Apple TV: Apple zeigt Apps und Spiele in kurzen Videos

Das Apple TV (4. Gen.) und seine Möglichkeiten: Apple hat mehrere Videoclips veröffentlicht, um die Set-Top-Box zu bewerben. Im Fokus der kurzen Filme stehen vor allem die Apps und Spiele – und damit auch das Haupt-Feature des Apple TV – der eigene App Store.

Im Gegensatz zur Konkurrenz können Nutzer das neue Apple TV über den exklusiven App Store erweitern – nicht zuletzt mit einer stetig wachsenden Anzahl an Spielen. Dass die Set-Top-Box trotz der Größenbeschränkung von Apps auch als Spielekonsole funktioniert, hat auch unser umfangreicher Test bewiesen. Zu den Spielen, die mit den neuen Videos auf dem Apple TV gezeigt werden, gehören Asphalt 8, Disney Infinity 3.0 Edition: Star Wars und Crossy Road, das auch bei der Keynote zum Apple TV bereits vorgestellt wurde.

Kurze Clips stellen Apps vor

Weitere Videos zeigen, wie Netflix und HBO Now auf dem Apple TV der vierten Generation aussehen. Alle Clips sind 15 Sekunden lang und nach dem gleichen Prinzip aufgebaut: Zuerst ist eine äußerst bunte Grafik des Apple TV zu sehen, bevor anschließend kurz die Funktionen oder das Gameplay der jeweiligen App vorgestellt wird. Am Ende erscheint erneut die bunte Grafik – der Wiedererkennungswert ist also hoch.

Wenn Ihr wissen wollt, welche Spiele sich für das Apple TV lohnen, werdet Ihr in unserer Übersicht zu Games für die Set-Top-Box fündig. Wie Ihr Multiplayer-Spiele auch mit nur einer Siri-Remote spielen könnt, haben wir Euch in einem Ratgeber zusammengefasst.


Weitere Artikel zum Thema
Echt jetzt? Auf diesen Bildern soll der Apple-Fern­se­her zu sehen sein
Marco Engelien
Per Apple TV bringt Apple Inhalte auf den Fernseher
Das neue Apple TV könnte 4K unterstützen und den Bildschirm gleich mitliefern. Denn Apple soll am eigenen Fernseher arbeiten. Was ist dran am Gerücht?
Movie­pass: Netflix-Grün­der arbei­tet an Kino-Flatrate für 10 Dollar im Monat
Lars Wertgen
Rettet das Netflix-Modell die Kinowelt?
Revolutioniert Mitch Lowe die Kinowelt? Der Netflix-Mitgründer bringt Filmfans für 9,95 Dollar im Monat auf Wunsch täglich in die Kinos.
So sieht das LG V30 aus
Guido Karsten1
Die Vorderseite des LG V30 besteht wie beim LG G6 fast nur aus Display
Knapp zwei Wochen vor der Vorstellung des LG V30 ist das Design geleakt. Ein Bild von Evan "evleaks" Blass zeigt das Gerät von fast allen Seiten.