Apple Watch: Akku-Tausch und Reparatur ab rund 100 Euro

Peinlich !21
Apple Watch-Träger kann eine Reparatur teuer zu stehen kommen
Apple Watch-Träger kann eine Reparatur teuer zu stehen kommen(© 2015 CURVED)

Wie teuer kommt Euch eine kaputte Apple Watch zu stehen? Auf seiner Support-Seite hat der iKonzern die Reparatur-Pauschalen für sein erstes Wearable verraten, die außerhalb der Garantie anfallen.

Wer mit dem Gedanken spielt, sich eine Apple Watch um das Handgelenk zu binden, der sollte eventuell eine Garantieverlängerung für die Smartwatch in Erwägung ziehen. Denn das AppleCare+-Paket fällt mit 65 Euro für die Apple Watch Sport beziehungsweise 89 Euro für das reguläre Apple Watch-Modell im Vergleich zu den Reparatur- und Servicekosten, die außerhalb der Garantie anfallen würden, noch relativ human aus.

Apple Watch: Ein Garantieablauf kann teuer werden

So kostet ein Wechsel des Akkus nach Ablauf der Garantie stolze 96,90 Euro. Richtig teuer wird es jedoch, wenn die Apple Watch eine Reparatur benötigt, die über einen simplen Batterieservice hinausgeht. Die Service-Pauschale für die Sport-Variante der Smartwatch schlägt hierbei bereits mit 260,90 Euro zu Buche. Beim normalen Apple Watch-Modell werden 360,90 fällig und beim Luxus-Modell Apple Watch Edition satte 3049 Euro.

Angesichts dieser Preise ist der Erwerb einer längeren Garantie vielleicht nicht die schlechteste Idee. Ihr habt dann nicht nur die Möglichkeit, Eure Apple Watch kostenlos reparieren zu lassen: Sollte der Akku innerhalb von 24 Monaten auf unter 50 Prozent fallen, dann könnt Ihr die Batterie ebenfalls kostenlos austauschen lassen. Die Apple Watch scheint sich unterdessen für Apple zu einer weiteren Erfolgsgeschichte zu entwickeln. In den USA soll es bereits jetzt schon über eine Million Vorbestellungen geben.


Weitere Artikel zum Thema
Apple arbei­tet an kabel­lo­ser Lade­funk­tion: Einsatz im iPhone 8 nicht sicher
Guido Karsten13
Peinlich !23Auch Konzept-Designer rechnen mit einem kabellos aufladbaren iPhone 8
Einige Android-Smartphones können es schon, das iPhone soll es bald lernen: Doch wird wirklich schon das iPhone 8 kabellos aufgeladen werden können?
Bliz­zard will 2017 drei große Hearth­stone-Erwei­te­run­gen veröf­fent­li­chen
Guido Karsten
Hearthstone Straßen von Gadgetzan
Blizzard hat für seinen Strategie-Kartenspiel-Mix Hearthstone "Das Jahr des Mammuts" angekündigt. Drei große Erweiterungen sollen 2017 erscheinen.
Apple veröf­fent­licht neue iPad Pro-Spots im klas­si­schen "Mac vs. PC"-Stil
Guido Karsten8
Peinlich !32iPad Pro Spot YouTube Apple
Apple hat gleich vier neue Werbeclips für sein iPad Pro veröffentlicht. Sie orientieren sich klar an der klassischen Werbung für Apples Mac-Reihe.