"Dark": Netflix startet erste deutsche Originalserie im Dezember

Bisher findet sich unter den Netflix Originals noch keine Serie aus Deutschland. Im Dezember 2017 wird sich das wohl ändern: Mit "Dark" erscheint das erste hierzulande für den Streaming-Anbieter produzierte Format. Ein kurzer Trailer gibt nun einen Ausblick auf das, was uns in der Serie erwarten wird.

Viele Informationen zur Story liefert der kurze Teaser mit einer Laufzeit von knapp einer Minute nicht: "Dark" spielt offenbar in einer deutschen Kleinstadt, in der Kinder entführt werden. Zu sehen ist im Teaser wohl auch eines der entführten Kinder, das eine seltsame Apparatur um den Kopf gelegt bekommt. Dabei deutet der Clip an, dass bei den verschwundenen Personen die Frage nach dem "Wann?" wichtiger als nach dem "Wie?" oder "Wo?" ist.

Von Krimi zu Mystery

Ein Blick in die Cast-Liste verrät, dass die Serie wohl in mehreren Epochen spielen könnte: Hinter verschiedenen Rollennamen sind Jahreszahlen wie etwa 1986 oder 1953 zu lesen. Vielleicht ist sogar Zeitreise ein Thema, wie ein weiterer Rollenname verraten könnte, den wir aus Spoilergründen an dieser Stelle aber nicht nennen werden.

Für die zehn Episoden von "Dark" ist die Produktionsfirma "Wiedemann & Berg" verantwortlich, die etwa auch mehrere Folgen der Kult-Krimi-Serie "Tatort" realisiert hat. Mit den Arbeiten an dem Netflix-Original betritt das Unternehmen daher wohl Neuland, handelt es sich doch um ein Mystery-Format. Ob die Umsetzung gelungen ist, erfahren wir dann ab dem 1. Dezember 2017, sobald "Dark" verfügbar ist.

Bei Amazon Prime gibt es die erste Original-Serie aus Deutschland übrigens schon seit März 2017. Dabei handelt es sich um "You Are Wanted" mit Matthias Schweighöfer. Bei vielen Zuschauern kamen die sechs Folgen des Hacker-Thrillers wohl sehr gut an.