Apple Pay: Sparkasse soll Bezahldienst bereits testen

Apple Pay hat noch immer keinen offiziellen Starttermin für Deutschland
Apple Pay hat noch immer keinen offiziellen Starttermin für Deutschland(© 2014 Youtube/MasterCard)

Der Deutschland-Start von Apple Pay könnte noch 2018 erfolgen. Bislang gibt es immer noch keine offiziellen Informationen, wann wir den Bezahldienst hierzulande nutzen können. Die Gerüchteküche macht jedoch Hoffnung darauf, dass wir nicht mehr allzu lange warten müssen.

In dem Forum Telefon-Treff behauptet ein Nutzer, dass Apple Pay mit iOS 12 nach Deutschland kommen wird. Schon zuvor hieß es, dass der Dienst hierzulande mit dem großen Update startet, das voraussichtlich im September 2018 ausrollt. Für einen Start des Bezahldienstes in absehbarer Zeit spricht außerdem, dass die Sparkasse Apple Pay bereits testen soll, wie der Nutzer weiter ausführt.

Apple Pay – aber kein Google Pay

Rund 80 spezielle Bankkarten mit einem Guthaben sollen für den Test in Deutschland derzeit verwendet werden. Herkömmliche Karten seien nicht mit dem Bezahldienst noch nicht kompatibel. Mitarbeiter, die an diesem Probelauf von Apple Pay teilnehmen, sollen von der Sparkasse ein iPhone 8 mit einer der Beta von iOS 12 zur Verfügung gestellt bekommen. Ein Kontakt von Caschys Blog soll einen Sparkasse-Mitarbeiter auf dieses Gerücht angesprochen haben – und dieser soll die Angaben bestätigt haben, ohne jedoch weitere Details zu nennen.

Das Interesse an Apple Pay hat die Sparkasse mittlerweile sogar selbst über Twitter zur Sprache gebracht. Somit ist es tatsächlich gut möglich, dass Testläufe bereits laufen. Anders sieht es wohl mit Google Pay aus. Eine Kooperation mit dem Suchmaschinenriesen sei für das Unternehmen keine Option. Stattdessen soll eine "Mobiles Bezahlen"-App der Sparkasse erscheinen, über die ihr kontaktlos Zahlungen via Smartphone vornehmen könnt. Schon in Kürze wird diese offenbar verfügbar sein.


Weitere Artikel zum Thema
MacBook Pro (2018): So hat Apple die Tasta­tur verbes­sert
Michael Keller
Die Tastatur des MacBook Pro (2016) wird mitunter durch Staub beeinträchtigt
Apple hat neue Modelle des MacBook Pro vorgestellt. Die Tastatur soll leiser sein als bei den Vorgängern – und auch weniger fehleranfällig.
iPhone 2018: Neuer Hinweis auf drei Modelle
Christoph Lübben4
Die iPhone-Modelle für 2018 sollen das Design des iPhone X (Bild) übernehmen
Es wird im September wohl tatsächlich drei neue iPhone-Modelle von Apple geben. Zumindest gibt es einen weiteren Hinweis darauf.
iPad: Voll­ver­sion von Photo­shop kommt angeb­lich 2019
Michael Keller3
Mit Photoshop Sketch könnt ihr auf dem iPad zeichnen
Das iPad wird zur vollwertigen Bildbearbeitungs-Maschine: Adobe will angeblich 2019 eine Vollversion für das Apple-Tablet herausbringen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.