Apple Watch bald endlich auch im Laden erhältlich?

Weg damit !21
Geht die Apple Watch bald endlich auch im klassischen Sinne über die Ladentheke?
Geht die Apple Watch bald endlich auch im klassischen Sinne über die Ladentheke?(© 2015 CURVED)

Die Tage des Zwangs zur Online-Bestellung nähern sich dem Ende: Die Apple Watch soll in Bälde auch in den Apple Stores auf ihre Käufer warten. Entsprechende Vorbereitungen bei Apple laufen bereits.

Auf Apples Webseite gibt es neuerdings schon mal die Option, die Apple Watch nach der regulären Online-Bestellung in einem lokalen Apple Store abzuholen, wie 9to5Mac aufgefallen ist. Allerdings gibt es nur die Option selbst, nicht die tatsächliche Möglichkeit dazu. Denn noch ist das begehrte und mit langen Lieferzeiten "gestrafte" Gadget nicht in den Stores verfügbar.

Die "Pick up"-Option steht als Alternative zur handelsüblichen Lieferung frei Haus zur Wahl, wenn Ihr über Apples US-Webseite eine Apple Watch kaufen möchtet. Auf der deutschen Seite taucht diese Auswahlmöglichkeit bislang noch nicht auf.

Apple Watch soll ab Juni in den Stores vorrätig sein

Ehe die Geräte in den Apple Stores erhältlich sind, könnte es noch bis Juni dauern – das zumindest stellte Apples Vertriebschefin Angela Ahrendts Mitte April in Aussicht. Dann dürfte nicht nur die Store-Abholung von Online-Bestellungen, sondern auch der klassische Kauf im Laden möglich werden.

Seit dem 10. April kann die Apple Watch bestellt werden, zwei Wochen später begann Apple mit der Auslieferung. Zu einem tatsächlichen Verkaufsstart kam es streng genommen nie, denn kurz nach dem Startschuss für Vorbestellungen reichten die Lieferzeiten bereits weit über den eigentlichen Release-Termin hinaus.


Weitere Artikel zum Thema
Erste ARKit-Apps zeigen: Apple ist bei Augmen­ted Reality weiter als Google
Guido Karsten2
Mit den passenden AR-Apps löst das iPhone in Zukunft den Zollstock ab
Mit iOS 11 erhalten iPhone-Nutzer die Möglichkeit, ARKit-Apps auszuführen. Erste Previews davon machen schon jetzt einen praktischen Eindruck.
Darlite: Diese Lampe soll Sonos-Laut­spre­cher um neue Funk­tio­nen erwei­tern
1
Darlite (hier mit aufgestecktem Sonos-Play:1) existiert bislang nur als Prototyp.
Mit Darlite kündigt sich ein Kickstarter-Projekt an, das das geschlossene Ökosystem von Sonos öffnen und mit mehr Quellen kompatibel machen will.
Eve V: Surface-Killer nimmt nächste Hürde vor Verkaufs­start
Guido Karsten
Das Eve V ist besser ausgestattet als das Microsoft Surface Pro.
Das Eve V könnte nach der Sichtung in der Datenbank der FCC schon bald erscheinen. Das Microsoft Surface Pro (2017) könnte dann womöglich abdanken.