Bestellhotline: 0800-0210021

Apple Watch Series 7 ausverkauft? Darum müsst ihr jetzt schnell sein

Apple Watch Series 7
Apple Watch Series 7: Fans erwarten längere Lieferzeiten zum Verkaufsstart (© 2021 Apple )

In wenigen Tagen startet die Apple Watch Series 7 offiziell in den Verkauf. Vorbestellbar ist sie bereits, aber ihr müsst euch offenbar beeilen: Lieferungen könnten sich abhängig vom Modell verzögern – um mehrere Monate.

Wie aus einem Bericht von Bloomberg hervorgeht, müssen US-amerikanische Käufer unter Umständen länger auf ihre neue Uhr warten. Je nach Modell und Kombination sollen sich Lieferungen bereits bis in den Dezember verzögern. Manche Varianten sollen zeitweise sogar gar nicht verfügbar gewesen sein. Auch hierzulande werden die Lieferungen wohl nur beschränkt rechtzeitig zum Verkaufsstart ankommen. Wer in Apples Onlineshop jetzt bestellt, muss mindestens bis November oder sogar länger warten.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Blau Frontansicht 1
Apple iPhone 12
+ o2 Free M 20 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 15,5 cm Super Retina OLED Display(1.170 x 2.532 Pixel bei 460 ppi)
  • 20 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
57,49
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Apple Watch: Die Knappheit geht weiter – Lieferungen erst im Dezember

Bereits vor der Ankündigung der Apple Watch Series 7 war bekannt, dass der Hersteller aus Cupertino in ernsthaften Produktionsschwierigkeiten steckt. Hinzu kommt die globale Chip-Knappheit, die nicht nur bei Samsung und Apple für eine Lieferkrise sorgt. Aber selbst ohne Engpässe sind Produkte wie die neue Apple Watch während des Vorverkaufs traditionell schnell vergriffen.

Wer online im deutschen Apple Store das aktuelle Modell bestellen will, bekommt zum Beispiel für Modelle mit Aluminium-Gehäuse überwiegend ein Lieferdatum zwischen Mitte und Ende November angezeigt. Dabei kommt es teilweise auf die Kombination aus Gehäuse-Variante (Aluminium, Edelstahl, Titan) und Armband an. Manche Edelstahl-Varianten sollen bereits zwischen dem 3. und 10. November verschickt werden, Kombinationen mit einem anderen Armband hingegen erst Wochen später.

Interessiert ihr euch für die Premium-Ausführung Apple Watch Hermès, reicht der Lieferzeitraum sogar bis zum 7. Dezember (Stand: 11.10.2021).

Nicht nur die Apple Watch ist knapp

Nicht nur bei der Apple Watch hat das kalifornische Unternehmen mit der zeitnahen Lieferung von einigen Geräten zu kämpfen. Beim bereits gestarteten iPhone 13 kommt es ebenfalls zu längeren Wartezeiten, die sich teilweise bis in den späten November ziehen. Auch mit Blick auf die Nachfrage zum Weihnachtsgeschäft bleibt abzuwarten, wie sich die Produktions- und Liefersituation bei Apple entwickelt. Die allgemeine Chip-Knappheit wird wohl im Jahr 2022 weiter anhalten. Wer eine Apple Watch rechtzeitig in den Händen halten will, sollte also frühzeitig zuschlagen.

AirPods Max Schwarz Frontansicht 1 Deal
Apple AirPods Max
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
39,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
MacBook Pro (M1) Grau Frontansicht 1 Deal
Apple MacBook Pro (M1)
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
74,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema