"Are You Sleeping?": Apple gibt grünes Licht für Drama-Serie

In Zukunft will Apple verstärkt auf eigene Serien setzen
In Zukunft will Apple verstärkt auf eigene Serien setzen(© 2017 CURVED)

"Are You Sleeping" wird Apples neue Serie: Das Unternehmen verstärkt offenbar seine Bemühungen, sich mit eigenen und originalen Inhalten auf dem Streaming-Markt zu etablieren. Bei dem neuen Auftrag handelt es sich nun um das Genre Drama.

Die Serie "Are You Sleeping" beruht auf dem gleichnamigen Buch von Kathleen Barber, berichtet Variety. Darin geht es um die Obsession mit Justiz-Podcasts, die auf realen Ereignissen beruhen. Die Zuschauer sollen herausgefordert werden, sich über die Konsequenzen Gedanken zu machen, wenn die Rechtssprechung auf einer öffentlichen Bühne stattfindet. Die Hauptrolle übernimmt die Schauspielerin Octavia Spencer.

Dramen und eine Weltraum-Saga

Apple legt die Serie "Are You Sleeping" in die Hände des Produktionsunternehmens "Hello Sunshine", das der Schauspielerin Reese Witherspoon gehört. Hello Sunshine produziert für Apple bereits die Serie "Amazing Stories". Für das Drehbuch ist Nichelle Tramble Spellman verantwortlich, die Unterstützung durch die Beraterin Sarah Koenig erhält. Koenig ist Schöpferin und Produzentin des True Crime Podcasts "Serial".

In letzter Zeit mehren sich die Meldungen zu originalen Serien, die Apple in Auftrag gegeben hat: So gab es zum Beispiel Mitte Dezember 2017 das Gerücht, dass von den "Battlestar Galactica"-Machern eine "Space Saga" bestellt worden sei. Reese Witherspoon soll zusammen mit Jennifer Anniston auch vor der Kamera in Erscheinung treten: in einer Serie, bei der es sich um ein "Morning Show Drama" handeln soll.


Weitere Artikel zum Thema
Apple AirPower: Neue Hinweise auf Start­ter­min für die Lade­matte
Michael Keller
Erscheint Apples AirPower noch im Jahr 2019?
Neue Gerüchte zum Start von AirPower: Aus Zulieferkreisen gibt es positive Signale bezüglich Apples Ladematte für Apple Watch und Co.
iPad: Apple star­tet "Jeder kann krea­tiv sein" in Deutsch­land
Christoph Lübben
"Jeder kann kreativ sein" soll Schülern tolle Ideen für das iPad liefern
"Jeder kann kreativ sein" kommt: Über das Programm von Apple sollen Schüler mit dem iPad ihr künstlerisches Potenzial ausschöpfen.
Samsung Galaxy S10 wird offen­bar nicht stär­ker als iPhone Xs
Michael Keller
Wird das Samsung Galaxy S10 dem iPhone Xs (Bild) das Wasser reichen können?
Das Galaxy S10 ist in einer Benchmark-Datenbank aufgetaucht. Auch wenn Samsung das Gerät noch optimiert – es wird wohl schwächer als das iPhone Xs.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.