Apple könnte 2018 drei randlose iPhones vorstellen

Die neuen 2018er Modelle könnten allesamt aussehen wie das iPhone X
Die neuen 2018er Modelle könnten allesamt aussehen wie das iPhone X(© 2017 CURVED)

Die Analysten von KGI um Branchenkenner Ming-Chi Kuo haben Ihre Vorhersagen für Apples 2018er iPhone-Lineup veröffentlicht: Demnach erscheinen voraussichtlich gleich alle drei Modelle mit randlosen Displays und nur noch eines mit LED-Screen. Die kleinste Ausführung soll indes 5,8 Zoll messen – wie das iPhone X.

Sollte der Bericht von KGI Recht behalten, dann führt Apple 2018 zwei neue Größen ein: Laut 9to5Mac wären das ein LED-iPhone mit 6,1-Zoll-Display sowie ein OLED-iPhone mit einer 6,5-Zoll-Bildschirmdiagonalen. Das bislang größte Modell mit 5,8 Zoll würde nächstes Jahr zum kleinsten degradiert. Die aktuellen Größen von 4,7 und 5,5 Zoll streiche Apple. Da die Bildschirme aber wie das iPhone X fast randlos ausfallen sollen, würden die Gehäuse nicht im gleichen Maße wachsen, wie es bei einem hochskalierten iPhone 8 im 16:9-Format der Fall wäre.

Touch-ID fällt offenbar ganz weg

Sollten die Bildschirme tatsächlich bei allen iPhone-Modellen fast die gesamte Front einnehmen, dann wird Touch-ID wohl in allen Ausführungen durch Face-ID ersetzt werden. Das hatte KGI bereits in einem früheren Bericht prognostiziert. Hinsichtlich der Kameras geht Kuo in einer Vorhersage von Anfang November 2017 davon aus, dass ein Linsen-Aufbau wie beim iPhone X zum Einsatz komme.

Apropos Face-ID: Forschern ist es vor Kurzem gelungen, die Gesichtserkennung des iPhone X auszutricksen – mit einer Maske aus dem 3D-Drucker. Allzu einfach scheint die Herstellung allerdings nicht zu sein, wie ein Video demonstriert. Für Einrichtungen mit entsprechenden Mitteln, wie dem FBI, dürfte der Prozess aber wiederum nicht zu schwer sein.


Weitere Artikel zum Thema
Das iPhone X ist der erfolg­reichste "Flop" aller Zeiten
Felix Disselhoff20
Unfassbar !13Die Dualkamera im iPhone X
Eine neue Analyse zeigt: Das iPhone X ist nicht nur kein Flop, wie von vielen behauptet. sondern mit Abstand das erfolgreichste Smartphone am Markt.
Für iPhone X und Galaxy S9: Otter­box veröf­fent­licht Han-Solo-Hüllen
Francis Lido
Wer würde sein Smartphone nicht von Chewy schützen lassen?
Für iPhone X und Galaxy S9 gibt es nun "Solo: A Star Wars Story"-Hüllen. Drei verschiedene Motive stehen zur Auswahl. Vorerst aber nur in den USA.
Samsung Galaxy S9 Plus vs. iPhone X im Akku-Vergleichs­test
Francis Lido5
Das Galaxy S9 Plus konnte im Akku-Test besonders überzeugen
Galaxy S9 Plus und iPhone X traten im Akku-Test gegeneinander an. Welches der beiden Top-Smartphones konnte sich durchsetzen?