Apples preisgekrönte iPhone 6-Galerie ist zwei Slow-Mo-Videos reicher

Kaum wurde die "Shot on iPhone 6"-Kampagne beim Cannes Lions International Festival of Creativity mit dem renommiertesten Preis der Werbebranche geehrt, führt Apple die Reihe schon wieder mit zwei neuen Videos fort.

Apple mag es offenbar langsam: In den beiden neuesten Videos seiner "World Gallery" zeigt der Hersteller abermals Slow-Motion-Aufnahmen der iPhone 6-Kamera. Im ersten ist eine Dame vor malerischer Kulisse in fahlem Licht dabei zu sehen, wie sie auf einem Boot stehend mit dem dazugehörigen Paddel im Wasser herumstochert. Der zweite Clip ist im Kontrast dazu in Graustufen gehalten und zeigt einen BMX-Sportler bei einem "Tail Whip" – das Fehlen eines sichtbaren Bodens macht den Trick umso spektakulärer. Beide Videos kommen ohne Apples ansonsten üblichen Vermerk über zusätzliche Hilfsmittel aus, wurden also offenbar einzig mit der iPhone 6-Kamera und den vorinstallierten Apps von iOS 8 realisiert.

Apples Kamera-Kampagne gewinnt den Werbe-Oscar

Die beiden Clips markieren Nummer 12 und 13 in der Video-Ecke von Apples World Gallery. Aktuell sind sie nur auf der entsprechenden US-Webseite zu finden. Die hierbei immer ein paar Tage hinterherhinkende deutsche Homepage führt inzwischen immerhin die vier neuen Videos des letzten Galerie-Updates.

Neben den nun 13 Videos enthält die World Gallery auch zig Fotos, die Apple unter anderem für großflächige Plakatwerbung unter dem Motto "Shot on iPhone 6" nutzt – beziehungsweise hierzulande "Fotografiert mit dem iPhone 6". Diese Werbekampagne wurde beim Cannes Lions International Festival of Creativity mit dem Hauptpreis in der Kategorie "Outdoor" ausgezeichnet – der Löwe von Cannes ist so etwas wie der Oscar der Werbebranche.


Weitere Artikel zum Thema
Apple will Filme bei iTunes schon zwei Wochen nach ihrem Kino­start anbie­ten
Michael Keller
Filme sollen bei iTunes künftig wesentlich schneller zur Verfügung stehen als bisher
Apple will Filme bei iTunes künftig früher anbieten dürfen – Gerüchten zufolge sogar noch während diese im Kino laufen.
Galaxy S8: Display mit virtu­el­lem Home­but­ton soll komplette Front bede­cken
Guido Karsten4
Das Galaxy S8 soll vorne noch mehr Display zeigen als dieses CURVED/labs-Konzept
Das Galaxy S8 soll ein sogenanntes "All-Screen-Design" erhalten, heißt es aus Insiderquellen. Außerdem sei fraglich, ob das Gerät im März erscheint.
iOS 10.2 Beta 7 für Entwick­ler und Public-Beta-Tester veröf­fent­licht
Michael Keller
Mit iOS 10.2 kommt der sogenannte "Celebrations"-Effekt auf das iPhone
Apple hat die siebte Beta von iOS 10.2 veröffentlicht. Die hohe Frequenz der Beta-Rollouts deutet auf den baldigen Release des Updates hin.