Apples 4-Zoll-iPhone soll wie ein iPhone 5s aussehen

Her damit !25
Das iPhone 5s besitzt noch einen 4-Zoll-Bildschirm
Das iPhone 5s besitzt noch einen 4-Zoll-Bildschirm(© 2014 CURVED)

Ein iPhone mit 4-Zoll-Display könnte schon zu Beginn des Jahres 2016 auf den Markt kommen: Das neue Modell soll dabei dem altbekannten iPhone 5s in Größe und Design stark ähneln, aber mit frischer Technik ausgestattet sein. Der Staranalyst Ming-Chi Kuo hatte schon vor einigen Wochen prognostiziert, dass Apple ein solches Gerät in die Läden bringen will. Jetzt nennt er weitere Details.

Der renommierte Analyst von KGI Securities glaubt, dass das neue Modell wie ein aktualisiertes iPhone 5s aussehen werde, wie AppleInsider berichtet. Außerdem soll es ebenfalls in einem Metallgehäuse stecken und eine Kamera mit der gleichen Auflösung des aktuell günstigsten Apple-Smartphones enthalten. Dies würde bedeuten, dass das neue Gerät mit einer 8-MP-Kamera ausgestattet sein wird. Doch im Inneren soll neue Technik zum Einsatz kommen.

A9-Prozessor und Apple Pay

So soll das 4-Zoll-iPhone statt des A7-Prozessors, der im iPhone 5s verwendet wird, ein A9-Chip werkeln – der auch den aktuellen Geräten iPhone 6s und iPhone 6s Plus als Herzstück dient. Des Weiteren soll Apple in dem kommenden Smartphone einen NFC-Chip einsetzen. Damit würden Anwender mit diesem Smartphone auch den Bezahlservice Apple Pay nutzen können. 3D Touch soll das Gerät allerdings nicht bekommen.

Ming-Chi Kuo schätzt den Verkaufspreis des neuen Apple-Smartphones zwischen 400 und 500 Dollar, womit Apple das Interesse einer neuen Käuferschicht wecken könnte. Im März oder April 2016 könnte Apple das neue Smartphone bereits ausliefern. Der Analyst sagt voraus, dass Apple im gesamten Jahr 2016 etwa 20 Millionen Einheiten des Gerätes absetzen wird, was 8 bis 9 Prozent der gesamten iPhone-Verkäufe in diesem Jahr entsprechen soll. Ob Apple wirklich ein aufgefrischtes iPhone 5s in Planung hat, bleibt unklar. Der Konzern aus Cupertino hat selbst noch kein solches Gerät angekündigt.


Weitere Artikel zum Thema
CURVED-Cast #25: Virtual-Reality-Porn in Sach­sen?!
Marco Engelien
CURVED Cast 25
Im CURVED-Cast geht es heiß her, denn die Sachsen sind VR-Porn-Meister. Außerdem wundern sich Felix und Marco über Huaweis Update-Politik.
iPhone 7: Über­lebt es Flüs­sig­stick­stoff in einem Knet­ball?
Michael Keller2
iPhone 7 Knete
Kennt Ihr intelligente Knete? TechRax schon. Der YouTuber verschließt darin ein iPhone 7, bevor er es Flüssigstickstoff aussetzt.
BlackBerry Mercury: Fotos sollen das Tasta­tur-Smart­phone zeigen
Michael Keller1
Her damit !6Mit dem BlackBerry Mercury könnte eine Ära zu Ende gehen
BalckBerry will mit dem Mercury ein letztes Smartphone mit physischer Tastatur herausbringen. Fotos sollen das Gerät nun in freier Wildbahn zeigen.