BookBook kleidet iPhone 6 & 6 Plus in einen Bucheinband

Supergeil !15
BookBook: Außen Buch, innen iPhone 6
BookBook: Außen Buch, innen iPhone 6(© 2014 Twelve South)

Eine der vielleicht stilsichersten Schutzhüllen für Apple-Geräte ist in der aktuellen Generation angekommen: Den schicken Bucheinband BookBook gibt es jetzt nämlich auch für iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Passend zu den neuen Geräten haben sich die Macher von Twelve South auch die eine oder andere kleine Neuerung einfallen lassen.

Gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft ist die Bibliothek der BookBooks zwei Wälzer reicher geworden. Die sehen, abgesehen von den angepassten Größen für iPhone 6 und iPhone 6 Plus, auf den ersten Blick aus wie die vorigen Auflagen – immerhin kleidete Twelve South schon vom iPhone 4 bis zum iPhone 5s Apple-Smartphones in hochwertiges Leder. Von außen betrachtet ein Buch im Vintage-Look, beherbergt die Schutzhülle im Inneren ein iPhone und eine eingebaute Brieftasche. Ein Fach für Geldscheine und eines mit Sichtfenster für Personalausweis oder dergleichen sind beiden Versionen gemein. Das BookBook fürs iPhone 6 bringt noch drei weitere Einsteckmöglichkeiten für Kreditkarten und Co. mit; beim iPhone 6 Plus gibt es genug Platz für einen weiteren Kartenschlitz.

Neu im BookBook: Herausnehmbares iPhone-Case und Ständer

Die oben genannten Eigenschaften gab es in ganz ähnlicher Form bereits in den BookBook-Hüllen für die Vorgänger-iPhones. Neu in der diesjährigen Version ist eine Schutzhülle innerhalb der Schutzhülle: Die Halterung des iPhone 6 oder iPhone 6 Plus ist nämlich ihrerseits ein schlichtes, schwarze Case, das sich bei Bedarf aus dem Bucheinband herausnehmen lässt. Dabei offenbart sich direkt eine weitere Neuerung: Ohne die innere Schutzhülle lässt sich die Rückseite des BookBooks in der Mitte knicken und als Ständer für das iPhone nutzen. All das macht die hübschen Ledereinbände allerdings zu kleinen Wälzern, denn mit etwa 20 Millimetern Tiefe wächst Euer iPhone 6 oder 6 Plus im BookBook etwa auf die dreifache Dicke an.

Die BookBook-Hüllen für iPhone 6 und iPhone 6 Plus sind direkt bei Hersteller Twelve South in den USA bereits zum Preis von 59,99 Dollar in schwarzem oder braunem Leder erhältlich. Die beliebten iPhone-Einbände sollten es aber auch bald zu Händlern auf dieser Seite des Atlantiks schaffen – die BookBooks für iPhone 5s und Co. gibt es hierzulande schließlich auch. Erfahrungsgemäß solltet Ihr mit einem Preis von 60 Euro rechnen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung sichert sich Marken­na­men für die USA
Dieses Foto soll angeblich das Galaxy S8 zeigen
Samsung macht ernst: Das südkoreanische Unternehmen soll einen Antrag eingereicht haben, um sich in den USA die Markenrechte am Galaxy S8 zu sichern.
HTC 10 und HTC One M9: Nougat-Update kommt in den nächs­ten 14 Tagen
Michael Keller
Der vorerst gestoppte Rollout von Android Nougat für das HTC 10 soll bald fortgeführt werden
Nach dem Rollout ist vor dem Rollout: Das HTC 10 soll das Update auf Android Nougat in Europa in den nächsten zwei Wochen erhalten – nun wirklich.
Nintendo Switch: Käufer müssen zum Launch auf Netflix und Co. verzich­ten
Christoph Groth
Videostreaming ist auf der Nintendo Switch vorerst nicht möglich
Netflix muss warten: Ein Nintendo-Mitarbeiter hat bestätigt, dass die Nintendo Switch zum Marktstart kein Videostreaming erlaubt.