: So würden sie aussehen

Her damit !27
Auch in Diamantschwarz würden die AirPods sicherlich Käufer finden
Auch in Diamantschwarz würden die AirPods sicherlich Käufer finden(© 2017 CC: Flickr/Martin Hajek)

Apples Farbpalette, aus der Kunden ihr Lieblingsmodell auswählen können, ist gerade in Bezug auf Kopfhörer sehr eingeschränkt. Auch die AirPods sind wie Apples EarPods nur in Weiß erhältlich. Der bekannte Konzept-Designer Martin Hajek demonstriert nun anhand von Renderbildern, wie die kabellosen Kopfhörer in der erst kürzlich eingeführten Farbvariante Diamantschwarz aussehen würden.

Vor einigen Jahren, als Apples iPod und die ersten iPhone-Modelle zu ihrem Siegeszug in der Tech-Welt ansetzten, waren die weißen EarPods praktisch ein Markenzeichen für Apple-Geräte. Noch immer gibt es die kabelgebundenen Ohrhörer von Apple nur in der Farbe Weiß – und auch die neuen und kabellosen AirPods bietet das Unternehmen aus Cupertino nur in dieser einen Farbvariante an.

In Zukunft mehr Auswahl?

Wie Martin Hajeks Konzept zeigt, würden Apples AirPods in der Farbe Diamantschwarz äußerlich ebenfalls einen guten Eindruck machen – und vermutlich auch einige Käufer finden. Das glänzende Schwarz sowie die goldenen Abschlüsse wirken nicht weniger edel. Hinzu kommt, dass Nutzer eines iPhone 7 oder iPhone 7 Plus in Diamantschwarz sich möglicherweise auch passende Kopfhörer wünschen und die Farbe ihres Smartphones ungern mit weißen Ohrhörern kombinieren wollen.

Auch wenn Apple mit dem Zukauf des Kopfhörer-Herstellers Beats by Dre bereits farbenfrohe Modelle im Angebot hat, ist es nicht abwegig, dass das Unternehmen in Zukunft die Farbauswahl für EarPods und AirPods erweitert. Weiße Kopfhörer sind längst nicht mehr ein besonderes Markenzeichen von Apple und schließlich ist die Farbauswahl für das iPhone in den vergangenen Jahren auch gewachsen.


Weitere Artikel zum Thema
AirPods 3: Sehen wir hier Apples nächste In-Ears?
Christoph Lübben
Peinlich !18Die ersten beiden AirPods-Generationen (Bild) sehen identisch aus, die AirPods 3 könnten hingegen ein neues Design erhalten
Plant Apple bald den Release der AirPods 3? Im Internet sind Bilder aufgetaucht, auf denen wir die Kopfhörer in neuem Design sehen könnten.
Samsung Galaxy Buds sind laut Verbrau­cher­schüt­zern besser als AirPods
Michael Keller
Supergeil !15Den Testern zufolge haben die Galaxy Buds einen exzellenten Klang
Kommen die besten Kopfhörer von Samsung oder Apple? Einem aktuellen Bericht zufolge schlagen die Galaxy Buds die AirPods um Längen.
Diese AirPods-Edition schluckt euer Jahres­ge­halt
Christoph Lübben
Peinlich !22Die AirPods von Apple kosten knapp 180 Euro – und sind mit Diamanten "geringfügig" teurer
Ihr wisst noch nicht, wie ihr euer Konto wieder entleeren könnt? Eine besondere AirPods-Edition könnte euch dabei helfen. Aber ihr müsst euch beeilen.