Apple Watch 2: Apple beauftragt Zulieferer mit unerwartet hoher Stückzahl

Supergeil !26
Der Nachfolger der Apple Watch soll vom iPhone unabhängiger sein
Der Nachfolger der Apple Watch soll vom iPhone unabhängiger sein(© 2015 CURVED)

Der Release der Apple Watch 2 kündigt sich an: Offenbar hat Apple bereits verschiedene Teile für die zweite Ausführung seines Wearables geordert – und scheint von einem relativ großen Absatz der Smartwatch auszugehen.

Die Bestellungen für Chipsätze und andere für die Apple Watch 2 benötigte Komponenten seien höher ausgefallen als erwartet, berichtet Digitimes unter Berufung auf Quellen aus der Zulieferkette von Apple. Demnach habe Apple so viele Teile bestellt, dass pro Monat zwei Millionen Einheiten der Smartwatch ausgeliefert werden könnten. Angesichts des verhaltenen Erfolges der Apple Watch seien die nun hohen Bestellzahlen laut der Quellen "ziemlich aggressiv".

Release im vierten Quartal 2016?

Die Auslieferung der Komponenten für die Apple Watch 2 werde für das dritte Quartal 2016 erwartet. Der Release der Smartwatch selbst könnte im darauf folgenden Quartal stattfinden – folgt Apple seinem bisherigen Release-Zyklus für Smartphones, wird die Smartwatch im September auf der Keynote zum iPhone 7 präsentiert und ist dann ab Oktober erhältlich.

Erst kürzlich machte ein Apple-Patent Hoffnung, dass die Apple Watch 2 über ein biegsames Display verfügen könnte. Gerüchten zufolge soll das Wearable auch über einen schnelleren Prozessor verfügen als der Vorgänger – und könnte durch einen eigenen Mobilfunk-Chip unabhängiger von einem verbundenen iPhone werden. Aktuelle Gerüchte und Informationen zur zweiten Smartwatch aus Cupertino haben wir für Euch in einem Artikel zum Thema zusammengefasst.


Weitere Artikel zum Thema
Google Wifi nun auch hier­zu­lande als Drei­er­pack erhält­lich
Michael Keller
Google Wifi ist im Dreierpack günstiger
Google Wifi ist seit Ende Juni 2017 in Deutschland erhältlich – und kurz nach dem Release nun auch im Dreierpack.
iPhone 8: Bis Septem­ber sollen nur 4 Millio­nen Geräte fertig sein
Guido Karsten
Peinlich !13Das große OLED-Display des iPhone 8 soll nur in begrenzter Stückzahl bereitstehen.
Beunruhigende Gerüchte aus der Zulieferindustrie: Das iPhone 8 könnte wegen Problemen in der Display-Herstellung schon zum Release sehr knapp werden.
Honor Band 3 und Honor Mons­ter: Fitness­tra­cker und Kopf­hö­rer vorge­stellt
Michael Keller
Das Honor Band 3 soll eine sehr lange Akkulaufzeit bieten
Neben dem Honor 9 hat die Huawei-Tochter auch den Fitnesstracker Honor Band 3, die Kopfhörer Honor Monster und ein Bluetooth-Headset vorgestellt.