Clear Sight: Qualcomm fördert Dual-Kameras in Android-Geräten

Qualcomms Clear Sight-Technologie setzt auf zwei verschiedene Kamerasensoren
Qualcomms Clear Sight-Technologie setzt auf zwei verschiedene Kamerasensoren(© 2016 Qualcomm)

Qualcomm will die Verbreitung von Dual-Kameras in neuen Flaggschiff-Smartphones vorantreiben: Dafür hat das Unternehmen nun mit Clear Sight eine eigene Kamera-Lösung vorgestellt, die bereits die wichtigsten Komponenten mitbringt und von Smartphone-Herstellern verbaut werden kann.

Clear Sight setzt dabei auf zwei Kamera-Sensoren, die während der Aufnahme eines Fotos unterschiedliche Bildinformationen sammeln: Einer nimmt ein gewöhnliches Farbfoto auf, während der andere Sensor nur ein Schwarz-Weiß-Bild mit zusätzlichen Informationen zur Helligkeit aufzeichnet. Die Daten werden anschließend von Qualcomms eigens entwickeltem Spectra-Bildsignal-Prozessor miteinander kombiniert.

Bessere Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen

Während Apples Dual-Kamera im iPhone 7 Plus beispielsweise auch den Vorteil einer Zoom-Funktion mitbringt, ist Qualcomms Clear Sight-System darauf ausgelegt, die Qualität regulärer Aufnahmen zu steigern. Durch die Verbindung der einfachen Farbaufnahme mit den zusätzlichen Helligkeitsinformationen des Schwarz-Weiß-Sensors sollen nämlich schlechte Lichtverhältnisse ausgeglichen werden können. Die Verschmelzung der beiden Bilder soll dabei ohne Verzögerung sofort erfolgen.

Qualcomms Clear Sight-Technologie kann von Smartphone-Herstellern für Geräte verwendet werden, die mit dem Snapdragon 820 oder Snapdragon 821 ausgestattet sind. Da es sich hierbei um die schnellsten Chipsätze im Sortiment von Qualcomm handelt, ist davon auszugehen, dass die Dual-Kamera-Technologie des Unternehmens zumindest in naher Zukunft nur in Premium-Smartphones zu finden sein wird. Bisher hat noch kein Hersteller den Einsatz von Clear Sight angekündigt. Es wäre aber durchaus möglich, dass zum Beispiel das Xiaomi Mi5s auf die Technologie setzt. Gerüchten zufolge soll es auch mit dem brandneuen Snapdragon 821-Prozessor ausgestattet sein.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus erhal­ten Sicher­heitspdate für Okto­ber
Christoph Lübben
Das Update schließt mehrere Sicherheitslücken auf dem Galaxy S8
In den ersten Regionen erreicht das Sicherheitsupdate für Oktober 2017 das Galaxy S8 und das S8 Plus. Offenbar ist die Aktualisierung größer.
HTC U11 Life: Alle Infos zur Ausstat­tung durch­ge­si­ckert
Michael Keller
Das HTC U11 erhält offenbar bald einen günstigen Ableger
Kommt Android One nach Deutschland? Mit dem HTC U11 Life könnte bald ein günstiges Smartphone erscheinen – inklusive Android 8.0 Oreo.
Huawei Mate 10 Pro: Kamera laut DxOMark so gut wie beim Galaxy Note 8
Christoph Lübben
Die Kamera des Huawei Mate 10 Pro muss sich nicht vor der Konkurrenz verstecken
Das Huawei Mate 10 Pro hat bei DxOMark eine sehr gute Wertung erhalten – und viele Top-Geräte wie das Note 8 hinter sich gelassen.