Apple AirPower: So viel kostet das kabellose Lade-Pad für iPhone X und Co.

Peinlich !22
Mit Apple AirPower sollt Ihr mehrere Geräte gleichzeitig kabellos aufladen können
Mit Apple AirPower sollt Ihr mehrere Geräte gleichzeitig kabellos aufladen können(© 2017 Apple)

Apples Lade-Pad AirPower zum kabellosen Laden mehrerer Geräte zur gleichen Zeit ist zwar noch nicht erhältlich, doch könnte nun zumindest der geplante Preis geleakt sein. Ein polnischer Händler führt das Gerät samt Preisangabe bereits auf seiner Webseite.

Wer neben einem iPhone 8 oder einem iPhone X beispielsweise auch noch eine Apple Watch und sogar AirPods besitzt, der kann alle diese Geräte demnächst zur gleichen Zeit komfortabel auf dem Apple AirPower mit Energie auftanken. Seit der Vorstellung Anfang September 2017 hat das Unternehmen nicht verraten, was die Basisstation kosten soll. Der polnische Händler X-Kom könnte Apple hier nun zuvorgekommen sein. Wie MacRumors berichtet, nennt der Anbieter nämlich den Preis von 999 Zloty, was umgerechnet etwa 236 Euro entspricht.

Nicht nur ein Platzhalter?

Es ist nicht bekannt, ob es sich bei dem Preis womöglich nur um einen Platzhalter handelt. Zwar gibt X-Kom an, wie viel Nutzer bezahlen müssten, doch akzeptiert der Händler noch keine Vorbestellungen. Wie der polnische Blog ThinkApple erklärt, kosten einige Apple-Produkte, für die in Polen 999 Zloty fällig werden, in den USA 200 Dollar.

Angesichts von Apples üblicher Preispolitik für Netzteile wäre ein Preis von 200 Dollar beziehungsweise 200 Euro für die AirPower Basis nicht unmöglich. Die Netzteile, mit denen sich iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X schneller aufladen lassen, kosten bereits zwischen 59 und 89 Euro und erfordern noch ein separat erhältliches Kabel.

Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2018: LCD-Ausfüh­rung soll 200 Dollar güns­ti­ger sein als OLED-Modelle
Guido Karsten
Auf das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus folgt 2018 womöglich nur noch ein neues iPhone mit LCD-Anzeige
Schon in wenigen Monaten soll die Produktion der nächsten iPhone-Generation beginnen. Womöglich wird zu dieser nur noch ein LCD-Modell gehören.
Power­banks fürs Smart­phone: Darauf müsst ihr beim Kauf achten
Justus Zenker3
Dass man Smartphone-Akkus einfach entnehmen kann, wie hier beim LG G5, ist mittlerweile die absolute Ausnahme.
Auf Reisen macht auch der größte Smartphone-Akku gerne schlapp. Powerbanks schaffen Abhilfe. Worauf man achten muss bei der Anschaffung.
Das iPhone X ist der erfolg­reichste "Flop" aller Zeiten
Felix Disselhoff22
Unfassbar !15Die Dualkamera im iPhone X
Eine neue Analyse zeigt: Das iPhone X ist nicht nur kein Flop, wie von vielen behauptet. sondern mit Abstand das erfolgreichste Smartphone am Markt.