Auf Huawei P10 und Mate 9 könnt ihr bald Android Pie ausprobieren

Huawei P10: Registrierte können bald Android Pie auf dem Smartphone testen
Huawei P10: Registrierte können bald Android Pie auf dem Smartphone testen(© 2017 CURVED)

Während das Huawei Mate 10 Pro teilweise bereits die stabile Version von Android Pie erhalten hat, bekommen P10 und Mate 9 nun die Beta. Aktuell stellt Huawei diese jedoch offenbar nur in China zur Verfügung.

Aber auch bei uns sollt ihr Android Pie "bald" auf dem Huawei P10 und Mate 9 testen können, berichtet GSMArena. Die neue Android-Version kommt wie bei Geräten des Herstellers üblich mit Huaweis hauseigener Benutzeroberfläche EMUI 9.0. Diese beinhaltet anscheinend eine Gestensteuerung mit neuen Multitasking-Features. Außerdem soll mit Android Pie beziehungsweise EMUI 9.0 Version 2.0 des GPU Turbo Einzug auf dem Huawei P10 und Mate 9 halten. Dieser soll die Grafikleistung der beiden Smartphones spürbar verbessern und sich vor allem bei Spielen wie "PUBG Mobile" positiv bemerkbar machen.

Huawei bedient auch andere Geräte

P10 und Mate 9 sind nicht die einzigen Huawei-Smartphones, für die der Hersteller nun in China die Beta-Phase eröffnet: Auch Mate 9 Pro, P10 Plus, Nova 2s, Nova 3, Note 10 und einige weitere Geräte berücksichtigt Huawei. Wer Android Pie im Zuge dessen testen will, muss sich allerdings registrieren – und sich damit beeilen.

Denn Huawei soll lediglich zwischen 500 und 1000 Nutzer (pro Gerät) für den Test suchen. Außerdem muss auf P10, Mate 9 und Co. eine bestimmte Software-Version laufen, damit die Beta zu Android Pie beziehungsweise EMUI 9.0 auch funktioniert. Welche ihr genau benötigt, erfahrt ihr zu gegebener Zeit vom Hersteller.


Weitere Artikel zum Thema
Sony WF-1000XM3 im Test und das neue Moto­rola Razr: die Wochen-High­lights
Claudia Krüger
Lest hier unseren zwölften CURVED-Wochenrückblick.
Galaxy Buds vs. Sony WF-1000XM3 – das und weitere spannende Themen, findet ihr in unserem Wochenrückblick.
Huawei MatePad Pro bald offi­zi­ell: Muss das iPad Pro nun zittern?
Guido Karsten
Her damit !6Apples iPad Pro (Bild) könnte mit dem Huawei MatePad Pro einen neuen Konkurrenten erhalten
Das Huawei MatePad Pro soll noch in diesem Monat enthüllt werden. Nicht nur der Name erinnert stark an Apples Premium-Tablet iPad Pro.
Apple Pay im Faden­kreuz: Kommt jetzt Google Pay auf das iPhone?
Francis Lido
Kontaktlos mit dem iPhone bezahlen – bald auch über Google Pay?
Deutschland könnte den Weg für Google Pay auf dem iPhone ebnen. Der Bundestag fordert, dass Apple den NFC-Chip im iPhone freigibt.