Das Galaxy S6 verkauft sich gut: Samsung widerspricht Kritikern

Weg damit !22
Kann das Samsung Galaxy S6 (links) dem Galaxy S5 in Sachen Erfolg das Wasser reichen?
Kann das Samsung Galaxy S6 (links) dem Galaxy S5 in Sachen Erfolg das Wasser reichen?(© 2015 CURVED)

Bitte weitergehen, es gibt nichts zu sehen, alles ist bestens: Samsung widerspricht Berichten, wonach sich Galaxy S6 und Galaxy S6 edge schlecht verkaufen würden. Konkret bezieht sich das koreanische Unternehmen auf Aussagen der Investmentbank Oppenheimer.

Analysten des Finanzdienstleisters hatten zuvor bemängelt, dass Samsung beim Galaxy S6 zu sehr auf die Hardware geachtet habe, Softwareinnovationen seien vergeblich zu suchen. Das aktuelle Premium-Modell bleibe hinsichtlich der Verkaufszahlen daher hinter seinem Vorgänger zurück: Das Galaxy S5 verkaufte sich binnen eines Monats nach dem Launch 11 Millionen Mal, das S6 "nur" 10 Millionen Mal.

Samsung hält an Prognosen fest

Samsung widersprach dem nun, alles laufe nach Plan. So zitiert die Korea Times einen Unternehmenssprecher: "Verkäufe des S6 und S6 edge erfüllen unsere internen Zielvorgaben. S6-Verkäufe werden eindeutig höher ausfallen als die des S5. Samsung wird aggressive Promotion für Verkäufe in unseren Zielmärkten betreiben", so die Angaben des Mitarbeiters.

Offenbar stammt dessen Kommentar aus einem Telefoninterview, der Sprecher selbst wollte namentlich ungenannt bleiben. Offizielle Auskunft bezüglich Verkaufszahlen wollte das Unternehmen hingegen nicht rausrücken. Bereits wenige Tage vorher sah sich Samsungs Präsident und CEO J.K. Shin genötigt, Stellungnahme zu Gerüchten über schlechte Verkäufe zu beziehen. Der Verkaufsstart des Galaxy S6 verlief im Heimatland nämlich eher schleppend. Ob der Erfolg des Top-Modell-Duos doch wie angeben auf lange Sicht zu suchen ist, bleibt abzuwarten.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Bixby: Welt­wei­ter Release zum Galaxy Note 8 möglich
Guido Karsten
Vielleicht dürfen auch Galaxy S8-Nutzer in Deutschland bald mit Bixby sprechen
Kurz vor der Präsentation des Galaxy Note 8 startet Samsung womöglich Bixby Voice auf dem Galaxy S8. Einen Hinweis darauf liefert Samsung selbst.
Galaxy S9: Samsung soll erneut Vorrecht auf Spit­zen-Chip­satz haben
Lars Wertgen3
Samsung soll angeblich auch 2018 das erste Smartphone mit dem neuen Snapdragon-Chip auf den Markt bringen
Qualcomms Snapdragon 845 soll 2018 zunächst nur in Samsung-Geräten eingesetzt werden. Andere Hersteller müssen angeblich warten.
Xiaomi Mi Mix 2: Chef-Desi­gner lässt die Ränder fast ganz verschwin­den
Guido Karsten3
Xiaomi Mi MIx 2 YouTube XIAOMI GLOBAL COMMUNITY
Beim Xiaomi Mi Mix 2 müsst Ihr Display-Ränder womöglich angestrengt suchen. Dies lässt ein Konzept von Chef-Designer Philippe Starck vermuten.