iOS 12: Features, Release, Verfügbarkeit und Neuigkeiten

Endlich: iOS 12 ist fertig und steht jetzt für euch zum Download bereit! Die Entwickler von Apple haben seit Juni an verschiedenen Beta-Versionen gearbeitet und ab sofort könnt ihr das Update des Betriebssystems auf euer iPhone oder iPad herunterladen und installieren. Die finale Version des mobilen Betriebssystems iOS 12 hat Apple am 12. September auf der Keynote präsentiert. Genau ein Jahr nach der Vorstellung des iPhone X hat im Steve Jobs Theatre in Cupertino die Keynote stattgefunden. Welche Verbesserungen das fortschritt­lichste mobile Betriebssystem der Welt mit sich bringt, seht ihr hier. Alle wichtigen Infos und News gibt es hier bei CURVED.  

Die neuesten Updates

[Update vom 12. Dezember 2018] Es gibt ein Update für das GiphySmartphones mit iOS 12 wie das iPhone Xr unterstützen die neue Giphy-Funktion.

[Update vom 06. Dezember 2018] Apple hat das iOS 12.1.1 Update veröffentlicht. Neben allgemeinen Verbesserungen soll die vor allem die Bedienung von FaceTime einfacher funktionieren.

[Update vom 07. November 2018] Apple bringt ein iOS 12.1 Update für das iPhone Xr heraus. 

[Update vom 23. Oktober 2018] Bessere Selfies mit dem iOS 12.1 Update. Wie genau das funktioniert, lest ihr hier. 

[Update vom 08. Oktober 2018] Der Safari-Browser unter iOS 12 warnt euch vor falschen Eingabefeldern.

[Update vom 08. Oktober 2018] Nach nicht einmal einem Monat ist bereits auf mehr als der Hälfte aller aktiven Geräte das neue iOS 12 installiert.

[Update vom 19. September 2018] Die Keynote im September war nicht das letzte Apple-Event 2018 – den Hinweis liefert das iOS 12.1.

[Update vom 18. September 2018] Neben neuen Emojis gibt es auch eine neue App von Apple. Was konkret hinter der Bezeichnung "Kurzbefehl" steckt, erklären wir euch hier.

[Update vom 17. September 2018] Das finale Betriebssystem steht ab sofort für euch zum Download bereit. Welche Neuerungen und Änderungen mit an Board sind, lest ihr her.

[Update vom 13. September 2018] Hier sind die besten Tipps und Tricks für die neuen Funktionen in iOS 12 praktisch zusammengefasst.

[Update vom 12. September 2018] Der Termin für die finale Version steht fest. Hier erfahrt ihr wann iOS 12 erscheint und welche Produkte es nutzen können.

[Update vom 07. September 2018] Mit dem neuen Betriebsystem, könnt ihr bald eure Benachrichtigungen einfacher verwalten. 

Mit dem neuen Betriebssystem erhält auch die die Face ID eine erweiterte Funktion. Was eigentlich hinter der Idee steckt, lest ihr hier.

[Update vom 03. September 2018] Dieses besondere Feature beim neuen Betriebssystem wird euch gefallen. Mit der neuen Auszeit-Funktion plant ihr die bewusste Nutzung eures iPhones.  

[Update vom 28. August 2018] Apple veröffentlicht nun die elfte Beta-Version der neuen Software. Was ihr wissen solltet, lest ihr hier.

[Update vom 21. August 2018] Apple veröffentlicht die nächste Beta und damit wohl die letzte Version vor Erscheinen der finalen Version für iPhone und iPad sein.

[Update vom 16. August 2018] Die neue Public Beta ist jetzt verfügbar. Welche anderen Features die neue Version mit sich bringt, lest ihr hier.

[Update vom 14. August 2018] News zu Apples neuer FaceTime-Funktion: Die bereits für iOS 12 angekündigten Gruppenchats werden erstmal nicht von Apples neuem Betriebssystem unterstützt. Ein Folgetermin steht aber schon fest.

[Update vom 13. Juli 2018] iOS 12: Neues Design und iCloud-Synchronisation für Sprachmemos, gleich über mehrere Geräte synchronisieren. Wie das funktioniert, lest ihr hier.

[Update vom 26. Juni 2018] Die erste öffentliche Beta ist raus und ab sofort von euch testbar. Wie ihr die neue Version des Betriebssystems von Apple auf euer iPhone oder iPad bekommt und alle weiteren Informationen bekommt ihr hier.

[Update vom 06. Juni 2018] Auf der WWDC 2018 hat Apple iOS 12 und dessen neue Features vorgestellt. Offenbar hat sich Apple von Android inspirieren lassen. Um welche Features es konkret geht, lest ihr hier.

Einige davon bietet Android bereits jetzt. Android Authority hat sich die Mühe gemacht, die zukünftigen "Gemeinsamkeiten" zwischen Android und iOS herauszuarbeiten.

[Update vom 04. Juni 2018] iOS 12 wurde jetzt offiziell vorgestellt: Folgende Features bringt das Update für euer iPhone und iPad.

