Apple iPhone 6s Plus: Bootvorgang dauert länger als bei iPhone 6 und 6 Plus

Und noch ein Test: Sorgt die verbesserte Hardware des Apple iPhone 6s und Apple iPhone 6s Plus auch für einen Geschwindigkeits-Schub beim Bootvorgang? Nicht in jedem Fall, wie ein Video-Vergleich mit dem Apple iPhone 6 und Apple iPhone 6 Plus von iClarified demonstriert. Am längsten braucht nämlich das iPhone 6s Plus.

Das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus besitzen eine überarbeitete Hardware. So bieten sie als erste Apple-Smartphones etwa 2 GB RAM, was für mehr Komfort beim Surfen mit Safari sorgt. Im Benchmark-Vergleich mit dem Samsung Galaxy S6, dem LG G4 und Co. lassen sie die versammelte Konkurrenz hinter sich. Doch wie schlagen sich die beiden Geräte beim Hochfahren? Ein 50-sekündiges Video liefert Aufschluss und misst die Zeit für iPhone 6, iPhones 6 Plus sowie iPhone 6s und iPhone 6s Plus auf die dritte Nachkommastelle genau.

iPhone 6s ist am schnellsten

Tatsächlich ist das iPhone 6s als erstes Einsatzbereit. Es braucht im Test genau 14,176 Sekunden, ehe der Bootvorgang beendet ist. Der zweite Platz geht allerdings nicht an das neue Schwestermodell, sondern das iPhone 6, das genau drei Sekunden länger benötigt. Nur wenig später ist auch das iPhone 6 Plus fertig: Nach exakt 18 Sekunden hat es die Ziellienie erreicht.

Abgeschlagen auf dem letzten Platz liegt das iPhone 6s Plus. 20,250 Sekunden braucht es zum Booten – mehr als zwei Sekunden länger als das Phablet aus dem Vorjahr. Wie iClarified angibt, hätten auch weitere Tests das gleiche Ergebnis erbracht. Ein möglicher Grund könnten die Probleme mit dem Speicher des iPhone 6 Plus in der 128 GB-Version sein. Apple könnte daher beim iPhone 6s Plus auf einen anderen Speicher setzen, der zu einem längeren Bootvergang führt. Ob das aber wirklich der Fall ist, bleibt vorerst offen.


Weitere Artikel zum Thema
YouTube: App für iOS und Android bietet nun eige­nen Messen­ger
Michael Keller
YouTube Messenger
Google führt ein neues Feature für YouTube ein: Nutzer der App in Kanada können bereits über den integrierten Messenger Videos teilen.
Moto G5 Plus: Gele­akte Fotos deuten auf Mittel­klasse-Ausstat­tung hin
Der Nachfolger des Moto G4 Plus wird vermutlich ebenfalls ein Mittelklasse-Gerät
Vom Moto G5 Plus sind Fotos geleakt, auf denen auch die Specs des Smartphones zu sehen sein sollen. Diese deuten auf ein Mittelklasse-Gerät hin.
Galaxy S8: Bixby-KI soll Objekte und Texte über die Kamera erken­nen können
Michael Keller
Bixby soll die Kamera des Galaxy S8 (hier im Konzept) nutzen können
Das Galaxy S8 soll Bixby als smarten Assistenten mitbringen. Gerüchten zufolge hat die KI Zugriff auf die Kamera – beispielsweise zur Texterkennung.