Beyoncé trägt exklusive Apple Watch Edition

Peinlich !26
Auch Beyoncé verfügt augenscheinlich über eine Sonderanfertigung der Apple Watch Edition
Auch Beyoncé verfügt augenscheinlich über eine Sonderanfertigung der Apple Watch Edition(© 2015 Beyoncé)

Schön anzusehen, aber nicht offiziell erhältlich: Die Sängerin Beyoncé wurde mit einer speziellen Version der Apple Watch Edition abgelichtet – diese verfügt über ein goldenes Armband, das es für normale Kunden wohl nicht im Handel zu kaufen geben wird.

Das Foto, auf dem Beyoncé mit der Apple Watch Edition zu sehen ist, wurde von der Sängerin auf ihrer eigenen Webseite veröffentlicht. Da es sehr prominent am oberen Ende der Seite platziert wurde, ist davon auszugehen, dass Apple bei dieser Promotion-Aktion zumindest am Rande seine Finger mit im Spiel hatte.

Kein goldenes Armband für die Edition?

Beyoncé ist nicht die erste prominente Person, die eine Apple Watch Edition mit einem goldenen Armband besitzt: Vor einigen Tagen veröffentlichte ein Mitarbeiter von Karl Lagerfeld auf seiner Facebook-Seite ein Bild des Mode-Designers mit der teuersten Version des Apple-Wearables – inklusive eines goldenen Armbands. Wie The Verge vermutet, stellt Apple diese Armbänder exklusiv für die prominenten Träger der Smartwatch her.

Wenn Ihr Euch eine Apple Watch Edition mit 42mm-Gehäuse zulegen wollt, werden dafür rund 13.000 Euro fällig – und dann erhaltet Ihr die edle Smartwatch mit einem einfachen Sportarmband. Mit Lederarmband beträgt der Preis hingegen rund 16.000 Euro – während für das Wearable mit Goldarmband mindestens 20.000 Euro verlangt werden könnten. Doch es gibt auch Prominente, die sich mit weniger zufriedengeben: So wurde beispielsweise Regisseur J.J. Abrams unlängst mit einer Edelstahl-Version der Apple Watch auf einer Veranstaltung gesehen.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Ab sofort gibt es ein offi­zi­el­les USB-C-Lade­ge­rät
Lars Wertgen
Auf das Zubehör für die Apple Watch haben viele Nutzer lange gewartet
Diese Überraschung dürfte einige Apple-Nutzer glücklich machen: Der Hersteller bietet für die Apple Watch nun neue Ladegeräte an – mit USB-C.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
Apple Watch Series 1: Keine Smart­watch ist derzeit erfolg­rei­cher
Francis Lido2
Die aktuelle Apple Watch verkauft sich nicht ganz so gut wie die Series 1
Die Apple Watch Series 1 verkauft sich offenbar hervorragend: Keine andere Smartwatch wechselte zuletzt häufiger den Besitzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.