Apple Watch 2 soll GPS und Barometer besitzen

Weg damit !75
Der Nachfolger der Apple Watch soll ein ähnliches Design besitzen
Der Nachfolger der Apple Watch soll ein ähnliches Design besitzen(© 2015 CURVED)

Erscheinen 2016 zwei verschiedene Wearables von Apple? Neben der Apple Watch 2 wird Apple dem Analysten Ming-Chi Kuo zufolge in diesem Jahr auch eine verbesserte Version seines ersten Wearables veröffentlichen. Vom Design her soll es im Vergleich zur Apple Watch keine großen Änderungen geben.

So habe der für gewöhnlich gut informierte Ming-Chi Kuo in einem Bericht für Investoren verraten, dass Apple zwei Wearables für die zweite Hälfte des Jahres 2016 plane, berichtet AppleInsider. Bei dem einen Gadget soll es sich um eine leicht verbesserte Version der Apple Watch handeln, die äußerlich kaum Änderungen aufweisen soll. Im Inneren soll ein im Vergleich zur derzeit erhältlichen Smartwatch verbesserter Prozessor verbaut sein, der angeblich von TSMC nach dem 16nm-Verfahren hergestellt wird. Außerdem soll das Gerät noch besser gegen das Eindringen von Wasser geschützt sein.

Apple Watch 2 mit GPS

Außerdem soll es Kuo zufolge auch eine "echte" Apple Watch 2 geben. Zu den Neuerungen gehören demnach ein Barometer und ein GPS-Modul. Das Wearable wird außerdem voraussichtlich mit einem stärkeren Akku als der Vorgänger ausgestattet. Dies ist angeblich auch der Grund dafür, dass die zweite Apple Watch nicht dünner ausfallen wird als die erste.

Damit widerspricht Kuo bisherigen Gerüchten, denen zufolge die Apple Watch 2 trotz längerer Betriebszeit eine geringere Tiefe aufweisen würde. Zumindest das Display soll jedoch dünner sein, was bereits bei Zulieferern zu Problemen geführt haben könnte. Der Analyst geht davon aus, dass Apple das Design der Apple Watch auch im kommenden Jahr beibehalten wird – erst 2018 sei in diesem Bereich mit Innovationen zu rechnen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung stellt Gear S3 als Taschen­uhr vor
Michael Keller1
Links im Bild: Die Taschenuhr-Version der Samsung Gear S3
Samsung ist derzeit auf der Baselworld 2017 anwesend – und hat das Event zur Präsentation einer Gear S3-Taschenuhr genutzt.
"Assas­sin's Creed: Empire" schickt Euch voraus­sicht­lich nach Ägyp­ten
1
Ubisoft Montreal, das Studio hinter "Assassin‘s Creed IV: Black Flag", soll derzeit angeblich an "Empire" arbeiten.
Neue Gerüchte legen die Vermutung nahe, dass dieses Jahr ein neues "Assassin's Creed" erscheinen könnte. Möglicher Schauplatz: Ägypten.
Samsung belohnt Vorbe­stel­ler des Galaxy S8 wohl wieder mit Gear VR
Samsung will den Erfolg des Galaxy S8 sicherstellen
Das Galaxy S8 steht in den Startlöchern – und Samsung scheint Vorbesteller mit einem ganzen Paket an Goodies locken zu wollen.