Beyoncé trägt exklusive Apple Watch Edition

Peinlich !26
Auch Beyoncé verfügt augenscheinlich über eine Sonderanfertigung der Apple Watch Edition
Auch Beyoncé verfügt augenscheinlich über eine Sonderanfertigung der Apple Watch Edition(© 2015 Beyoncé)

Schön anzusehen, aber nicht offiziell erhältlich: Die Sängerin Beyoncé wurde mit einer speziellen Version der Apple Watch Edition abgelichtet – diese verfügt über ein goldenes Armband, das es für normale Kunden wohl nicht im Handel zu kaufen geben wird.

Das Foto, auf dem Beyoncé mit der Apple Watch Edition zu sehen ist, wurde von der Sängerin auf ihrer eigenen Webseite veröffentlicht. Da es sehr prominent am oberen Ende der Seite platziert wurde, ist davon auszugehen, dass Apple bei dieser Promotion-Aktion zumindest am Rande seine Finger mit im Spiel hatte.

Kein goldenes Armband für die Edition?

Beyoncé ist nicht die erste prominente Person, die eine Apple Watch Edition mit einem goldenen Armband besitzt: Vor einigen Tagen veröffentlichte ein Mitarbeiter von Karl Lagerfeld auf seiner Facebook-Seite ein Bild des Mode-Designers mit der teuersten Version des Apple-Wearables – inklusive eines goldenen Armbands. Wie The Verge vermutet, stellt Apple diese Armbänder exklusiv für die prominenten Träger der Smartwatch her.

Wenn Ihr Euch eine Apple Watch Edition mit 42mm-Gehäuse zulegen wollt, werden dafür rund 13.000 Euro fällig – und dann erhaltet Ihr die edle Smartwatch mit einem einfachen Sportarmband. Mit Lederarmband beträgt der Preis hingegen rund 16.000 Euro – während für das Wearable mit Goldarmband mindestens 20.000 Euro verlangt werden könnten. Doch es gibt auch Prominente, die sich mit weniger zufriedengeben: So wurde beispielsweise Regisseur J.J. Abrams unlängst mit einer Edelstahl-Version der Apple Watch auf einer Veranstaltung gesehen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neues Konzept fasst aktu­elle Gerüchte zusam­men
Christoph Groth1
Her damit !23Ein iPhone 8 Pro mit Apple Pencil würde in die gleiche Kerbe wie das Galaxy Note 7 schlagen
iPhone 8, 8 Plus und 8 Pro: Ein Konzept zu Apples nächstem Topmodell berücksichtigt Gerüchte wie AMOLED-Bildschirm und kapazitiven Home Button.
WhatsApp unter­stützt ab sofort Nougat-Benach­rich­ti­gun­gen in vollem Umfang
Demnächst unterstützt WhatsApp auch die neuen Features von Android Nougat
Das neue Benachrichtigungssystem von Android Nougat funktioniert bald mit WhatsApp: In der aktuellen Beta lassen sich Nachrichten endlich gruppieren.
WhatsApp: Entwick­ler weist Back­door-Vorwurf von sich
Christoph Groth
WhatsApp besitzt angeblich keine Hintertür, könne in manchen Fällen aber unsicher sein
"Es gibt keine Hintertür in WhatsApp" – das ist die Aussage von Moxie Marlinspike, dem Entwickler hinter der Verschlüsselungstechnik des Messengers.