Auf Huawei P10 und Mate 9 könnt ihr bald Android Pie ausprobieren

Huawei P10: Registrierte können bald Android Pie auf dem Smartphone testen
Huawei P10: Registrierte können bald Android Pie auf dem Smartphone testen(© 2017 CURVED)

Während das Huawei Mate 10 Pro teilweise bereits die stabile Version von Android Pie erhalten hat, bekommen P10 und Mate 9 nun die Beta. Aktuell stellt Huawei diese jedoch offenbar nur in China zur Verfügung.

Aber auch bei uns sollt ihr Android Pie "bald" auf dem Huawei P10 und Mate 9 testen können, berichtet GSMArena. Die neue Android-Version kommt wie bei Geräten des Herstellers üblich mit Huaweis hauseigener Benutzeroberfläche EMUI 9.0. Diese beinhaltet anscheinend eine Gestensteuerung mit neuen Multitasking-Features. Außerdem soll mit Android Pie beziehungsweise EMUI 9.0 Version 2.0 des GPU Turbo Einzug auf dem Huawei P10 und Mate 9 halten. Dieser soll die Grafikleistung der beiden Smartphones spürbar verbessern und sich vor allem bei Spielen wie "PUBG Mobile" positiv bemerkbar machen.

Huawei bedient auch andere Geräte

P10 und Mate 9 sind nicht die einzigen Huawei-Smartphones, für die der Hersteller nun in China die Beta-Phase eröffnet: Auch Mate 9 Pro, P10 Plus, Nova 2s, Nova 3, Note 10 und einige weitere Geräte berücksichtigt Huawei. Wer Android Pie im Zuge dessen testen will, muss sich allerdings registrieren – und sich damit beeilen.

Denn Huawei soll lediglich zwischen 500 und 1000 Nutzer (pro Gerät) für den Test suchen. Außerdem muss auf P10, Mate 9 und Co. eine bestimmte Software-Version laufen, damit die Beta zu Android Pie beziehungsweise EMUI 9.0 auch funktioniert. Welche ihr genau benötigt, erfahrt ihr zu gegebener Zeit vom Hersteller.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei erklärt AppGal­lery zum dritt­größ­ten App-Store der Welt
Claudia Krüger
Die Huawei AppGallery soll ein ganzes Stück gewachsen sein.
Huawei will seine AppGallery ausbauen und dafür bis zu einer Milliarde US-Dollar ausgeben. Schon beim letzten Update soll sich viel getan haben.
Hoff­nung für Huawei? Google legt ein Wort bei Donald Trump ein
Lars Wertgen
Gefällt mir8Neue Huawei-Handys gibt es derzeit nicht mit Google-Diensten
Derzeit muss Huawei bei neuen Smartphones auf Google-Apps verzichten. Nun will der Suchmaschinenriese dem Hersteller helfen.
Honor View 30 Pro und 9X Pro auf dem Weg nach Europa
Lars Wertgen
Das Honor View 30 Pro unterstützt 5G
Das Honor View 30 Pro und Honor 9X Pro kennen wir bereits aus China. Nun schaffen es beide Geräte auch nach Europa. Es gibt aber einen Haken.