Apple Watch soll Studie zufolge Herzrhythmusstörungen erkennen können

Supergeil !15
Die Apple Watch verfügt offenbar über einen sehr genauen Pulsmesser
Die Apple Watch verfügt offenbar über einen sehr genauen Pulsmesser(© 2016 CURVED)

Die Apple Watch kann die Herzfrequenz des Nutzers sehr genau erfassen: Einer gerade veröffentlichten Studie zufolge kann Apples Wearable Herzrhythmusstörungen mit 97-prozentiger Wahrscheinlichkeit erkennen. Somit beweist sich das Gerät erneut als Gesundheits-Gadget.

Die Studie wurde von der University of California und den Herausgebern der App Cradiogram gemeinsam durchgeführt, berichtet TechCrunch. An der Studie nahmen 6158 Personen teil, die auf ihrer Apple Watch die Cardiogram-App benutzten. 200 der Teilnehmer litten unter Herzrhythmusstörungen – die Aufgabe der Ingenieure war es nun, diese Abweichungen von der Norm mithilfe der durch die Smartwatch erfassten Daten auslesen zu können.

Gesundheits-Features werden wichtiger

Cardiogram hat bereits 2016 eine Untersuchung durchgeführt und die Daten seiner App auf der Apple Watch mit den Daten aus Krankenhäusern verglichen. Schon damals sind die Entwickler auf den Wert von 97 Prozent Genauigkeit gekommen, der durch die aktuelle Studie bestätigt werden soll. Mit einer Zunahme der älteren Bevölkerung in westlichen Gesellschaften gewännen tragbare Herzmessegeräte an Bedeutung, um Schlaganfälle verhindern zu können.

Auch Apple scheint die Bedeutung seines Wearables im Gesundheitsbereich bewusst zu sein: Im April 2017 wurde bekannt, dass Ingenieure daran arbeiten sollen, die Apple Watch mit neuen Sensoren auszustatten. Diese sollen eine Messung des Blutzuckerspiegels ermöglichen, ohne dass dafür Blut abgenommen werden muss. Mit dieser den Alltag deutlich erleichternden Funktion könnte die Smartwatch zu einem Must-Have für Diabetiker werden – eine Win-win-Situation.


Weitere Artikel zum Thema
"Super Mario Odys­sey" ange­spielt: Der Klemp­ner in der Groß­stadt [mit Video]
Stefanie Enge
"Super Mario Odyssey" erscheint am 27. Oktober
"Super Mario Odyssey" gibt dem Spieler viele Freiheiten und vor allem viel zu entdecken. Auf der Gamescom konnten wir das neue Abenteuer anspielen.
iPhone 8: Dieses Bauteil soll die 3D-Kamera sein
Guido Karsten
Dieses Bauteil soll dem iPhone 8 eine genaue Gesichtserkennung ermöglichen
Das iPhone 8 soll eine besondere 3D-Kamera erhalten, die unter anderem eine verbesserte Gesichtserkennung erlaubt. Ein Foto soll das Bauteil zeigen.
iOS 11: ARkit-Demo lässt Euch virtu­ell verschie­dene Make-ups auspro­bie­ren
Guido Karsten
ModiFaceCEO YouTube
Mit Apples Augmented Reality-Schnittstelle ARkit ist vieles möglich. Das stellt auch ModiFace mit seiner Beauty Gallery unter Beweis.