Apple TV: Amazons Instant-Video-App soll in wenigen Wochen erscheinen

Her damit !10
Der App Store des Apple TV (2015) könnte schon bald um eine Amazon-Anwendung bereichert werden
Der App Store des Apple TV (2015) könnte schon bald um eine Amazon-Anwendung bereichert werden(© 2015 CURVED)

Videos von Amazon über das Apple TV (4. Generation) streamen: Gerüchten zufolge soll der Online-Versandhändler bereits an einer Anwendung arbeiten, mit der das Angebot von Amazon Instant Video über Apples Set-Top-Box auf den Fernseher gelangt.

Amazon selbst hat bislang keine offizielle Ankündigung einer Instant-Video-App für das Apple TV veröffentlicht, berichtet AppleInsider. Dass eine Anwendung bereits entwickelt werde, soll aus einer ganz anderen Quelle stammen: dem Support-Team von Amazon. Auf die Frage eines Kunden nach einer tvOS-App soll ein Mitarbeiter per E-Mail geantwortet haben, dass diese entwickelt werde und schon "in wenigen Wochen" erscheinen könnte.

Rückkehr des Apple TV ins Amazon-Angebot?

Sollte Amazon tatsächlich bald eine eigene tvOS-App für Instant Video herausbringen, könnte der Händler auch die Set-Top-Box selbst wieder ins Angebot aufnehmen. Erst vor Kurzem hatte der Online-Versand das Apple TV zusammen mit Google Chromecast aus seinem Sortiment entfernt – vermutlich, um die eigenen Streaming-Geräte wie das Amazon Fire TV besser verkaufen zu können.

Das besondere Feature des Apple TV von 2015 ist sein eigener App Store, mit dem der Funktionsumfang des Gerätes beständig erweitert wird. Kurz nach dem Release hatte eine erste Erhebung gezeigt, dass vor allem Spiele gut ankommen. Besitzer des Streaming-Gerätes würde es sicherlich freuen, wenn auch Amazon mit einer Anwendung zum jetzt schon reichhaltigen App-Angebot beträgt.


Weitere Artikel zum Thema
Clash Of Clans: Hacker grei­fen Forum an – über 1 Million Accounts gefähr­det
Michael Keller
Nutzer des Clash of Clan-Forums sollten sicherheitshalber ihr Passwort ändern
Clash of Clans ist offenbar Ziel eines Hacker-Angriffs geworden: Der Hersteller rät Nutzern des Forums, ihr Passwort neu einzurichten.
Galaxy S8, LG G6 und Co.: Diese Top-Smart­pho­nes kommen im Früh­jahr 2017
Marco Engelien
Sämtliche Hersteller werden 2017 neue Geräte zeigen. Dazu gehören auch Asus, Samsung und HTC.
Im Februar findet in Barcelona der Mobile World Congress statt. Auf die folgenden Highend-Smartphones können sich Nutzer voraussichtlich freuen.
Poké­mon GO: Mons­ter­jagd sorgte 2016 für 950 Millio­nen Dollar Umsatz
Michael Keller1
Pokémon GO bietet viele In-App-Käufe – zum Beispiel für Lock-Module
Pokémon GO war im Jahr 2016 ein großer Erfolg: Der generierte Umsatz des Augmented-Reality-Spiels lag Ende des Jahres bei rund 950 Millionen Dollar.