Auf Huawei P10 und Mate 9 könnt ihr bald Android Pie ausprobieren

Huawei P10: Registrierte können bald Android Pie auf dem Smartphone testen
Huawei P10: Registrierte können bald Android Pie auf dem Smartphone testen(© 2017 CURVED)

Während das Huawei Mate 10 Pro teilweise bereits die stabile Version von Android Pie erhalten hat, bekommen P10 und Mate 9 nun die Beta. Aktuell stellt Huawei diese jedoch offenbar nur in China zur Verfügung.

Aber auch bei uns sollt ihr Android Pie "bald" auf dem Huawei P10 und Mate 9 testen können, berichtet GSMArena. Die neue Android-Version kommt wie bei Geräten des Herstellers üblich mit Huaweis hauseigener Benutzeroberfläche EMUI 9.0. Diese beinhaltet anscheinend eine Gestensteuerung mit neuen Multitasking-Features. Außerdem soll mit Android Pie beziehungsweise EMUI 9.0 Version 2.0 des GPU Turbo Einzug auf dem Huawei P10 und Mate 9 halten. Dieser soll die Grafikleistung der beiden Smartphones spürbar verbessern und sich vor allem bei Spielen wie "PUBG Mobile" positiv bemerkbar machen.

Huawei bedient auch andere Geräte

P10 und Mate 9 sind nicht die einzigen Huawei-Smartphones, für die der Hersteller nun in China die Beta-Phase eröffnet: Auch Mate 9 Pro, P10 Plus, Nova 2s, Nova 3, Note 10 und einige weitere Geräte berücksichtigt Huawei. Wer Android Pie im Zuge dessen testen will, muss sich allerdings registrieren – und sich damit beeilen.

Denn Huawei soll lediglich zwischen 500 und 1000 Nutzer (pro Gerät) für den Test suchen. Außerdem muss auf P10, Mate 9 und Co. eine bestimmte Software-Version laufen, damit die Beta zu Android Pie beziehungsweise EMUI 9.0 auch funktioniert. Welche ihr genau benötigt, erfahrt ihr zu gegebener Zeit vom Hersteller.


Weitere Artikel zum Thema
Google Pixel 4 XL vs. Galaxy Note 10+: Der erste Kamera-Vergleich ist da
Francis Lido
Her damit !7Kann das Google Pixel 4 XL das Samsung Galaxy Note 10+ (Bild) überbieten?
Ein mutmaßliches Vorserien-Modell des Google Pixel 4 XL tritt in einem Kamera-Vergleich gegen das Samsung Galaxy Note 10+ an. Wer gewinnt?
Huawei P30 Lite sieht aus wie ein Pro: Handy soll in neuer Farbe kommen
Francis Lido
Das Huawei P30 Lite soll bald in einer vierten Farbe erhältlich sein
Erscheint das Huawei P30 Lite demnächst in einer weiteren Farbe? Diese Bilder sprechen eindeutig dafür.
Huawei ohne Google: So soll es beim Mate 30 Pro ausse­hen
Martin Haase
Weg damit !17Die Benutzeroberfläche des Mate 30 wird wohl nicht mehr so aussehen wie beim Mate 20.
Es steht fest. Für das Mate 30 heißt es: Huawei ohne Google. Wie das auf dem Smartphone aussehen wird, zeigt ein Bild, das im Netz kursiert.