CURVED-Cast Folge 36: Phänomen "Fortnite" und Googles Milliardenstrafe

Alle zocken "Fortnite". "Warum eigentlich?" fragen sich René und Marco. Außerdem sprechen sie über die Milliardenstrafe, der sich Google gegenübersieht und das Galaxy Note 9, das bereits auf einigen durchgesickerten Bildern zu sehen war.

"Fortnite" ist das Videospiel der Stunde. Kein Wunder, schließlich könnt ihr das Game nicht nur auf der Xbox One, der Playstation 4 und der Nintendo Switch zocken, sondern auch auf dem iPhone und dem PC. Das führt dazu, dass Epic Games, das Unternehmen hinter dem Multiplayer-Hit, mittlerweile 125 Millionen aktive Zocker zählt. Dazu gehören auch prominente Gamer, etwa der englische Fußballstar Harry Kane. Gerade ist die fünfte Staffel gestartet. Grund genug für Marco und René, in der neuen Ausgabe des CURVED-Cast einmal ausführlich über das Spiel zu sprechen.

Googles Milliardenstrafe und das Galaxy Note 9

Außerdem geht es in  unserem Podcast über Googles Milliardenstrafe. Die EU wirft dem Unternehmen vor, mit dem Betriebssystem Android seine Monopolstellung in Europa ausgenutzt zu haben. Jetzt soll Google über vier Milliarden Euro Strafe bezahlen. Was das für Auswirkungen haben könnte und wie es um kommende Galaxy-Smartphones wie dem Galaxy Note 9 bestellt ist, das erfahrt ihr, wenn ihr auf den Play-Button drückt.

Außerdem könnt ihr den CURVED-Cast natürlich auch in iTunes und Spotify oder einer Podcast-App eurer Wahl, wie etwa Google Podcasts, abonnieren.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy Note 9: Nach Update könnt ihr Selfie-Winkel bestim­men
Lars Wertgen
Mit dem Samsung Galaxy Note 9 knipst ihr nun leichter Paar-Selfies
Selfies zu zweit? Diese gelingen euch mit eurem Samsung Galaxy Note 9 nun genauso leicht wie mit dem Galaxy S10. Ein Update macht es möglich.
Samsung Galaxy Note 9 erhält Sicher­heits­up­date für April 2019
Michael Keller
Für ein Business-Smartphone wie das Samsung Galaxy Note 9 ist Sicherheit besonders wichtig
Samsung verteilt das Sicherheitsupdate für April 2019 weiter: Nun ist das Galaxy Note 9 an der Reihe.
Samsung Galaxy Note 9 und S8 bekom­men Sicher­heits­up­date für März 2019
Christoph Lübben
Supergeil !5Das Galaxy Note 9 (Bild) und das Galaxy S8 sind nach dem Update besser vor Angreifern geschützt
Kleines Update für zwei große Smartphones: Samsung stattet Galaxy Note 9 und Galaxy S8 mit mehr Sicherheit aus.