[Update vom 03. Juni 2018] Es ist soweit: Apple stellt im Rahmen der WWDC 2018 sein neues iOS 12 vor. Die Nutzer sind gespannt, welche Neuerungen Apple mit der nächsten Version seines iPhone- und iPad-Betriebssystems einführen wird.

[Update vom 20. April 2018] Apple scheint auch seine älteren Smartphones nicht zu vergessen. Auch das iPhone 5s soll das Update auf iOS 12 noch erhalten.

Einige Monate müssen wir uns noch gedulden bis der Nachfolger von iOS 11 erscheint. Doch es gibt Informationen darüber, dass bei Apple offenbar fleissig getestet wird.

[Update vom 08. April 2018] In etwa zwei Monaten geht es wieder los: Wenn Apple das neue Betriebssystem präsentiert. Ein Video, zeigt jetzt ein erdachtes iOS 12 mit vielen Funktionen.

[Update vom 13. März 2018] Anfang Juni sehen wir Tim Cook wieder auf der Bühne in San Jose auf der World Wide Developers Conference 2018 (WWDC). Mit Spannung wird u.a. das neue Betriebssystem iOS 12 erwartet. Worauf ihr euch noch freuen dürft, lest ihr hier.

Welche Funktionen sind neu?

Alle neuen Besitzer von iPhone XsiPhone Xs Max und iPhone Xr haben das iOS 12 Betriebssystem bereits ab Werk installiert. Selbstverständlich könnt ihr auf ihnen Memojis erstellen und Animojis nutzen. Wer ein  iPhone X besitzt, darf sich über vier neue Animojis freuen und mit den Memojis habt ihr die Möglichkeit eure eigenen Animojis zu produzieren.

Ansonsten hat Apple mit dem iOS 12 Update großen Wert auf Stabilität und Schnelligkeit gelegt. Das betrifft besonders die Älteren Modelle wie zum Beispiel iPhone 5s und iPad mini 2, bzw. iPad Air.

Eine größere Aufmerksamkeit bekommt der Sprachassistent Siri. Apple hat Kurzbefehle in iOS 12 für Siri integriert, mit der sich fast jede App steuern lässt. Das vereinfacht zum Beispiel die Suche nach Bildern in der Fotos-App.

Diese Geräte bekommen iOS 12 Update

Allgemein lässt sich sagen, dass man iOS 12 auf allen iOS-Geräten, die 2013 oder später auf den Markt erschienen sind, installieren kann. Also alle ab dem iPhone 5s und iPad mini 2, bzw. iPad Air. Welche Modelle genau gemeint sind, findet ihr hier:

Gerüchteküche

Bereits Anfang 2018 auf der WWDC hat Apple iOS 12 und dessen neue Features vorgestellt. Einige Features finden sich bereits jetzt bei Android. Welche "Gemeinsamkeiten" es tatsächlich zwischen Android und iOS geben wird bleibt spannend. An erster Stelle dürfte ganz klar die Sicherheit der iPhone Nutzer stehen. Weitere Themen für euch hier im Überblick:

Alle Spezifikationen
Aktuelle VersioniOS 12

Artikel zu "iOS 12"
Smartphones mit iOS 12 wie das iPhone Xr unterstützen die neue Giphy-Funktion
iOS 12: Giphy erleich­tert euch auf dem iPhone das Teilen von GIFs
Michael Keller

Mit dem iPhone noch einfacher GIFs verschicken: Die Giphy-App hat unter iOS 12 ein Update erhalten, das eine Tastatur-Erweiterung beinhaltet.

Mit iOS 12.1.1 sollt ihr auf iPhone Xs und Co. FaceTime leichter bedienen können
iOS 12.1.1: Das ist neu auf dem iPhone und iPad
Michael Keller

Apple hat iOS 12.1.1 veröffentlicht. Mit dem Update kommen unter anderem Neuerungen für FaceTime auf iPhone und iPad.

iOS 12, WWDC 2018, Group Facetime
Elvis-Darstel­ler verei­nigt euch – FaceTime-Grup­pen­chats machen es möglich
Francis Lido

Apple bewirbt Gruppen FaceTime mit einem neuen Spot. Darin geben Elvis-Darsteller "There's Always Me" zum Besten.

Unfassbar !6Mit Apple Pay werdet ihr unter anderem in ausgewählten Cafés bezahlen können
Apple Pay soll in dieser Woche star­ten
Francis Lido

Die Einführung von Apple Pay steht offenbar unmittelbar bevor. Bereits in wenigen Tagen soll es so weit sein.

Das iPhone Xr ist Ende Oktober 2018 erschienen
iPhone Xr: Apple veröf­fent­licht Update für iOS 12.1
Lars Wertgen

Apple-Smartphones haben eigentlich bereits von einer Weile iOS 12.1 erhalten. Für das iPhone Xr gibt es nun ein zusätzliches Update.

Supergeil !11Auch euren Kaffee werdet ihr mit Apple Pay bezahlen können
Diese Banken unter­stüt­zen Apple Pay zum Deutsch­land­start
Francis Lido

Neue Details zu Apple Pay sind bekannt: Die offizielle Webseite verrät, welche Banken und Händler ihre Unterstützung zugesagt haben.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.