"Carpool Karaoke" gestartet: Erste Folge mit Will Smith bei Apple Music

In der ersten neuen Folge von Carpool Karaoke drehen Will Smith und James Corden voll auf
In der ersten neuen Folge von Carpool Karaoke drehen Will Smith und James Corden voll auf(© 2017 Terence Patrick/CBS Broadcasting, Inc.)

Endlich ist Apples "Carpool Karaoke" mit der ersten Episoden auf Apple Music gestartet. Als erster Fahrgast singt und rappt Will Smith mit Moderator und Schauspieler James Corden um die Wette. Diesmal wird auch unter erschwerten Bedingungen geträllert.

Nachdem in der vergangenen Woche bereits ein Teaser zur ersten neuen Folge von "Carpool Karaoke" veröffentlicht wurde, ist die rund 20-minütige Episode nun über Apple Music abrufbar. Will Smith und James Corden werden in der launigen Musik-Show von einer Brassband begleitet und besteigen sogar einen Helikopter. Es wurde aber nicht nur gesungen, sondern, wie für das Format üblich, auch aus dem Nähkästchen geplaudert: Auf die Frage, wie oft man ihn schon gefragt habe, Barack Obama in einem Film zu spielen, antwortete Smith: "Ich habe Barack einmal selbst darauf angesprochen. Er sagte, ich hätte die richtigen Ohren für die Rolle."

Auch "Game of Thrones"-Stars sind dabei

In den kommenden Folgen von "Carpool Karaoke" werden unter anderem Alicia Keys, Miley Cyrus, LeBron James, die Metal-Veteranen von Metallica und die aus "Game of Thrones" bekannten Schauspielerinnen Maisie Williams und Sophie Turner zu sehen sein. Als Segment in "The Late Late Show with James Corden" hat sich das Format "Carpool Karaoke" eine riesige Fanbase aufgebaut. Die neuen Folgen auf Apple Music wollen an diesen Erfolg anknüpfen.

Die erste Episode wirkt allerdings ein wenig überproduziert und nicht so spontan wie gewohnt. Corden begleitet das Format auf Apple Music übrigens nicht durchgängig: Ab der kommenden Episode wird der Moderator wohl nur noch in kleineren Gastauftritten zu sehen sein.


Weitere Artikel zum Thema
“Inside”: Düste­res PS4-Game kommt aufs iPhone
Francis Lido1
Inside_iOS
"Inside" gibt's jetzt auch für iPhone, iPad und Apple TV. Der "Limbo"-Nachfolger steht ab sofort im App Store zum Download bereit.
Apple bestellt Sci-Fi-Serie vom "Batt­le­star Galac­tica"-Macher
Christoph Lübben
Apple will offenbar in den Weltraum vordringen – wenn auch nur mit einer Serie
Apple will weiterhin beim Video-Streaming mitmischen: Das Unternehmen soll eine Serie bestellt haben, die vom "Battlestar Galactica"-Macher stammt.
"Pssst!": Siri könnte in Zukunft auch flüs­tern
Guido Karsten
Siri weiß womöglich in Zukunft, wann sie besser leise antworten sollte
Damit Siri Sprachbefehle versteht, reden wir eher laut und deutlich mit ihr. Womöglich können wir aber mit Apples KI-Assistenz bald auch flüstern.