Apple TV: Apple zeigt Apps und Spiele in kurzen Videos

Das Apple TV (4. Gen.) und seine Möglichkeiten: Apple hat mehrere Videoclips veröffentlicht, um die Set-Top-Box zu bewerben. Im Fokus der kurzen Filme stehen vor allem die Apps und Spiele – und damit auch das Haupt-Feature des Apple TV – der eigene App Store.

Im Gegensatz zur Konkurrenz können Nutzer das neue Apple TV über den exklusiven App Store erweitern – nicht zuletzt mit einer stetig wachsenden Anzahl an Spielen. Dass die Set-Top-Box trotz der Größenbeschränkung von Apps auch als Spielekonsole funktioniert, hat auch unser umfangreicher Test bewiesen. Zu den Spielen, die mit den neuen Videos auf dem Apple TV gezeigt werden, gehören Asphalt 8, Disney Infinity 3.0 Edition: Star Wars und Crossy Road, das auch bei der Keynote zum Apple TV bereits vorgestellt wurde.

Kurze Clips stellen Apps vor

Weitere Videos zeigen, wie Netflix und HBO Now auf dem Apple TV der vierten Generation aussehen. Alle Clips sind 15 Sekunden lang und nach dem gleichen Prinzip aufgebaut: Zuerst ist eine äußerst bunte Grafik des Apple TV zu sehen, bevor anschließend kurz die Funktionen oder das Gameplay der jeweiligen App vorgestellt wird. Am Ende erscheint erneut die bunte Grafik – der Wiedererkennungswert ist also hoch.

Wenn Ihr wissen wollt, welche Spiele sich für das Apple TV lohnen, werdet Ihr in unserer Übersicht zu Games für die Set-Top-Box fündig. Wie Ihr Multiplayer-Spiele auch mit nur einer Siri-Remote spielen könnt, haben wir Euch in einem Ratgeber zusammengefasst.

Weitere Artikel zum Thema
Apple TV: Mit DAZN könnt ihr ab sofort vier Sendun­gen gleich­zei­tig anse­hen
Sascha Adermann
Wenn ihr ein Apple TV 4K nebst DAZN-Abo besitzt, könnt ihr das neue Feature nutzen
DAZN bringt ein neues Feature für Apple TV an den Start: Ab jetzt könnt ihr vier Streams parallel verfolgen. Allerdings nur mit unterstützten Geräten.
Wie Amazon und Google: Plant Apple einen güns­ti­gen Stre­a­ming-Stick?
Sascha Adermann
Ein TV-Stick von Apple wäre wohl deutlich günstiger als Apple TV 4K (Bild)
Tritt Apple bald auch im Bereich günstiger Streaming-Sticks gegen Amazon und Google an? Entsprechende Gerüchte scheinen nicht grundlos aufzukommen.
Apple-HomeKit-Fern­zu­griff: So steu­ert ihr euer Smart Home außer Haus
Francis Lido
Der HomePod richtet sich selbst als Steuerzentrale ein
HomeKit-kompatible Geräte lassen sich auch aus der Ferne steuern. Wir zeigen euch, wie ihr den Fernzugriff auf euer Smart Home einrichtet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.